Metaday 92

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
{| style="width: 30em; font-size: 90%; border: 1px solid #aaaaaa; background-color: #eee; color: black; margin-bottom: 0.5em; margin-left: 1em; padding: 0.2em; float: right; clear: right; text-align:left;"

| style="text-align: center; background-color:#ccccff;" colspan="2" |Metaday 92 |- |colspan="2" align="center"| Logo 4070c8edaae74487df52c425f1c0cee0 1x.png |- |wann: |2019-04-26, 19:30 |- |Location: |Hauptraum |-

|- |Rubrik: |Metaday |- |Kostenbeitrag: |0€ |- |Status: |active |- |Beschreibung: |Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch. |- | Zuletzt aktualisiert: | 06.07.2019 |- |

|}
Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch.


Das Metalab lädt herzlich zum Metaday #92


am Freitag, den 28. Juni 2019, 19:30 (Beginn 20:00)
im Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien - Eintritt frei


Library Labs - Wie Bibliotheken ihre digitalen Bestände und Metadaten nutzbar machen

ÖNB Labs.png
Vortragende:    Gabriele Höfler

Seit einigen Jahren beschäftigen sich Bibliotheken mit der Frage, wie sie ihre digitalen Bestände einer noch größeren Öffentlichkeit zugänglich machen und auch den kreativen Umgang damit fördern können. Als Antwort darauf entstehen an immer mehr Einrichtungen so genannte Library Labs.

Auch an der Österreichischen Nationalbibliothek gibt es die ÖNB Labs. Diese arbeiten etwa an der Möglichkeit, bestimmte Daten aus ABO, ANNO und AKON auf neue Weise zugänglich zu machen.

Der Vortrag stellt das Phänomen der Library Labs anhand internationaler Beispiele vor und geht dann konkret auf die ÖNB Labs ein.

Projektseite

https://labs.onb.ac.at/

Zur Person

Gabriele Höfler arbeitet seit 2012 im Bibliothekswesen und ist derzeit in einem Projekt an der Österreichischen Nationalbibliothek tätig. Dieses Projekt namens Bring your Project soll interessierte Personen technisch und inhaltlich dabei unterstützen, die digitalen Bestände und Metadaten der Österreichischen Nationalbibliothek in ihren eigenen Projekten zu nutzen.

Aufzeichnung

Nein.


Links der Präsentation


Lightning Talks

Lightning Talks sind Kurzvorträge. Hier sollen aktuelle Ideen, Projekte, und vor allem Work-in-Progress vorgestellt werden. Die Dauer der Vorträge ist auf 5 Minuten begrenzt.

Wenn Du selbst einen Lightning Talk halten möchtest, so trag dich am besten gleich hier im Wiki oder am Abend beim FlipChart ein.

Wer? Was? Beamer? record?
Aljaž, G5PW: A short intro to Mittelab, a hackspace located in Trieste, Italy
anuejn vom flip dot Kassel: muzikilo.js - A code driven synth for the browser
Phantasus: SmallTalk dynamische OO Sprache u Entwicklungsumgebung von Xerox PARC
nomike: Linux sanity on the Win10 company notebook
Simon R: Tomorrow Blender Workshop at Metalab


Afterwards

Come-Together, opt. mit Buffet, Wein, Bier, Mate, ... sowie Ambient/Downtempo Chillout Musik.