MetaFunk/Rufzeichen: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 6: Zeile 6:
 
== Rufzeichenliste ==
 
== Rufzeichenliste ==
  
Rufzeichen der Metafunker (bitte eintragen!)
+
Rufzeichen der Metafunker (bitte selber hier eintragen!)
  
 
* [[Benutzer:kyrah|Karin Kosina vka kyrah]]:  OE1YKW
 
* [[Benutzer:kyrah|Karin Kosina vka kyrah]]:  OE1YKW
 
* [[Benutzer:maciej|Matthias Fassl aka maciej]]: OE3MXC
 
* [[Benutzer:maciej|Matthias Fassl aka maciej]]: OE3MXC
* [[Benutzer:AndiS|Andreas Schreiner aka AndiS]]: OE4DNS
+
* [[Benutzer:AndiS| AndiS]]: OE4DNS
 
* [[Benutzer:Pepo|Pepo]]: OE1PIC
 
* [[Benutzer:Pepo|Pepo]]: OE1PIC
 
* Peter Kuhm: OE3COC
 
* Peter Kuhm: OE3COC

Version vom 11. Oktober 2010, 23:24 Uhr

->> MetaFunk ->> Rufzeichen

OeVSV.png
Warnung_vor_nicht_ionisierender_elektromagnetischer_Strahlung.png

Rufzeichenliste

Rufzeichen der Metafunker (bitte selber hier eintragen!)

Wunschrufzeichen

Im Bereich des Fernmeldebüro Wien (Wien, Niederösterreich und Burgenland)


Folgende Regeln gelten dabei:

1. Das Rufzeichen darf natürlich noch nicht vergeben sein, bitte in der BMVIT Rufzeichenliste nachsehen, welche Rufzeichen in OE1, OE3 und OE4 noch nicht vergeben sind.

2. das Suffix (die Stellen nach der Zahl) muss 3-stellig sein

an der ersten Stelle des Suffix darf NICHT stehen:
  • Q (Verwechslung mit Q-Gruppen)
  • X (wird nur für Relais, Baken und Klubstationen vergeben)
  • Z (wird für Gastlizenzen verwendet)
  • Hinweis: früher hatten die Damen an der ersten Stelle ein „Y“

3. an der letzten Stelle das Suffix darf NUR stehen:

A B C S U oder W