Veranstaltungen: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Welche Art von Veranstaltungen eignen sich für das Metalab?: +küche)
(Wir sind ein Verein/eine User Group/... Können wir im Metalab unser Treffen durchführen?: OpenLab passe, einfach irgendwann vorbeikommen -- und erkenntlich machen)
Zeile 10: Zeile 10:
 
Dabei stehen nichtkommerzielle Veranstaltungen oder Treffen, am liebsten aus dem technisch kreativen Bereich im Vordergrund. Momentan wird das Metalab größtenteils von technisch affinen Software- und Hardwarehackern bewohnt, wir freuen uns aber sehr über Beteiligung von mindsetkompatiblen (Netz-)Künstlern, Tänzern, Musikern, Jongleuren, Chemikern, Soziologen, usw.
 
Dabei stehen nichtkommerzielle Veranstaltungen oder Treffen, am liebsten aus dem technisch kreativen Bereich im Vordergrund. Momentan wird das Metalab größtenteils von technisch affinen Software- und Hardwarehackern bewohnt, wir freuen uns aber sehr über Beteiligung von mindsetkompatiblen (Netz-)Künstlern, Tänzern, Musikern, Jongleuren, Chemikern, Soziologen, usw.
  
Wenn Ihr Interesse am Metalab habt, schaut am besten einfach mal an einem Donnerstag Abend beim [[Open Lab]] vorbei. Wir beissen nicht!
+
Wenn Ihr Interesse am Metalab habt, schaut am besten einfach mal am Abend vorbei und sprecht ruhig eine/n Anwesende/n an, ob sie oder er euch ein wenig herumführen würde, da es sich um euren Erstkontakt handelt. Wir beissen nicht!
  
Auch könnt ihr natürlich schonmal per Email auf der [http://lists.metalab.at/mailman/listinfo/metalab Mailingliste] vorhorchen und euch vielleicht kurz vorstellen.
+
Auch könnt ihr natürlich schonmal per E-Mail auf der [http://lists.metalab.at/mailman/listinfo/metalab Mailingliste] vorhorchen und euch vielleicht kurz vorstellen.
  
 
=== Welche Art von Veranstaltungen eignen sich für das Metalab? ===
 
=== Welche Art von Veranstaltungen eignen sich für das Metalab? ===

Version vom 24. Februar 2007, 02:49 Uhr

Organisationsstruktur

Wie finanziert sich das Metalab?

Das Metalab finanziert sich zu einem Großteil aus Mitgliedsbeiträgen. Ohne Mitglieder kein Metalab! Zur Zeit ist der Mitgliedsbeitrag auf 20€/Monat fixiert (wird von der Generalversammlung festgesetzt).

Veranstaltungen im Metalab

Wir sind ein Verein/eine User Group/... Können wir im Metalab unser Treffen durchführen?

Gerne könnt ihr eure Gruppentreffen im Metalab durchführen. Das Metalab hat sich zum Ziel gesetzt, Gruppen, Vereinen oder kreativen Einzelpersonen Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.

Dabei stehen nichtkommerzielle Veranstaltungen oder Treffen, am liebsten aus dem technisch kreativen Bereich im Vordergrund. Momentan wird das Metalab größtenteils von technisch affinen Software- und Hardwarehackern bewohnt, wir freuen uns aber sehr über Beteiligung von mindsetkompatiblen (Netz-)Künstlern, Tänzern, Musikern, Jongleuren, Chemikern, Soziologen, usw.

Wenn Ihr Interesse am Metalab habt, schaut am besten einfach mal am Abend vorbei und sprecht ruhig eine/n Anwesende/n an, ob sie oder er euch ein wenig herumführen würde, da es sich um euren Erstkontakt handelt. Wir beissen nicht!

Auch könnt ihr natürlich schonmal per E-Mail auf der Mailingliste vorhorchen und euch vielleicht kurz vorstellen.

Welche Art von Veranstaltungen eignen sich für das Metalab?

Die Räumlichkeiten des Metalabs sind ca. 200qm groß und bestehen aus mehreren unterschiedlich großen, getrennten Bereichen, die je nach Größe der Veranstaltung konfliktfrei von bis zu drei Gruppen gleichzeitig benutzt werden können. Ein großer Saal mit Leinwand und Beamer, der für größere Vorträge mit bis zu 40 Stühlen ausgestattet werden kann ist vorhanden. Bedienung gibt's zwar keine, in der Küche stehen aber Mate, Bier und Softdrinks sowie diverse Snacks bereit.

Das Metalab eignet sich zum Beispiel hervorragend für:

  • Vorträge
  • Workshops
  • Gruppentreffen für 2 bis 100(?) Personen
  • Parties und kleinere Konzerte
  • aber auch einfach nur zum ungezwungenen und unstrukturierten Abhängen mit den anderen Metalabbern

Im Veranstaltungsarchiv findet ihr eine Auflistung bereits stattgefundener Veranstaltungen.

Grundsätzlich ist das Lab nicht zu mieten, sondern themenverwandten nichtkommerziellen Veranstaltungen vorbehalten. Am einfachsten könnt ihr eine Veranstaltung im Lab durchführen, wenn einer von euch auch Metalab-Mitglied ist, oder ihr ein bestehendes Mitglied von eurer Sache überzeugen könnt. Dann gibt es weniger Probleme mit Aufsperren, usw.

Wie organisiere ich konkret einen Termin?

1. Termin festlegen

Falls ihr ein Metalab-Mitglied kennt
  1. Das Mitglied sucht auf der Termine-Seite einen freien Termin, und trägt die Veranstaltung ein.
Falls nicht
  1. Sucht euch auf der Termine-Seite einen freien Termin, und schickt eine kurze E-Mail über eure Pläne an c or e AT m e t a l a b DOT a t -- wir werden den Eintrag dann für euch vornehmen.
  2. Falls der Termin außerhalb der Kernzeit (ca 19:00-00:00) stattfindet, organisiert euch bitte jemanden, der euch das Lab aufsperrt. Das geht beispielsweise über die öffentliche Mailingliste, oder auch über core@.

Bei Terminkollisionen haben Mitglieder oder früher vorgenommene Eintragungen Vorrang.

2. Raum vorbereiten

Ihr dürft nicht erwarten, das Lab jederzeit in perfektem Zustand vorzufinden. Plant bitte etwas Aufräum- und Herrichtzeit ein.

3. Nach dem Termin

Bitte hinterlasst alles so, wie ihr es vorgefunden habt. Dazu zählt vor allem, sämtliche Geräte funktionstüchtig zu halten, also z.B. alles was ihr ausgesteckt habt (Strom-, Netzwerk- und Audiokabel) wieder ebenso einzustecken.

Auch Getränkeflaschen und aufgestellte Sessel sollten weggeräumt werden.

Siehe
  • Location: Verfügbare Räume (ideal für halbwegs private Treffen: Bibliothek)
  • Veranstaltungsarchiv: Was hier schon alles stattgefunden hat


Habt ihr einen Beamer?

Ja ;-) - es ist kein Fehler, rechtzeitig den Nutzungswunsch bei core@ zu deponieren, damit er nicht anderweitig zum Einsatz kommt.

Welche Vorteile bringt das Metalab seinen Gruppen?

Durch die sehr hohe Konzentration an engagierten, kreativen und versierten Leuten bietet das Metalab sehr viel Raum für gegenseitige Inspiration und Gedankenaustausch. Aus der kreativen Atmosphäre, die im Metalab herrscht, sind schon viele Ideen und Projekte entstanden, die sonst wahrscheinlich nie so das Licht der Welt erblickt hätten. Eine Mailingliste oder ein IRC-Chat kann eben doch keine Treffen im Real Life ersetzen.

Mitgliedschaft

Wie kann ich Metalab-Mitglied werden?

Am besten du druckst das Mitgliedsformular aus, füllst es aus, und dann hast du folgende Möglichkeiten:

  • du faxt es an [+43] (0)820 / 555 85 9177
  • du scannst es ein und schickst es an core@...
  • oder du schickst es mit der Post an "Verein Metalab, Rathausstaße 6, 1010 Wien"

Nachher sollte man noch

  1. Sich hier im Wiki anmelden,
  2. Die Mailinglisten abonnieren,
  3. Die eigenen Interessensgebiete ergänzen
  4. und sich am Metalab Jabber Server anmelden.