Bier/Metabrau2: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Mehr Rosmarin, weniger Melisse)
(Metabräu v2.0 Details)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Endlich wieder ein Metabräu und es wird ein Rosmarinbier werden werden!!elf!
 
Endlich wieder ein Metabräu und es wird ein Rosmarinbier werden werden!!elf!
  
Termin fürs Einbrauen: Samstag 23. Feb. 2008 ab etwa 20.00h bis in die frühen Morgenstunden.
+
'''Termin fürs Einbrauen: Samstag 23. Feb. 2008 ab etwa 20.00h''' bis in die frühen Morgenstunden.
  
Details folgen in nächster Zeit, irgendwann!
+
Diesmal wird wild herumexperimentiert. Andere Malzmischungen, Hopfen und Hefe lassen auf ein ganz neues Metabräu hoffen! Mal sehen was daraus wird.
  
Wer kommt?  
+
Der Plan sieht im Moment folgendermaßen aus.
Bitte hier eintragen:
+
*Malzmischung aus Pilsner und Münchner Malz
 +
*Hopfenpellets (noch nicht sicher welche)
 +
*Hefe: Saccaromyces bayanus (relativ kaltgärende obergärige Hefe)
 +
*Haferflockenbeigabe (ganz feiner Schaum)
 +
*Teilmenge (ca. 5 L) nach der Gärung mit Rosmarinextrakt aromatisieren.
 +
 
 +
Wir werden nicht das ganze Bier mit Rosmarin aromatisieren denn falls da was schief gehen sollte ist zumindest der Rest genießbar. Falls es allerdings ganz toll wird können wir ja ein gewürzigeres Metabräu v2.1 nachlegen.
 +
 
 +
 
 +
Wer macht mit?  
 +
Bitte hier eintragen oder einfach so kommen:
  
 
*[[user:Hansi|Hansi]] - Hauptbrauwaschl
 
*[[user:Hansi|Hansi]] - Hauptbrauwaschl

Version vom 19. Februar 2008, 23:38 Uhr

Metabräu v2.0

Diesmal mit noch mehr Rosmarin!

Endlich wieder ein Metabräu und es wird ein Rosmarinbier werden werden!!elf!

Termin fürs Einbrauen: Samstag 23. Feb. 2008 ab etwa 20.00h bis in die frühen Morgenstunden.

Diesmal wird wild herumexperimentiert. Andere Malzmischungen, Hopfen und Hefe lassen auf ein ganz neues Metabräu hoffen! Mal sehen was daraus wird.

Der Plan sieht im Moment folgendermaßen aus.

  • Malzmischung aus Pilsner und Münchner Malz
  • Hopfenpellets (noch nicht sicher welche)
  • Hefe: Saccaromyces bayanus (relativ kaltgärende obergärige Hefe)
  • Haferflockenbeigabe (ganz feiner Schaum)
  • Teilmenge (ca. 5 L) nach der Gärung mit Rosmarinextrakt aromatisieren.

Wir werden nicht das ganze Bier mit Rosmarin aromatisieren denn falls da was schief gehen sollte ist zumindest der Rest genießbar. Falls es allerdings ganz toll wird können wir ja ein gewürzigeres Metabräu v2.1 nachlegen.


Wer macht mit? Bitte hier eintragen oder einfach so kommen:

  • Hansi - Hauptbrauwaschl
  • AndiS - Hilfsbrauwaschl
  • Ange - Hobbybrauwaschl :)
  • Dan - hoffentlich geht es sich aus
  • .... (you) - Honorary Guest (Hilfsbrauwaschl as well)