Hackathon 2

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hackathon2.jpg


Freitag 24. – Sonntag 26.07.2009
im gesamten Metalab, Rathausstraße 6


48 Stunden gemeinsame Produktivität. Klar: Gehackt werden kann immer, vor allem im Metalab -- aber mit "offiziellem Anlass" und in der Gruppe fällt die Motivation oft leichter.

Das ist der Anlass auf den du gewartet hast um in einer inspirierenden Umgebung das Seitenprojekt das schon monatelang unberührt steht fertigzustellen, neue Ideen auszuprobieren, zu experimentieren, Fug oder Unfug zu treiben, die Welt zu verändern oder gar zu scheitern! Software, Web 2.0, Computergrafik, Elektronik -- in welchem Bereich auch immer.

Der Hackathon beginnt und endet mit Gemeinschaftsessen, auch während der Dauer werden Snacks bereit liegen. Wie immer gibt's natürlich offenes WLAN, Whiteboards, Flipcharts, Beamer, Club Mate usw.

In einer lockeren Runde am Anfang kann wer möchte sein Projekt oder Vorhaben kurz beschreiben -- vielleicht findet sich ja spontan ein Mitstreiter oder eine Expertin, die evtl. auftretende Fragen beantworten kann. Zum Abschluss können Erfolge oder Misserfolge präsentiert werden.

Generell gilt: Hacken statt Slacken, Schwafeln oder Prokrastinieren. Und am besten nicht gerade das machen, womit man sonst eh schon seine Tage verbringt.


Unverbindliche Teilnehmerliste

Hackathon1.jpg
  1. c3o
  2. cygenb0ck
  3. nomike
  4. queltos
  5. meta
  6. ra
  7. Gem
  8. Marius
  9. kyrah
  10. und DU!

Was kann man verbessern

  • Pünktliche Abschlussveranstaltung, nicht auslaufen lassen. Evtl Zwischenbericht an Tag 2?
  • Mehrere Leute waren nur am 1. Tag da und wurden dann nicht mehr gesehen. Warum, und kann man was dagegen tun?
  • Ideen für sonstige produktivitätsfördernde Maßnahmen?
  • Evtl. Sitzplan-Suggestions: Webdev-Tisch usw.? Mehr Austausch.

Archiv

Siehe