2009-02-04 Jour Fixe: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Protokoll: *clarification*)
K (+kat)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 23: Zeile 23:
 
== Protokoll ==
 
== Protokoll ==
 
Beginn: 20:00
 
Beginn: 20:00
 +
 +
[[Benutzer:overflo|overflo]] ist Schriftführer
  
 
[[Benutzer: Stereotype|Leo]] macht uns den Moderator
 
[[Benutzer: Stereotype|Leo]] macht uns den Moderator
  
  
* Umgang mit Problemen im metalab | responsible: [[Benutzer: Stereotype|Leo]]
+
=== Umgang mit Problemen im metalab ===
  
 
leo: problem ansprechen, kurz zum thema diskutieren, abstimmen
 
leo: problem ansprechen, kurz zum thema diskutieren, abstimmen
 
es braucht exekutoren der entscheidungen
 
es braucht exekutoren der entscheidungen
  
anwesende mitglieder beim jour fixe können entscheidungen treffen.
+
anwesende mitglieder beim jour fixe - auch solche, die keinen Beitrag zahlen - können entscheidungen treffen.
 
kyrah: dieser punkt soll bei der nächsten GV fixiert/besprochen werden.
 
kyrah: dieser punkt soll bei der nächsten GV fixiert/besprochen werden.
  
wenn eine entscheidung gefunden wird muss sich jemand finden der das dann umsetzt
+
wenn eine entscheidung gefunden wird muss sich jemand finden der das dann umsetzt.
 
wenn jemand ein problem anspricht muss das entweder selbst gelöst werden oder der problemeinbringer muss sich darum kümmern jemanden zu finden der das problem löst.
 
wenn jemand ein problem anspricht muss das entweder selbst gelöst werden oder der problemeinbringer muss sich darum kümmern jemanden zu finden der das problem löst.
  
  
  
* Bezahlte Workshops im metalab? | responsible: [[Benutzer: Stereotype|Leo]]
+
=== Bezahlte Workshops im metalab? ===
  
- flo: solange keine grossen resourcen (hauptraum) blockiert werden prinzipiell ok..
+
* flo: solange keine grossen resourcen (hauptraum) blockiert werden prinzipiell ok..
- gem: profit schlagen aus veranstalutungen im metalab ist nicht ok
+
* gem: profit schlagen aus veranstaltungen im metalab ist nicht ok
- clifford: eine dritte partei (usergroup) will kostendeckend operieren..
+
* clifford: eine dritte partei (usergroup) will kostendeckend operieren..
- kyrah: massives problem damit, wenn wegen eines kommerziellen vortrags teile des labs geschlossen werden und metalab-mitglieder diese nicht nutzen koennen.
+
* kyrah: massives problem damit, wenn wegen eines kommerziellen vortrags teile des labs geschlossen werden und metalab-mitglieder diese nicht nutzen koennen.
- christopher: wenn es veranstaltungen gibt, werden resourcen genutzt, solange resourcen belegt sind kann man sie auch nicht nutzen. ist so.
+
* christopher: wenn es veranstaltungen gibt, werden resourcen genutzt, solange resourcen belegt sind kann man sie auch nicht nutzen. ist so.
- flo: das problem wird eher sein das das im hauptraum stattfinden sollte es bruacht also eien lösung wo die metalab mitglieder durch/rein/rum können
+
* flo: das problem wird eher sein, dass das im hauptraum stattfinden sollte. es braucht also eine lösung wo die metalab mitglieder durch/rein/rum können
- max: wann passierts, nud wie profitiert das lab davon (raummiete, gartis teilnahme für metalabmitglieder)
+
* max: wann passierts und wie profitiert das lab davon? (raummiete, gartis teilnahme für metalabmitglieder)
- leo: wenn der vortagende bezahlt wird kanns dem vortragenden wurscht sein wieviele leute da sitzen
+
* leo: wenn der vortagende bezahlt wird kanns dem vortragenden wurscht sein wieviele leute da sitzen
  
welche bedingeungen müssen erfüllt werden um eienn workshop in dieser form :
 
  
 +
;folgende bedingungen müssen herrschen um einen solchen workshop abzuhalten
 +
# der sonstige betrieb darf nicht über gebühr gestört sein
 +
# hauptraum soll im idealfall frei bleiben oder zu zeiten genutzt werden, die sich nicht mit metalab hauptbetriebszeiten überschneiden
 +
# falls der hauptraum genutzt wird, muss der durchgang gewahrt bleiben
 +
# raummieten oder anderer benefit fürs lab
  
- der betrieb darf nicht über gebühr gestört sein
 
- hauptraum muss frei bleiben oder zu zeiten genutzt werden die sich nicht mit metalab betriesbzeiten überschneiden
 
- falls hauptraum muss durchgnag gewährt bleiben
 
- raummieten oder anderer benefit fürs lab
 
  
 +
=== Reform der Mailingliste ===
  
* Reform der Mailingliste
+
* grund: kürzliche mailfluten über core
 +
* mails die unpassend sind weiterleiten core -> intern
 +
* jeder kanns machen core@ ist für VERWALTUNG da glühbrinenen, staubsaugersäcke kaufen, geschirrspüler
 +
* core-mitglieder sollten ausgemistet werden. stefan machts mal..
  
- mails weiterleiten core -> intern
 
- jeder kanns machen core@ ist für VERWALTUNG da glühbrinenen, staubsaugersäcke kaufen, geschirrspüler
 
- core sollte ausgemistet werden stefan machts mal..
 
  
 +
=== Vorstand erweitern, breitere Verteilung der Kompetenzen ===
 +
fällt zusammen mit: Kompetenzen und Verantwortlichkeiten des Vorstands konkreter benennen, greifbar machen
  
* Vorstand erweitern, breitere Verteilung der Kompetenzen
+
* mehr eigeninitative ist nötig.
* Kompetenzen und Verantwortlichkeiten des Vorstands konkreter benennen, greifbar machen | responsible: [[Benutzer:Gem|Gem]]
+
* "das metalab" gibts so nicht. es gibt nur 100 einzelne leute die halt auch ALLE was tun müssen wenn was passieren soll.
 +
* je mehr verantwortung jedes einzelne mitglied übernimmt, umso mehr ist der vorstand entlastet
  
ja eh..
 
  
 
+
=== HAR2009 ORGA-Team ===
 
+
* HAR2009 ORGA-Team
+
  
 
was ghört gmacht:
 
was ghört gmacht:
  
-netznetz förderung!!
+
* netznetz förderung!!
 
+
 
+
 
+
- transport
+
-- container: red
+
-- bus: andis
+
 
+
 
+
- verpflegung
+
-- kesselkocher muss mit
+
 
+
- inventarlisten
+
--recycle vom vorigen camp / wikiseite
+
 
+
-projekte
+
-- was soll gemacht werden
+
  
- organisation f. gepäck
+
* transport
-- wikiseite, ansprechperson zu zwischenlagerung
+
** container: red
 +
** bus: andis
  
- vorhut
+
* verpflegung
-- overflo
+
** kesselkocher muss mit
-- red667
+
-- christian
+
-- gem
+
  
- planung grundriss
+
* inventarlisten
-- grundriss
+
**recycle vom vorigen camp / wikiseite
-- zusage wieviel platz wir haben
+
  
 +
*projekte
 +
** was soll gemacht werden
  
 +
* organisation f. gepäck
 +
** wikiseite
 +
**ansprechperson zu zwischenlagerung
  
 +
* vorhut
 +
** overflo
 +
** red667
 +
** christian
 +
** gem
  
 +
* planung grundriss
 +
** grundriss
 +
** zusage wieviel platz wir haben
  
  
 
[[Kategorie:Protokolle]]
 
[[Kategorie:Protokolle]]
 +
[[Kategorie:Jour Fixe]]

Aktuelle Version vom 7. Juni 2010, 15:18 Uhr

Bei den Jour Fixes trifft sich das (nicht klar abgegrenzte) Orga-Team um laufende Entwicklungen und zukünftige Projekte zu besprechen. Alle Mitglieder, die konkret mithelfen wollen und können, sind eingeladen nach eigenem Ermessen mitzumachen.

Zeit

Mittwoch 2009-02-04, 19:30 / Setting Orange, Chaos 35, 3175 YOLD

Themen

  • (Schriftführer des Jour Fixe bestimmen)
  • Bezahlte Workshops im metalab? | responsible: Leo
  • Umgang mit Problemen im metalab | responsible: Leo
  • Reform der Mailingliste | responsible: Leo, Gem
  • Vorstand erweitern, breitere Verteilung der Kompetenzen | responsible: Leo, Gem
  • Kompetenzen und Verantwortlichkeiten des Vorstands konkreter benennen, greifbar machen | responsible: Gem
  • HAR2009 ORGA-Team

Danach: Do Fixe

Motto: Leute, die entscheiden wollen, sollen auch anpacken

Zu tun:

  • zamräumen

Protokoll

Beginn: 20:00

overflo ist Schriftführer

Leo macht uns den Moderator


Umgang mit Problemen im metalab

leo: problem ansprechen, kurz zum thema diskutieren, abstimmen es braucht exekutoren der entscheidungen

anwesende mitglieder beim jour fixe - auch solche, die keinen Beitrag zahlen - können entscheidungen treffen. kyrah: dieser punkt soll bei der nächsten GV fixiert/besprochen werden.

wenn eine entscheidung gefunden wird muss sich jemand finden der das dann umsetzt. wenn jemand ein problem anspricht muss das entweder selbst gelöst werden oder der problemeinbringer muss sich darum kümmern jemanden zu finden der das problem löst.


Bezahlte Workshops im metalab?

  • flo: solange keine grossen resourcen (hauptraum) blockiert werden prinzipiell ok..
  • gem: profit schlagen aus veranstaltungen im metalab ist nicht ok
  • clifford: eine dritte partei (usergroup) will kostendeckend operieren..
  • kyrah: massives problem damit, wenn wegen eines kommerziellen vortrags teile des labs geschlossen werden und metalab-mitglieder diese nicht nutzen koennen.
  • christopher: wenn es veranstaltungen gibt, werden resourcen genutzt, solange resourcen belegt sind kann man sie auch nicht nutzen. ist so.
  • flo: das problem wird eher sein, dass das im hauptraum stattfinden sollte. es braucht also eine lösung wo die metalab mitglieder durch/rein/rum können
  • max: wann passierts und wie profitiert das lab davon? (raummiete, gartis teilnahme für metalabmitglieder)
  • leo: wenn der vortagende bezahlt wird kanns dem vortragenden wurscht sein wieviele leute da sitzen


folgende bedingungen müssen herrschen um einen solchen workshop abzuhalten
  1. der sonstige betrieb darf nicht über gebühr gestört sein
  2. hauptraum soll im idealfall frei bleiben oder zu zeiten genutzt werden, die sich nicht mit metalab hauptbetriebszeiten überschneiden
  3. falls der hauptraum genutzt wird, muss der durchgang gewahrt bleiben
  4. raummieten oder anderer benefit fürs lab


Reform der Mailingliste

  • grund: kürzliche mailfluten über core
  • mails die unpassend sind weiterleiten core -> intern
  • jeder kanns machen core@ ist für VERWALTUNG da glühbrinenen, staubsaugersäcke kaufen, geschirrspüler
  • core-mitglieder sollten ausgemistet werden. stefan machts mal..


Vorstand erweitern, breitere Verteilung der Kompetenzen

fällt zusammen mit: Kompetenzen und Verantwortlichkeiten des Vorstands konkreter benennen, greifbar machen

  • mehr eigeninitative ist nötig.
  • "das metalab" gibts so nicht. es gibt nur 100 einzelne leute die halt auch ALLE was tun müssen wenn was passieren soll.
  • je mehr verantwortung jedes einzelne mitglied übernimmt, umso mehr ist der vorstand entlastet


HAR2009 ORGA-Team

was ghört gmacht:

  • netznetz förderung!!
  • transport
    • container: red
    • bus: andis
  • verpflegung
    • kesselkocher muss mit
  • inventarlisten
    • recycle vom vorigen camp / wikiseite
  • projekte
    • was soll gemacht werden
  • organisation f. gepäck
    • wikiseite
    • ansprechperson zu zwischenlagerung
  • vorhut
    • overflo
    • red667
    • christian
    • gem
  • planung grundriss
    • grundriss
    • zusage wieviel platz wir haben