Radical Server Unit/2.Treffen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Wiki-Syntax verwenden wäre gut!

Radical Server Unit Treffen am 10.05.2016 im Metalab

Hell3

Beginn: 18:15 27 TeilnehmerInnen


Diskussionsrunde

  • Bibliothek überfüllt, aber es ist ein Event zeitgleich im Hauptraum
  • Frage: Wem vertraust du mehr? Einzelperson die für dich hostet oder ein Konzern?
    • Es gibt auch "Federated"-Services... (?Riseup?, Autistici, ...)
    • Clientseitig verschlüsselt?
    • Nicht eingesperrt durch den Anbieter werden? Eigene Domain für Erreichbarkeit von E-Mail-Services z.B. Verwenden - von anderen Leuten/Unternehmen/etc. hosten lassen...
    • kolab - imap backup von vorteil, Summary zu Kolab (english). "Kolab - FEEL THE SOURCE"
  • "Selfhosting"
    • Vorteil Selbsthosting: "Ohne Durchsuchungsbefehl können sie bei dir nicht zuhause rein", "Beim Serverhoster ist es vielleicht einfacher ohne Durchsuchungsbefehl"
      • Gegenstimmen in der Runde zur These... zur WELCHEN These?
      • Unterschiede: Durchsuchungsbefehl wird für direkten Serverzugriff gebraucht, zum Abhören vom Netzwerkverkehr braucht es vermutlich keinen Durchsuchungsbefehl)
      • {{{langweiliges gedoehns}}}!
    • "Muss" per Definition nicht daheim stehen => Funkfeuer Rechenzentrum
    • UPC - Laut AGB darf man keinen "Server" mit einem Privatanschluss hosten? - praktisch keine Erfahrung dass Nicht-"Server"-betreiben-Dürfen auch durchgesetzt wird
      • Siehe 23.3 "Sofern die Leistungsbeschreibung nichts anderes vorsieht, dürfen Server und/oder LAN Netzwerke nur mit unserer schriftlichen Zustimmung betrieben werden."
      • pay attention: Port 80 ist evtl bei älteren Modems gesperrt, kann Probs geben
      • Server-Alternativen: Siehe z.B. https://geizhals.at/isp/
      • Wo ist die nächste "DSL-Verteilerstelle" (Wählamt)?: http://entbuendelt.at/
  • OS in Verwendung, Stimmungsbild:
    • Debian
    • FreeBSD
    • Solaris (weniger self hosting)
    • Banana Pi mit Arch(??) EATER OF SD CARDS!

BananaPi hat Sata:) sweet!

  • Service immer Internet gebunden oder reichts im LAN? VPN, Tor Hidden Service node... etc
  • Back to the roots ? SNAILMAIL! GNU/SNAIL! "FEEL THE SOURCE" :%s/FEEL/CLONE/g GNU/BACKUP GNU/YOLO

http://192.168.88.113:5232


Kalender Vortrag

  • Radicale: CalDAV (calendar) and CardDAV (contact) server solution
  • Baïkal (ab Version2 ) ist eine Alternative zu Radicale, Version 1 hat irgendwelche Bugs?
  • OwnCloud - ja / nein / manchmal ?
    • verwendet php
    • mit Sicherheitslücken wird nicht sehr kompetent umgegangen
    • gerade bei mehreren Usern viele Probs
    • der Update-Service ist a wengal seltsam
    • Performance bei größeren Nutzerzahlen nicht sehr begeisternd
    • für selbst-usage okay (für selbst-usage funktioniert radicale aber auch)
  • dudle ist eine DoodleAlternative, die man selber am Server installieren kann

Nächster Termin: 31.5.2016 18:00