Gemeinschaftsabendessen/Rezepte/Chili con Carne

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
< Gemeinschaftsabendessen‎ | Rezepte
Version vom 8. Dezember 2006, 05:06 Uhr von Chrisbee (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

1 Kilo Rindsfaschiertes
4 Zwiebeln, gewürfelt
1 grüne Paprika, geputzt und gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
400g Tomatenmark
2 eingelegte Jalapeno-Schoten, gewürfelt
1 1/2 Esslöffel Chilipulver
1/2 Teelöffel roter Pfeffer, zerstoßen
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
etwa 400 g über Nacht gewässerte Pinto-Beans (Wachtelbohnen)
Wasser

Zubereitung

Das Faschierte in 2 Esslöffel Pflanzenöl von allen Seiten anbräunen. Zwieben, Paprikawürfel und Knoblauch dazu geben und etwa 5 Minuten anschwitzen. Die restlichen Zutaten, außer den Bohnen, sowie 2,5 Tassen Wasser (600 ml) zugeben und etwa 1 1/2 Std. auf kleiner Hitze köcheln lassen. Zuletzt die Bohnen zugeben und weitere 50 min. köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind. Das Chili heiß mit selbstgemachtem Maisbrot oder frischem Baguette servieren.