Hackathon 2: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (hat Hackathon nach Hackathon 2 verschoben: archiviert)
(kein Unterschied)

Version vom 4. August 2009, 14:39 Uhr

Hackathon2.jpg

Freitag 24.07. (19:00) – Sonntag 26.07.2009
im gesamten Metalab, Rathausstraße 6
kostenlos & offen für alle


48 Stunden gemeinsame Produktivität. Klar: Gehackt werden kann immer, vor allem im Metalab – aber mit "offiziellem Anlass" und in der Gruppe fällt die Motivation oft leichter.

Das ist der Anlass auf den du gewartet hast um in einer inspirierenden Umgebung das Seitenprojekt fertigzustellen, das bisher monatelang unberührt stand. Oder auch einfach um neue Ideen auszuprobieren, zu experimentieren, Fug oder Unfug zu treiben, die Welt zu verändern oder gar zu scheitern! Software, Web 2.0, Computergrafik, Elektronik, Basteln – in welchem Bereich auch immer.

Der Hackathon beginnt und endet mit Gemeinschaftsessen (gegen Unkostenbeitrag, Fr & So jeweils 19:30 Uhr). Aber auch während der gesamten 48 Stunden werden immer wieder Snacks bereit liegen. Wie üblich gibt's natürlich offenes WLAN, Whiteboards, Flipcharts, Beamer, Getränke usw.

In einer lockeren Runde am Anfang kann wer möchte sein Projekt oder Vorhaben kurz beschreiben – vielleicht findet sich ja spontan ein Mitstreiter oder eine Expertin, die evtl. auftretende Fragen beantworten kann. Zum Abschluss können Erfolge oder Misserfolge präsentiert werden.

Generell gilt: Hacken statt Slacken! Und am besten aus dem Alltag ausbrechen und etwas Neues in Angriff nehmen!


Unverbindliche Teilnehmerliste

Hackathon1.jpg
  1. c3o
  2. cygenb0ck
  3. bookwormat
  4. nomike
  5. queltos
  6. meta
  7. ra
  8. Gem
  9. Marius
  10. kyrah
  11. amir
  12. natano
  13. robi42
  14. AndreasPizsa
  15. mcptron
  16. Fabian T7t
  17. Clifford
  18. TomK32
  19. src
  20. Günther Bosch
  21. oib
  22. Antifuchs
  23. Bruin
  24. und DU!

Vorschläge für gemeinsame Projekte

Hackathon Money

"create free, open source software that allows anyone to issue and exchange money - Digital Bearer Certificates that are the basis for free, decentralized currencies."

Mitstreiter herzlichst willkommen und badly needed! Mir gehts darum, ein ganzes Projekt zu boostrappen, also technisch, grafisch, etc, daher sehr unterschiedliche Skillsets. Es existieren nur die Specs - in meinem Kopf :)), aber ich bind abei, die Zug um Zug zu ordnen und zu publizieren. Spätestens beim hackathon gehen wir die nochmal durch (Spec Review); danach gehts los mit Architektur, Design, Coding, Web Site, usw . Unterschiedliche Implementierungen sind willkommen, also PHP, Ruby, Java, C, iPhone Client... oder vielleicht auch ein darauf aufbauendes Projekt (wallets, "banken", etc). Für viele klingt das alles einwenig vage usw - aber wen's interessiert: bitte einfach hier eintragen, wahrscheinlich ist eine kleine Vorinfo/Präse meinerseits dann auch mal ganz gut ;) lG,Andreas

Startupwiki.at

User:c3o would like to set up a wiki to list local startups, funding opportunities, events & related services.

  • Needs: Data entry, mostly.

User:themandarin as previously discussed, this is something I'd really like to see happen so I am very much in - even for exciting data entry ;)

artist2mp3

User:c3o thinks there needs to be a public source of free & legal plain MP3 files with an API for people to build music-related web projects & mashups upon. The music should be crawled from official label and band websites (NOT random music blogs and websites) or uploaded directly by artists for promo purposes.

  • Needs: Crawler software, web dev, sanity checks (is it possible, does anyone need this)
robi42 22:33, 18. Jul. 2009 (CEST): ad crawler SW: already got some working code laying around from a recent music IR uni project (currently geared towards batch downloading track preview MP3s from Last.fm...). Would be fun adapting/extending it to mentioned requirements. :)

Jekyll

Ich hab letztens ein paar Leuten Ruby und dann auch Ruby on Rails gezeigt. Hätte wer Interesse dran? Ich hätte vor Jekyll zu erweitern. -- TomK32 11:19, 20. Jul. 2009 (CEST)

Siehe auch im Wiki meines forks: http://wiki.github.com/TomK32/jekyll

Metalab OSC Infrastructure

Develop misc. Open Sound Control solutions and standardize some namespaces/paths for typical Metalab usage which don't necessarily involve sound, but rather light/effect control:

  • Workstation server for visual effects, event handling -> library/API
  • Client apps for testing/GUI/examples: PD, Max/MSP, C++/Qt, Obj-C/Cocoa
  • Mobile clients: iPhone etc.
  • Hardware servers: Make Controller, Arduino, Fonera/OpenWrt
  • Hardware light controllers: DALI, Blinkenwall, osc2dmx
  • Hardware user interfaces: buttons, sliders, accelerometers, Arduino, Wiimote

Verbesserungsideen gegenüber dem 1. Hackathon

  • Pünktliche Abschlussveranstaltung, nicht auslaufen lassen. Evtl Zwischenbericht an Tag 2?
  • Mehrere Leute waren nur am 1. Tag da und wurden dann nicht mehr gesehen. Warum, und kann man was dagegen tun?
  • Ideen für sonstige produktivitätsfördernde Maßnahmen?
  • Evtl. Sitzplan-Suggestions: Webdev-Tisch usw.? Mehr Austausch.

Archiv

Siehe