Müll: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(WEL-Fenster oder Werkstatt als Ausgang)
(Sondermüllsammelstelle hinzugefügt)
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Der Restmüll und das Papier kann und soll im hauseigenem Müllraum entsorgt werden.
 
Der Restmüll und das Papier kann und soll im hauseigenem Müllraum entsorgt werden.
* Restmüll: gegenüber dem [[Whateverlab]]-Fenster: entweder durch besagtes Fenster oder durch die [[Werkstatt]] (beim Zurückkommen zusperren nicht vergessen!)
+
* '''Restmüll''': gegenüber dem [[Whateverlab]]-Fenster: durch die [[Werkstatt]]/Heavy Machinery (beim Zurückkommen Türe wieder gut schließen!)
* Papier: hinter dem langen Gang im Innenhof (rechts von WEL-Fenster) ein paar Stufen links hinauf, nicht zu verfehlen.
+
* '''Papier''': durch die [[Werkstatt]]/Heavy Machinery und durch den Hof Richtung Stiegenhaus, ein paar Stufen hinauf, nicht zu verfehlen.
 +
* '''Sondermüll''': Alte Batterien, Speiseöl und Chemikalien sind Sondermüll. Eine Mobile Problemstoffsammelstelle ([https://www.wien.gv.at/umwelt/ma48/entsorgung/problemstoffsammlung/mobile-prosa-sammeltermine.html Öffnungstermine]) ist gelegentlich von 10h-12h am [https://www.wien.gv.at/stadtplan/grafik.aspx?lang=de-AT&bookmark=ViRvRuwMMUZtObdDBqczQ-c-a5R5lmnKnmkev2pn4Mpr7aDw-b-b Hohen Markt (Ankeruhr)] geöffnet. Es gibt am Naschmarkt eine [https://www.wien.gv.at/umwelt/ma48/entsorgung/problemstoffsammlung/ stationäre Problemmstoffsammelstelle] (Montag bis Freitag von 16 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)
 +
* '''Sperrmüll''': kann man für ca. 47€/m³ [https://www.wien.gv.at/umwelt/ma48/tarife/sperrmuell.html abholen lassen], allerdings wird kein Elektroschrott abgeholt.
  
Entleerungsstellen für Glas, Metall und Plastikflaschen sind gleich gegenüber beim Amtshaus: siehe [[Umgebung]].
+
Entleerungsstellen für '''Glas, Metall und Plastikflaschen''' sind gleich hinterm Rathaus: siehe [[Umgebung#M.C3.BCll|Umgebung#Müll]].
  
[[Kategorie:Dokumentation]]
+
[[Kategorie:Hausmeistern]]
[[Kategorie:Location]]
+
 
[[Kategorie:Policies]]
 
[[Kategorie:Policies]]

Aktuelle Version vom 22. September 2016, 02:45 Uhr

Der Restmüll und das Papier kann und soll im hauseigenem Müllraum entsorgt werden.

  • Restmüll: gegenüber dem Whateverlab-Fenster: durch die Werkstatt/Heavy Machinery (beim Zurückkommen Türe wieder gut schließen!)
  • Papier: durch die Werkstatt/Heavy Machinery und durch den Hof Richtung Stiegenhaus, ein paar Stufen hinauf, nicht zu verfehlen.
  • Sondermüll: Alte Batterien, Speiseöl und Chemikalien sind Sondermüll. Eine Mobile Problemstoffsammelstelle (Öffnungstermine) ist gelegentlich von 10h-12h am Hohen Markt (Ankeruhr) geöffnet. Es gibt am Naschmarkt eine stationäre Problemmstoffsammelstelle (Montag bis Freitag von 16 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)
  • Sperrmüll: kann man für ca. 47€/m³ abholen lassen, allerdings wird kein Elektroschrott abgeholt.

Entleerungsstellen für Glas, Metall und Plastikflaschen sind gleich hinterm Rathaus: siehe Umgebung#Müll.