CCCamp2007/Orga: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Erste Hilfe Kasten mitnehmen)
(Join!)
Zeile 155: Zeile 155:
 
# [[user:AndiS|AndiS]] HTS (Heavy Transportation Stuff)
 
# [[user:AndiS|AndiS]] HTS (Heavy Transportation Stuff)
 
# [[user:Consti|Consti]] Hilft gerne bei allen Ecken und Kanten (oder so :P) :)
 
# [[user:Consti|Consti]] Hilft gerne bei allen Ecken und Kanten (oder so :P) :)
 +
# [[user:touri|touri]] Bin ab dem 4ten am Camp (Bin leider kein Metalab Mitglied)
 
# ...?
 
# ...?

Version vom 9. Juni 2007, 19:13 Uhr

Das Geld ist da...

... jetz gehts drum, es mit vollen Haend^W^W vernuenftig und wohlueberlegt auszugeben.

Wer?

Es soll sich eine kleine aber feine Camp Orga bilden die verlässlich alle Bedürfnisse des Metalabs und angeschlossene (insgesamt 50-100 Leute!) am Camp befriedigt. Das heisst planen, organisieren und auch (jaja) rechtzeitig aufs Camp zu fahren um das geplante durchzuführen.

Die Arbeitsgruppe sollte relativ intensiv arbeiten und sich nur zur Koordination treffen und um weitere Schritte zu besprechen. Jeder sollte dann genau wissen was er zu tun hat - dann wird das ganze übersichtlicher und weniger Arbeit entfällt auf Einzelne.


Camporga Jour Fixe

  • Das nächste Treffen ist am ?

Namensvorschläge

Wie soll unser Village heißen? Bisherige einsendungen:

  • Melange od. Melounge
  • Die Dritte Lounge
  • LeiwandLounge
  • LeiwandVille
  • Spanische Hofreitlounge
  • Reblounge
  • Cafe Landtmann 2.0
  • Camp Wittgenstein
  • Ground Schroedinger
  • [b/r]oot camp
  • wiener syndikat
  • für leiwand, gegen oasch
  • oberpullendorf
  • campgrounds
  • q3dm6
  • the longest yard
  • k.u.k. Hofhackerei
  • Almrausch/Oimrausch 2.0
  • a echter Hacker geh net unter
  • Hinterholz 23
  • Camp Hackenklescher
  • camp g'schmeidig

Werbung

Wir werden campflug.at als Info- und Anmeldeseite verwenden und dafür werben.

Needs

Physikalisch

  • InetSec VO (Flyer -Philip)
  • Informatik Fachschaft TU (Poster - Adrian)
  • Mathematik Fachschaft TU (Poster - sushi)
  • Spengergasse (Poster,Flyer - Adrian)
  • Linuxwochen (Flyer,Poster - ?)

On the Internets


Transport, Fahrzeuge

Fahrer(Ansprechperson) Mitfahrer Fahrzeugtyp Hinfahrt Rückfahrt Transport für Kapazität
AndiS hubertba Sprinter+Anhänger 5.8. am Abend Gleich nach dem Abbauen Sperrgut (Tische, Kühlschrank, Zelt) 17,3 m^3 (Auto: 3,25*1,7*1,8 / Anhänger: 2,7*1,6*1,7)

Zu transportieren sind:

  • Sperrgut (Kühlschrank, Tische, Zelt, ...)
  • Gepäck der Leute (möglichst JIT)
  • Essen/Trinken (was wir unbedingt mitnehmen möchten. rest wird eh oben gekauft)

Verpflegung

Frühstück wird zwischen 9 und 12Uhr ausgeteilt. Am frühen Nachmittag ein "Lunchpaket" und später ein größeres Abendesse (XXX:wann soll das sein?)

Needs

  • Gaskocher (AndiS, telehans)
  • Teller/Besteck (so öko-maisstärke-wegwerfzeug)
  • Kochgeschirr (privat, metalab)
  • Tisch(koffer)griller (telehans, kewagi, sushi; großes feuer höchstwahrscheinlich nicht möglich)
  • Kühlschrank
  • Teekocher/Kaffeemaschinen


Mobiliar

  • Nazi Sofa (um das isses eh nicht schad) mit Überwurf
  • Luftsessel
  • "Teppiche" (oder was ähnliches) um den Boden der Lounge abzudecken (Flohmarkt und Febreze!)
  • Sitzkissen rocken auch
  • Bierzelttische/Bänke
  • Decken/Überwürfe
    • + kuscheldecken!
  • Aufblasbare Sofas? (Leicht zu transportieren)
    • Luftpumpe/Pumpensystem! :)
  • Hängematten! und die Bäume/ "blackboxen" für dies - Zur Montage der Hängematten könnte man Weingartensteher + Verankerungen verwenden (Festival-proof!). AndiS kann sowas organisieren/mitnehmen.
  • Bodennaher Tisch (selbst gebaut aus Holzplatten und Bierkisten) + Teppich, Sitzpolster
  • Tische von Quisse (Hans)
  • Stühle (~20 Metalab Klappsessel?)
  • Einwegtischtücher

Zelte

Zelte sollten hell sein und nach vielen Seiten Ausgaenge haben - Ventilation ist alles auf den Camps.

  • CCCamp2007/Lounge
  • ein grosses Zelt (ca 40qm) für Metalab Hackcenter (Biertische rein)
    • so ein bundesheerding waer cool


Procedures

erledigt offen


  • Werbetrommel anwerfen (philip, adrian, sushi)
  • fh bescheid geben, dass wir früher kommen und dementsprechend früher strom brauchen
  • klären, wieviel strom/leistung wir verbrauchen dürfen.
  • Müllmanagement

Netzwerk

  • vergesst (!) Wlan
  • Genug Patchkabel mitnehmen + eigenen Switch
  • Man kann organisieren dass man einen eigenen Switch bekommt wenn man eine gute Lage bzw viele User hat

Checkliste

Hier bitte alles hin was so einfällt was organisiert werden müsste, bzw woran wir denken sollten.


Sonstiges zeug

  • Verteilerstecker, jede Menge
  • PA (oder doch nur kleine Anlage?)
  • DMX Controller/RGB Scheinwerfer/Gobos
  • Gasheizkanone (falls es mal kalt wird) bzw viel besser: eine Heizlaterne/Gassonne Es wird so schweineheiss werden (sagt Wetterprognose und Erfahrung), dass ihr das Mitschleppen von diesen grossen Teilen bitterlich bereuen wuerdet... --Tina 15:14, 29. Mär. 2007 (CEST)
  • "normales" Licht/Lichterketten machen super Ambiente
  • Feuerlöscher
  • Erste Hilfe Kasten
  • Handwerkzeug
  • Ventilatoren (Gehäusekühlerwand? sushi)
  • Müllsäcke

Join!

Empfohlene Vorraussetzungen:

  • Am Camp drei Tage vorher aufkreuzen können
  • erst zwei Tage (=einen vollen Tag) später wieder heim
  • genug Zeit um sich um Aufgaben zu kümmern
  • Bereitwillen zu körperlicher Arbeit
  • Idealerweise schon oefter auf WTH, ICMP, CCCamp oder dgl gewesen

Koordinatoren: Philip && ?

Orga:

  1. sushimako (flug und shuttleservice, werbung auf der TU)
  2. AndiS HTS (Heavy Transportation Stuff)
  3. Consti Hilft gerne bei allen Ecken und Kanten (oder so :P) :)
  4. touri Bin ab dem 4ten am Camp (Bin leider kein Metalab Mitglied)
  5. ...?