Metaday 68

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 8. Dezember 2014, 00:22 Uhr von Pk (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch.


Das Metalab lädt herzlich zum Metaday #68


am Freitag, den 5. Dezember 2014, 19:30 (Beginn 20:00)
im Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien - Eintritt frei


FOI.png

Es warat weng de Daten

Recht auf Information in Österreich



Vortragender:    der fin, fin.io @fin


Auf welcher Rangliste von 95 Ländern ist Österreich verlässlich auf dem letzten Platz zu finden?

Genau, auf der Liste, die die Stärke des "Rechts auf Information" bewertet.


Gelernte ÖsterreicherInnen reagieren gelernt unüberrascht darauf, schließlich stoßen nicht nur Metalab-MitgliederInnen recht einfach an die Grenzen des Ungeheimen - und somit an das Amtsgeheimnis.

Fin spricht darüber, was das mit uns macht, warum HackerInnen davon betroffen sind, über eine Kampagne die die Situation zu verändern versucht und über Civic Hacking Projekte wie FragDenStaat.at



Derfin.jpg
Zur Person: Markus 'fin' Hametner, ist Datenjournalist bei derStandard.at, Mitgründer des Forum Informationsfreiheit, Betreiber von FragDenStaat.at und war früher öfters hier.

Lightning Talks

Lightning Talks sind Kurzvorträge. Hier sollen aktuelle Ideen, Projekte, und vor allem Work-in-Progress vorgestellt werden. Die Dauer der Vorträge ist auf 5 Minuten begrenzt.

Wer? Was? Beamer? record?
* Zem: Einführung ins Metalab
* amir: Imperial LP - https://github.com/kallaballa/sndcut
* Herbert: AKVorrat: {https://www.akvorrat.at/tags/heat HEAT}
* fin: Journey to the End of the Year Vienna 2014/15
* Leopold: OpenLandLAB B'Day Sause
* Herbert: MetaFunk/Amateurfunkkurs/MetaKurs2015 startet am 14.1.
* Redplanet: Javascript Selbsthilfegruppe startet am 8.12.


Afterwards

Buffet, Wein und Ambient/Downtempo Chillout Musik


Kay tossed in this shouldn't be called afterparty b/c a party might scare people away to join in. Don't expect a "party party" (thank godness!) or drunk ppl, rather 'socializing', often with very nice chit-chat . Don't expect a sophisticated cold buffet and what not (sorry) rather spreads on sandwiches/dark bread with some veggies, mingling & nibbles. Good against premature drop outs of starving visitors. Provision of background music depends solely on the attendance of the one member that owns a transportable music playing device with a 3.5mm jack and who knows how to connect it to the PA. We normally have some bottles of excellent wine but usually lack adequate intact glasses. In light of the many risks and uncertainties you should understand that we cannot assure you that the forward-looking statements contained in this wiki page will be realized.