11 Jahre Metalab/Musik: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Wer besorgt was, Es fehlen noch Bestätigungen der Menschen und Zeiteinteilung)
Zeile 3: Zeile 3:
 
=Musik=
 
=Musik=
 
<big>Musik für die 11 Jahre Metalab Party</big>
 
<big>Musik für die 11 Jahre Metalab Party</big>
 +
 +
Plattenspieler bekommen wir von Max und Ludwig, Paul kümmert sich um Nadeln
 +
 +
[[User:Sja|Simon]] hilft beim Aufstellen/Einrichten der Tonanlage und kann außerdem auch Lichtinstallationen beisteuern falls die Labinterne Beleuchtung nicht aureichend bunt blinkt! (siehe auch [[11_Jahre_Metalab/Technik]])
  
  
Zeile 11: Zeile 15:
 
| '''WAS'''
 
| '''WAS'''
 
| '''WANN'''
 
| '''WANN'''
 +
|-
 +
| [[User:overflo|overflo]] hat Daniel organisiert. '''''bitte bestätigen'''''
 +
| musikrichtung: ?
 +
| Spielt auch länger, vermutlich aber nicht alleine ganze Nacht '''''bitte bestätigen''''' Kosten:
 
|-
 
|-
 
| [[User:Dio|max]]
 
| [[User:Dio|max]]

Version vom 14. Mai 2017, 00:20 Uhr

Sprache: Deutsch

Musik

Musik für die 11 Jahre Metalab Party

Plattenspieler bekommen wir von Max und Ludwig, Paul kümmert sich um Nadeln

Simon hilft beim Aufstellen/Einrichten der Tonanlage und kann außerdem auch Lichtinstallationen beisteuern falls die Labinterne Beleuchtung nicht aureichend bunt blinkt! (siehe auch 11_Jahre_Metalab/Technik)


DJs

WER WAS WANN
overflo hat Daniel organisiert. bitte bestätigen musikrichtung: ? Spielt auch länger, vermutlich aber nicht alleine ganze Nacht bitte bestätigen Kosten:
max musikrichtung: deep house, minimal techno (berlin flavor), gerne auch andere eletronikrichtungen  ?-?0 (mach gerne mehr als 90 minuten, z.b. nach tree language noch mal bis 4 geht ganz leicht)
TreeLanguage (gute Freundin von Sonstwer) tanzbare musik  ? - ?
Paul Raal via mind) (noch nicht zugesagt/ gebucht!) tanzbare musik  ? - ?

Anmerkung: Indikator2000 spielt nicht weil es nicht ins Konzept der Party passt. (Würde etwas komisch wirken, eine Kunstperformance und dann 2 "normale" DJs zu haben)