Laser: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Link zum (WIP) Laser-PC)
 
(41 dazwischenliegende Versionen von 12 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Maschinenring}}
 
{{Maschinenring}}
 
{{Head_de}}
 
{{Head_de}}
 
 
{{Machine
 
{{Machine
 
|image=Lasercutter.jpg
 
|image=Lasercutter.jpg
Zeile 11: Zeile 10:
 
|teachers={{Lasermenschen}}
 
|teachers={{Lasermenschen}}
 
}}
 
}}
 +
__TOC__
  
 
__TOC__
 
 
[[Bild:Lazzzor3943745582 d75e2e9525 o.jpg|thumb|240px|right|Der Lasercutter beim Schneiden von Acryl]]
 
[[Bild:Lazzzor3943745582 d75e2e9525 o.jpg|thumb|240px|right|Der Lasercutter beim Schneiden von Acryl]]
 
 
{|
 
{|
 
| Die Soup zum Lazzzor → '''[http://lazzzor.soup.io lazzzor.soup.io]'''
 
| Die Soup zum Lazzzor → '''[http://lazzzor.soup.io lazzzor.soup.io]'''
Zeile 21: Zeile 18:
 
|}
 
|}
  
 +
Wir haben einen [https://www.epiloglaser.com/products/l36ext_techspecs.htm Epilog Legend 36EXT] Lasercutter (60 W-Version).
  
Wir haben einen [http://www.epiloglaser.com/legend_36ext.htm Epilog Legend 36EXT] Lasercutter (60 W-Version).
+
Generell kann man damit aus einer Vielzahl von Materialien (Holz, viele Kunststoffe, Papier, etc.) beliebige 2D-Formen ausschneiden. Metalle können nur graviert aber nicht geschnitten werden. Der LASER ist auf einen extrem kleinen Punkt fokussiert. Der Schnitt ist dünner als ein Zehntel mm. Was man damit machen kann sieht man z.B. in unserem '''[http://lazzzor.soup.io/ Lazzzor Blog]''' oder bei [http://brepettis.com/blog/category/lazzzor/ Bre Pettis]
  
Generell kann man damit aus einer Vielzahl von Materialien (Holz, viele Kunststoffe, Papier, etc.) beliebige 2D-Formen ausschneiden. Metalle können nur graviert aber nicht geschnitten werden. Der LASER ist auf einen extrem kleinen Punkt fokussiert. Der Schnitt ist dünner als ein Zehntel mm. Was man damit machen kann sieht man z.B. in unserem '''[http://lazzzor.soup.io/ Lazzzor Blog]''' oder bei [http://brepettis.com/blog/category/lazzzor/ Bre Pettis]
+
Gesteuert wird der Lasercutter vom [[Laser/PC|Laser-PC]].
  
 
== Willst du etwas lasern?==
 
== Willst du etwas lasern?==
 +
[[Laser/Lasern_für_Nicht-Mitglieder|Information zum Lasern für Nicht-Mitglieder]]
 +
 
Wenn man etwas mit dem Laser schneiden oder gravieren will dann wendet man sich an [[Datei:core.png]] (''vor allem für dringende Anfragen'') oder besser direkt an einen Lazzzor-Verantwortlichen; Das sind bisher:  
 
Wenn man etwas mit dem Laser schneiden oder gravieren will dann wendet man sich an [[Datei:core.png]] (''vor allem für dringende Anfragen'') oder besser direkt an einen Lazzzor-Verantwortlichen; Das sind bisher:  
 
{{Lasermenschen}}
 
{{Lasermenschen}}
Zeile 34: Zeile 34:
 
: <div style="background-color:white; padding:30px 10px;"> Für mehr Informationen was vorzubereiten ist, siehe den [[Laser/How_to_Lazzzor|How to Lazzzor Guide]].</div>
 
: <div style="background-color:white; padding:30px 10px;"> Für mehr Informationen was vorzubereiten ist, siehe den [[Laser/How_to_Lazzzor|How to Lazzzor Guide]].</div>
  
Wenn du '''Lazzzor-Verantwortlicher''' werden willst musst du das [[Laser Cutter Workshop]] besuchen und die '''Lazzzor-Pruefung''' bestehen.
+
Wenn du '''Lazzzor-Verantwortliche/r''' werden willst musst du das [[Laser Cutter Workshop]] besuchen und die '''Lazzzor-Prüfung''' bestehen.
  
 
== Kosten ==
 
== Kosten ==
Zeile 41: Zeile 41:
 
* 1,50 € pro Minute für Nichtmitglieder  
 
* 1,50 € pro Minute für Nichtmitglieder  
 
: <div style="background-color:white; padding:10px;">'''Bitte beachten:''' Der Aufwand für allf. notwendige Aufbereitungshilfe der Dateien und die Zeit des/der Laserbeauftragten ist in diesem Preis '''nicht inkludiert''' und sollte '''vor der Arbeit''' vereinbart werden. Wenn Du einen hilfsbereite Aufsichtsperson  gefunden hast, so sprich sie darauf selbständig an. Bedenke, es gibt keine Angestellten und keine Garantien. Das Metalab ist ein Verein der seinen Mitgliedern im Rahmen seiner Zielsetzung mit Infrastruktur versorgen will. Er ist '''nicht als Dienstleister zu verstehen'''.</div>
 
: <div style="background-color:white; padding:10px;">'''Bitte beachten:''' Der Aufwand für allf. notwendige Aufbereitungshilfe der Dateien und die Zeit des/der Laserbeauftragten ist in diesem Preis '''nicht inkludiert''' und sollte '''vor der Arbeit''' vereinbart werden. Wenn Du einen hilfsbereite Aufsichtsperson  gefunden hast, so sprich sie darauf selbständig an. Bedenke, es gibt keine Angestellten und keine Garantien. Das Metalab ist ein Verein der seinen Mitgliedern im Rahmen seiner Zielsetzung mit Infrastruktur versorgen will. Er ist '''nicht als Dienstleister zu verstehen'''.</div>
 +
 +
Zusätzlich zum minutenbasierten Abrechnungsmodell gibt es (derzeit gültig bis 2019-06-13) die Möglichkeit ein Laser-Flatrate Paket zu erwerben. folgende 3 Pakete gibt es:
 +
* 1 Monat um 10€
 +
* 3 Monate um 20€
 +
* 12 Monate um 60€
 +
Den Betrag bitte in ein Kuvert geben, welches mit deinem Namen, dem Datum und einem Vermerk "Laser Flatrate" beschriftet ist und in den Tresor im Hauptraum einwerfen. Die Flatrate ist ab dem Einwurf gültig.
 +
 +
Die Nutzung der Flatrates ist an einige Bedingungen gebunden:
 +
* Du musst zumindest 6 Monate Mitglied sein
 +
* Keine Komerzielle Nutzung
 +
* Keine Auftragsfertigung
 +
* Keine Serienfertigung
 +
* Einzelne (unaufwändige) Prototypen sind ok
 +
* Nur persönliche Nutzung
 +
Der Jour Fixe-Beschluss zur Flatrate ist unter [[2018-06-13_Jour_Fixe]] nachzulesen.
  
 
Wenn die Initialkosten abbezahlt sind wird der Preis für Metalab-Mitglieder auf die Wartungskosten für den Laser reduziert.
 
Wenn die Initialkosten abbezahlt sind wird der Preis für Metalab-Mitglieder auf die Wartungskosten für den Laser reduziert.
Zeile 46: Zeile 61:
 
=== Kassaleerung ===
 
=== Kassaleerung ===
  
Falls die Lazzzor Kassa voll sein solte, melde dies bitte einem der Lazzzor - Verantwortlichen oder an [[Datei:Core.png]]
+
Falls die Lazzzor Kassa voll sein sollte, melde dies bitte einem der Lazzzor - Verantwortlichen oder an [[Datei:Core.png]]
 +
 
 +
== Was kann man schneiden? ==
 +
* '''Papier/Karton'''
 +
* '''Acryl'''
 +
* '''Holz'''
 +
* '''Moosgummi'''
 +
* '''Filz'''
 +
* grundsätzlich alles, was explizit für Lasercutten vermarktet wird
 +
Zu schneidende Platten sollten nicht dicker als 8-10mm sein (ist abhängig vom Material). Je dicker desto ungenauer wird der Schnitt auch.
 +
 
 +
== Was kann man gravieren? ==
 +
* '''Glas''' (inkl. Spiegel)
 +
* '''anodisiertes Aluminium'''
  
 
== Was kann man NICHT schneiden? ==
 
== Was kann man NICHT schneiden? ==
* Metalle (auch keine sehr dünnen.)
+
* '''Metalle''' (auch keine sehr dünnen.)
* Polyvinylchlorid (PVC), denn beim Schneiden dieser Kunststoffe entstehen giftige Gase!
+
* '''Polystyrol''' ("Hobbyglas"), giftige gase und unvorteilhaftes brandverhalten [https://de.wikipedia.org/wiki/Polystyrol#Brandverhalten *]
* Polycarbonat (PC), Polycarbonat ist mit Hitze nicht gut schneidbar, die Kanten verkleben und stinken.  
+
* '''Polyvinylchlorid (PVC)''', denn beim Schneiden dieser Kunststoffe entstehen giftige Gase!
* MDF (denn der Kleber im MDF verdreckt die Optik extrem schnell)
+
* '''Polycarbonat (PC)''', Polycarbonat ist mit Hitze nicht gut schneidbar, die Kanten verkleben und stinken.  
* http://entropie.digital.udk-berlin.de/wiki/Laser_Cutter#What_NOT_to_do_with_a_laser_cutter
+
* '''MDF''' (denn der Kleber im MDF verdreckt die Optik extrem schnell)
* http://www.techshop.ws/docs/pdf/techshop_laser_cutter_sbu_v2_4.pdf
+
* https://web.archive.org/web/20100716083933/http://entropie.digital.udk-berlin.de/wiki/Laser_Cutter#What_NOT_to_do_with_a_laser_cutter
* Carbonfaserplatten. Laserstrahl wird an den Fasern zerstreut, dringt nicht ins Material ein, und heizt bis zum Delaminieren.
+
* '''Carbonfaserplatten'''. Laserstrahl wird an den Fasern zerstreut, dringt nicht ins Material ein, und heizt bis zum Delaminieren.
  
 
== Was kann man machen / ist möglich?  ==
 
== Was kann man machen / ist möglich?  ==
Zeile 70: Zeile 98:
 
== Bezugsquellen ==
 
== Bezugsquellen ==
 
<p>
 
<p>
[[Datei:Sortiment1.jpg|200px|thumb|left|Materialsamples von plexiglas-shop.com]][[Datei:Sortiment2.jpg|200px|thumb|right|Materialsamples von plexiglas-shop.com]]
+
 
 +
{| style="float:right;"
 +
|-
 +
| [[Datei:Sortiment1.jpg|200px|thumb|Materialsamples von plexiglas-shop.com]]||[[Datei:Sortiment2.jpg|200px|thumb|Materialsamples von plexiglas-shop.com]]
 +
|}
 +
=== Stempelgummi ===
 +
* https://www.mastnak.at
  
 
=== Plexi / Acryl / Other ===
 
=== Plexi / Acryl / Other ===
* http://www.graviermaterial.at/
+
* http://shop.transparentdesign.at/ Versand ab 50€ kostenlos, online Formular mit direkter Peiskalkulation
* http://www.augmueller.at/
+
* http://www.acrylstudio.at/
 +
* http://www.graviermaterial.at/ (ab 1m² pro Stärke)
 
* http://wettlinger.at/
 
* http://wettlinger.at/
* http://www.plexiglas.de
+
* http://www.plexiglas-shop.com/AT/
* http://www.plexiglas-shop.com/DE/de/index.htm
 
 
* http://hbholzmaus.eshop.t-online.de/ unglaublich günstiges acryl und PETG!  
 
* http://hbholzmaus.eshop.t-online.de/ unglaublich günstiges acryl und PETG!  
 
</p>
 
</p>
Zeile 84: Zeile 118:
 
* http://www.fabianholz.at - 6mm Sperrholz Pappel eignet sich gut
 
* http://www.fabianholz.at - 6mm Sperrholz Pappel eignet sich gut
 
* Hornbach in Wien (gute Preise)
 
* Hornbach in Wien (gute Preise)
 +
<br/>
 +
<br/>
 +
<br/>
 +
<br/>
  
 +
== Wartung Laser und Filter ==
  
 +
{| style="float:right;"
 +
|-
 +
| [[Datei:Schwebstoff_Z-Line_Filter_Kappa.jpeg|200px|thumb|(1) 502204 Z-line panel filter für LN230ZA<br/>(2) 500448 HEPA-Filter H13 für LN230ZA]] || [[Datei:Filteraufbau_Absaugung_Kappa.png|200px|thumb|Filteraufbau der Absaugung]]
 +
|}
  
 +
: <div style="background-color:white; padding:10px;">'''Funktioniert der Laser nicht wie er soll? Motiviert dir die Hände schmutzig zu machen?<br />[[Lazzzor/How_to_maintain_Lazzzor|Hier gibts mehr Infos zur Wartung]]'''</div>
  
== Wartung Laser und Filter ==
+
=== Drehgeber Datasheet ===
: <div style="background-color:white; padding:10px;">'''Funktioniert der Laser nicht wie er soll? Motiviert dir die Hände schmutzig zu machen?<br />[[Lazzzor/How_to_maintain_Lazzzor|Hier gibts mehr Infos zur Wartung]]'''</div>
+
[[Datei:R35i Datasheet.pdf|Datenblatt für den Drehgeber]]
  
 
=== Filteranlage Kappa LN 230-ZA ===
 
=== Filteranlage Kappa LN 230-ZA ===
Zeile 99: Zeile 143:
 
Kappa Arbeitsschutz & Umwelttechnik GmbH http://www.kappa.at
 
Kappa Arbeitsschutz & Umwelttechnik GmbH http://www.kappa.at
 
Kontakt: Marlovits Sandra s.marlovits@kappa.at
 
Kontakt: Marlovits Sandra s.marlovits@kappa.at
 +
 +
'''Abdeckplatte'''
 +
 +
Die Lüftung hat eine Abdeckplatte hinten, über die der Abluftschlauch montiert wird. Momentan wird dafür eine gefräste 2mm-Aluplatte verwendet (von Conrad). Das Fräsmuster befindet sich hier: [[Datei:Laserlueftungsplatte.pdf|Laserlüftungsplatte]].
 +
 +
Wenn ein neuer Schlauch mit einem anderen Durchmesser verwendet werden soll, muss man eine neue Platte herstellen.
 +
 +
=== Aktivkohle ===
 +
Nr. 3 im Aufbau. Benötigt wird Schüttgut mit einem Pelletdurchmesser von 4mm. Erhältlich bei:
 +
* [https://www.neubers-enkel.at Neubers Enkel] in der Linke Wienzeile 152, 1060 Wien - 22.6.2017: 25kg Sack [http://www.donau-carbon.com/Products---Solutions/Aktivkohle/Produktubersicht/Desorex®.aspx Desorex K47] gekauft
 +
* [http://www.habak.at Habak Lüftungszubehör e.U.] in der Industriestrasse B16, 2345 Brunn Am Gebirge (Haben 25kg Säcke, 1cm mit 4mm ∅, liefern kostenlos)
 +
* [http://www.jackfilter.at/de/produkte/adsorptionsfilter/aktivkohle-granulat Jack Filter Lufttechnik GmbH] kleineres Material, in der Industriestraße B Objekt 5, 2345 Brunn am Gebirge (Abzuklären)
 +
* [http://www.aqualine-terraline.com/cms/front_content.php?idart=91&lang=1 AQUALINE-TERRALINE] 90s style website, in der Ufergasse 8, 2540 Bad Vöslau (Abzuklären)
  
 
=== Anleitungen Epilog 36EXT ===
 
=== Anleitungen Epilog 36EXT ===
 +
* [[Media:Lazzzor Settings Metalab.pdf| Lazzzor Settings PDF]]
 
* [[Media:Epilog36ExtManual.pdf|Epilog 36EXT User Manual]]
 
* [[Media:Epilog36ExtManual.pdf|Epilog 36EXT User Manual]]
 
* [[Media:EpilogServiceManual.pdf|Epilog International Service Manual]]
 
* [[Media:EpilogServiceManual.pdf|Epilog International Service Manual]]
Zeile 134: Zeile 192:
 
** Multiple passes=print tab->number of copies...
 
** Multiple passes=print tab->number of copies...
 
** The rulers can be flipped to take out the hexahedral baseplate.
 
** The rulers can be flipped to take out the hexahedral baseplate.
 +
 +
* Compressor ("Air assist") does not work / flames / paper and wood start burning:
 +
** Check air assist by cutting a long line slowly with open cover, and feel for airflow.
 +
** If no airflow present, set the line color to red, enable color mapping in the laser settings, switch air assist off for red, run the program. Repeat with air assist switched on. This should now be the default setting again -- feel for air flow to be sure.
  
 
* [[Laser/Experiments|Laser experiments]]
 
* [[Laser/Experiments|Laser experiments]]

Aktuelle Version vom 12. März 2019, 22:32 Uhr

Subpages: {{#subpages: | format=list | pathstyle=children | sortby=lastedit | sort=desc | showpage=no | kidsonly=yes | limit=0 }}


Laser
Lasercutter.jpg
Eigentümer: Metalab
Status: Aktiv
Erfordert Einschulung: Ja
Erfordert Authentisierung: Ja
Kostet: pro Minute: 1,50€ für Nicht-Mitglieder, 1€ für Mitglieder
Hilfsbereite: jain7th, Tie-fighter (Acryl, Holz, Leder, Latex), WSyS, Hetti (Acryl, Holz, Leder Gravur), meta, Emi, uniq, PK, Quinn5452, amir, Red667, Mind
Der Lasercutter beim Schneiden von Acryl
Die Soup zum Lazzzor → lazzzor.soup.io Soup badge.png

Wir haben einen Epilog Legend 36EXT Lasercutter (60 W-Version).

Generell kann man damit aus einer Vielzahl von Materialien (Holz, viele Kunststoffe, Papier, etc.) beliebige 2D-Formen ausschneiden. Metalle können nur graviert aber nicht geschnitten werden. Der LASER ist auf einen extrem kleinen Punkt fokussiert. Der Schnitt ist dünner als ein Zehntel mm. Was man damit machen kann sieht man z.B. in unserem Lazzzor Blog oder bei Bre Pettis

Gesteuert wird der Lasercutter vom Laser-PC.

Willst du etwas lasern?

Information zum Lasern für Nicht-Mitglieder

Wenn man etwas mit dem Laser schneiden oder gravieren will dann wendet man sich an Core.png (vor allem für dringende Anfragen) oder besser direkt an einen Lazzzor-Verantwortlichen; Das sind bisher:

jain7th, Tie-fighter (Acryl, Holz, Leder, Latex), WSyS, Hetti (Acryl, Holz, Leder Gravur), meta, Emi, uniq, PK, Quinn5452, amir, Red667, Mind

Ausserdem: Die nutzbare Arbeitsfläche ist 890mmx590mm (max. 914x609mm nur mit Vorsicht)

Für mehr Informationen was vorzubereiten ist, siehe den How to Lazzzor Guide.

Wenn du Lazzzor-Verantwortliche/r werden willst musst du das Laser Cutter Workshop besuchen und die Lazzzor-Prüfung bestehen.

Kosten

Für die reine Laserzeit fallen folgende Kosten an:

  • 1,00 € pro Minute für Metalab-Mitglieder
  • 1,50 € pro Minute für Nichtmitglieder
Bitte beachten: Der Aufwand für allf. notwendige Aufbereitungshilfe der Dateien und die Zeit des/der Laserbeauftragten ist in diesem Preis nicht inkludiert und sollte vor der Arbeit vereinbart werden. Wenn Du einen hilfsbereite Aufsichtsperson gefunden hast, so sprich sie darauf selbständig an. Bedenke, es gibt keine Angestellten und keine Garantien. Das Metalab ist ein Verein der seinen Mitgliedern im Rahmen seiner Zielsetzung mit Infrastruktur versorgen will. Er ist nicht als Dienstleister zu verstehen.

Zusätzlich zum minutenbasierten Abrechnungsmodell gibt es (derzeit gültig bis 2019-06-13) die Möglichkeit ein Laser-Flatrate Paket zu erwerben. folgende 3 Pakete gibt es:

  • 1 Monat um 10€
  • 3 Monate um 20€
  • 12 Monate um 60€

Den Betrag bitte in ein Kuvert geben, welches mit deinem Namen, dem Datum und einem Vermerk "Laser Flatrate" beschriftet ist und in den Tresor im Hauptraum einwerfen. Die Flatrate ist ab dem Einwurf gültig.

Die Nutzung der Flatrates ist an einige Bedingungen gebunden:

  • Du musst zumindest 6 Monate Mitglied sein
  • Keine Komerzielle Nutzung
  • Keine Auftragsfertigung
  • Keine Serienfertigung
  • Einzelne (unaufwändige) Prototypen sind ok
  • Nur persönliche Nutzung

Der Jour Fixe-Beschluss zur Flatrate ist unter 2018-06-13_Jour_Fixe nachzulesen.

Wenn die Initialkosten abbezahlt sind wird der Preis für Metalab-Mitglieder auf die Wartungskosten für den Laser reduziert.

Kassaleerung

Falls die Lazzzor Kassa voll sein sollte, melde dies bitte einem der Lazzzor - Verantwortlichen oder an Core.png

Was kann man schneiden?

  • Papier/Karton
  • Acryl
  • Holz
  • Moosgummi
  • Filz
  • grundsätzlich alles, was explizit für Lasercutten vermarktet wird

Zu schneidende Platten sollten nicht dicker als 8-10mm sein (ist abhängig vom Material). Je dicker desto ungenauer wird der Schnitt auch.

Was kann man gravieren?

  • Glas (inkl. Spiegel)
  • anodisiertes Aluminium

Was kann man NICHT schneiden?

Was kann man machen / ist möglich?

Bezugsquellen

Materialsamples von plexiglas-shop.com
Materialsamples von plexiglas-shop.com

Stempelgummi

Plexi / Acryl / Other

Holz





Wartung Laser und Filter

(1) 502204 Z-line panel filter für LN230ZA
(2) 500448 HEPA-Filter H13 für LN230ZA
Filteraufbau der Absaugung
Funktioniert der Laser nicht wie er soll? Motiviert dir die Hände schmutzig zu machen?
Hier gibts mehr Infos zur Wartung

Drehgeber Datasheet

Datei:R35i Datasheet.pdf

Filteranlage Kappa LN 230-ZA

Nachbestellungen: Kappa Arbeitsschutz & Umwelttechnik GmbH http://www.kappa.at Kontakt: Marlovits Sandra s.marlovits@kappa.at

Abdeckplatte

Die Lüftung hat eine Abdeckplatte hinten, über die der Abluftschlauch montiert wird. Momentan wird dafür eine gefräste 2mm-Aluplatte verwendet (von Conrad). Das Fräsmuster befindet sich hier: Datei:Laserlueftungsplatte.pdf.

Wenn ein neuer Schlauch mit einem anderen Durchmesser verwendet werden soll, muss man eine neue Platte herstellen.

Aktivkohle

Nr. 3 im Aufbau. Benötigt wird Schüttgut mit einem Pelletdurchmesser von 4mm. Erhältlich bei:

Anleitungen Epilog 36EXT

Drivers

Cheats

  • Focus:
    • Press Stop and then Focus on the machine: Focus on the homeposition, rather then 50 mm diagonally shifted from home..
    • XY-Off, Go: Free moving mode. OK thats not a cheat. NOW: keyboard cursor up/down moves the table up down. Cool! Also works after pressing "focus", without "go" afterwards..
    • Autofocus happens at the first cut/engrave position of the file.
  • Engrave:
    • "bottom up" is sometimes better, depends on the direction of the fumes. Fumes should move away from the deep parts.
    • Stucki Rastering is nice.. Brighten=different gamma
    • panel 3d mode: Not the position of the laser pulses is rastered, but instead the laser-power changes by the gray level. So the laser seems to be constantly on. Needs more Laserpower than in the tables (+30%?).
    • Engrave speed and Power can be changed while the job is lazzoring. Not possible for vector! Press spee/powerd, and cursor up or down, go to apply
    • Plastic: Engrave whith cover foil removed.
    • Plastic: engrave 1.5 mm out of focus=smoother surfaces.
    • Plastic: second pass with low power settings: removes dirt from the depths.
    • Plastic: can be wetted for less melting..
    • Anodizes Aluminium: LOW POWER, High Speed, maybe multiple passes are recommended in the manual.
    • Glas: Coat Area with dish soap. Afterwards, polish with scotchbrite
    • Delrin: super for 3d engrave
    • Colorized Depths: Apply Wax to the top,engrave, color, sand top.
  • Homeing:
    • Center Engrave option in the driver-panel: where home is, e.g. move home from left top to center point, so you can engrave text on the center of a circle...
  • General
    • Multiple passes=print tab->number of copies...
    • The rulers can be flipped to take out the hexahedral baseplate.
  • Compressor ("Air assist") does not work / flames / paper and wood start burning:
    • Check air assist by cutting a long line slowly with open cover, and feel for airflow.
    • If no airflow present, set the line color to red, enable color mapping in the laser settings, switch air assist off for red, run the program. Repeat with air assist switched on. This should now be the default setting again -- feel for air flow to be sure.