Hackathon 0x11

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hackathon 0x11

Hackathon 0x11
No-Logo.png
2020-01-17 bis 2020-01-19
Metalab (everywhere)
ralokt, ripper und eest9
Hackerthon
Freier Eintritt
upcoming
Zuletzt aktualisiert: 18.11.2019


im gesamten Metalab, Rathausstraße 6
kostenlos & offen für alle

  • Start: Freitag 17. Jänner 2020 ca. 18:30 mit Vorstellungs- und Projektpräsentationsrunde
  • Ende: Sonntag 19. Jänner 2020 ca. 18:30 mit anschließender Ergebnispräsentation, danach Open End

at Metalab, Rathausstraße 6
free & open to all

  • Start: Friday 17. January 2020 around 18:30 with introduction and project presentation round
  • End: Sunday 19. January 2020 around 18:30 with presentation of results, then free-for-all



48 Stunden / 2880 Minuten / 172.800 Sekunden gemeinsame Produktivität. Klar: Gehackt werden kann immer, vor allem im Metalab – aber mit "offiziellem Anlass" und in der Gruppe fällt die Motivation oft leichter.

Wie üblich gibt's natürlich offenes WLAN, Whiteboards, Flipcharts, Beamer, Getränke usw.

Das Metalab lebt von der Partizipation der Mitglieder und hat viele coole Projekte zu bieten. Neben eigenen Ideen wäre es super dem Metalab etwas zurückzugeben und an ein paar gemeinsamen Projekten zu Hacken!

In einer lockeren Runde am Anfang kann, wer möchte, sein Projekt oder Vorhaben kurz beschreiben – vielleicht findet sich ja spontan ein Mitstreiter oder eine Expertin, die eventuell auftretende Fragen beantworten kann. Zum Abschluss können Erfolge oder Misserfolge präsentiert werden.

Generell gilt: Hacken statt Slacken! Und am besten aus dem Alltag ausbrechen und etwas Neues in Angriff nehmen!

48 Hours / 2880 Minutes / 172,800 Seconds of shared productivity. Sure: Hacking is always welcome at Metalab – but with a "special occassion" and in a group setting, motivation often comes easier.

As usual, there will be open WiFi, whiteboards, flipcharts, a projector, and drinks available.

Metalab lives off the participation of its members and has many cool projects to offer. Besides working on your own ideas, it will be a great opportunity to give back to Metalab by working on a shared project.

In a relaxed presentation round at the beginning, you can describe the project you'll be working on – maybe you will find a colleague or an expert who can answer any questions you may have. At the end, both successful and the not-so-successful projects can be presented.

General rule: Hacking, no slacking! And it's best to break out of your comfort zone and try something new!

Unverbindliche Teilnehmendenliste

Falls du auch auf diese Liste willst und noch keinen Wiki-Account hast, schreib bitte eine E-Mail an Core.png mit gewünschtem Benutzernamen und dass du am Hackathon teilnehmen willst (bzw. einen Account brauchst).

  1. ralokt
  2. ripper
  3. eest9
  4. rd
  5. zentibel
  6. simonrepp
  7. selator
  8. Dein Name hier!, Notiz

Vorschläge für gemeinsame Projekte

Am eigenen Projekt ein Wochenende lang zu arbeiten ist echt cool, aber gemeinsam mit anderen etwas richtig großes im Metalab zu Hacken ist noch leiwander. Hier ist eine Liste mit Projekten mit Details dazu die wir gemeinsam angehen könnten.

Hier könnte dein Vorschlag stehen!

  1. Hier könnten mehr Infos zu deinem Vorschlag stehen!

Küchenteam + Speiseplan

Freitag (2020-01-17):

* Abendessen
- Willst du etwas kochen? Dann bitte hier eintragen(und was) und beim Ablauf das " (Falls jemand kocht)" löschen

Samstag (2020-01-18):

* Breakfast Crew 
- ripper wird ein Frühstücksbuffet (Gebäck, Aufstriche, Gemüse, etc.) herrichten. * Abendessen
- Willst du etwas kochen? Dann bitte hier eintragen(und was) und beim Ablauf das " (Falls jemand kocht)" löschen

Sonntag (2020-01-19):

* Breakfast Crew 
- ripper wird ein Frühstücksbuffet (Gebäck, Aufstriche, Gemüse, etc.) herrichten. * Abendessen
- Willst du etwas kochen? Dann bitte hier eintragen(und was) und beim Ablauf das " (Falls jemand kocht)" löschen

Schlafplätze

Zum Hacken braucht der Mensch ausreichend viel Schlaf. Falls du in der Nähe wohnst und ein Bett/Sofa anderen Leuten zur Verfügung stellen kannst, bist du eingeladen dich hier auf der Liste einzutragen.

  1. Dein Sofa? - Distanz - Platz

Außerdem gilt das allgemeine Schlafverbot im Metalab für Teilnehmende des Hackathons nicht - es wird aber darum gebeten, persönliche Hygiene nicht dahingehend zu vernachlässigen, dass sie für andere Teilnehmende zur Belastung wird.

Genauer Ablauf

Freitag, 2020-01-17

  • 18:30:
    • Vorstellrunde:
      • Was will man machen? Wo braucht man Hilfe, wo kann man helfen? Neulinge bekommen das Metalab präsentiert.
  • Danach:
    • Abendessen (gegen Spende) (Falls jemand kocht)

Samstag, 2020-01-18

  • 10:00
    • Frühstück (gegen Spende)
  • 19:30
    • Abendessen (gegen Spende): (Falls jemand kocht)

Sonntag, 2020-01-19

  • 10:00
    • Frühstück (gegen Spende)
  • 17:30
    • Abendessen (gegen Spende) (Falls jemand kocht)
  • 18:30
    • Ergebnispräsentation
  • Danach
    • Bar/chill-out/wohlverdientes slacken!

Der Rest der Zeit

  • Hacken!

Zugang

Wir sorgen dafür, dass niemand das Metalab während des Hackathons verlassen muss, und dass (außer eventuell zwischen 4:00 und 7:00 morgens) niemand vor geschlossener Türe steht. Dafür braucht es anwesende Keymember. Damit immer ein Keymember anwesend ist, haben wir den Hackathon in Schichten unterteilt:

Schichten

Wir würden uns freuen, wenn die eine oder andere Schicht von jemand anderem übernommen wird; einzige Voraussetzungen sind Keymembertum und Anwesenheit. Bei den Nachtschichten behalten wir uns (oder allfälligen übernehmenden) vor, ab 4:00 abzusperren und heimzugehen, sofern wir die letzten Anwesenden sind.