DIY Buttons: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(korrektur ein wenig korrigiert)
(Vorlage: bessere vorgaben. das diagramm war unproportionaler crap, weg damit.)
Zeile 15: Zeile 15:
 
* [[User:Kewagi|Kewagi]]
 
* [[User:Kewagi|Kewagi]]
  
== Vorlage ==
+
== Vorgaben ==
| [[Bild:Atomic.svg|205px|right]]
+
|-
+
| ''"große buttons waren in den 80s"'' - wir fertigen 25mm Buttons
+
  
 +
''"große buttons waren in den 80s"'' - wir fertigen 25mm Buttons
  
citing http://www.buttons4you.at/buttons_25.htm : ''"Der äußere Kreis definiert die Grösse der Papierscheibe, wie sie zum Einpressen in den Button benötigt wird, also die Stellung für die Ausstanzung oder das Ausschneiden. '''Dieser Kreis muss unbedingt sichtbar gezeichnet sein. Eine Hintergrundfarbe reicht bis zu diesem äußeren Kreis.''' Der mittlere Kreis zeigt die Grösse des fertigen Buttons und '''darf nicht sichtbar''' gezeichnet sein.
+
Man nehme $grafikprogramm zur Hand und male:  
 +
* Einen sichtbaren Kreis mit 34mm Durchmesser, dieser wird die Schnittlinie. Hat der Button eine Hintergrundfarbe, geht die bis dorthin (damit die Ränder nicht andersfarbig sind).
 +
* Darin konzentrisch einen gedachten Kreis mit 23(!)mm Durchmesser, das ist die sichtbare Oberfläche am Button: Motive sollten darüber nicht hinausragen.
  
Der innere Kreis bezeichnet den maximalen Durchmesser des Sujets und soll Ihnen bei der Erstellung des Layouts zur Orientierung dienen und '''darf nicht sichtbar''' gezeichnet sein."''
+
 
| http://www.buttons4you.at/images/g25.gif
+
* Bei Bitmap-Grafiken (also Photoshop/Gimp/...) bitte darauf achten, dass die Auflösung des Bildes nicht nur 72dpi ist. Mind. 150, idealerweise 300 dpi sind da angebracht, sonst wird's verpixelt. Das wirkt sich vA. auf die maximal mögliche Druckgröße von Grafiken aus, die mal eben schnell bei Google Images geklaut wurden.
|}
+
  
 
== Anregungen ==
 
== Anregungen ==

Version vom 10. Februar 2007, 09:08 Uhr

Master Plan

  • Freitag 9.2.2007 Vor 16h bei http://www.buttons4you.at Buttonmaschine ausborgen und 100 (oder 500?) Buttons kaufen
  • Freitag 9.2.2007 ab 17h - Sonntag 11.2.2007 spaet in die Nacht Buttons basteln im Lab. Alle sind eingeladen! Bringt eigene Motive oder nehmt das Metalab Logo.

Interessenten

Vorgaben

"große buttons waren in den 80s" - wir fertigen 25mm Buttons

Man nehme $grafikprogramm zur Hand und male:

  • Einen sichtbaren Kreis mit 34mm Durchmesser, dieser wird die Schnittlinie. Hat der Button eine Hintergrundfarbe, geht die bis dorthin (damit die Ränder nicht andersfarbig sind).
  • Darin konzentrisch einen gedachten Kreis mit 23(!)mm Durchmesser, das ist die sichtbare Oberfläche am Button: Motive sollten darüber nicht hinausragen.


  • Bei Bitmap-Grafiken (also Photoshop/Gimp/...) bitte darauf achten, dass die Auflösung des Bildes nicht nur 72dpi ist. Mind. 150, idealerweise 300 dpi sind da angebracht, sonst wird's verpixelt. Das wirkt sich vA. auf die maximal mögliche Druckgröße von Grafiken aus, die mal eben schnell bei Google Images geklaut wurden.

Anregungen