Metalab OS/Calendaring

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Status der Implementierung

Erste öffentliche beta-Version (Danke Stefan!): http://mos.metalab.at/calendar/

Neuerungen / Features

  • Handhabung von ACs nun vollständig implementiert.
  • Umstieg auf die newforms library.
  • Implementierte Usecases:
    • Browsen nach Jahr/Monat/Woche/Tag/upcoming
    • neuen Termin eintragen
    • Termin bearbeiten
  • Export als icalendar [1].
  • RSS und Atom Feeds

Aktuelle Version der Sources ist im Subversion: https://ma.metalab.at/svn/cmos/trunk/metacal/

Voraussetzungen zum Mitcoden:

TODOs

  • Userinterface
    • Übersetzungen: Sprachakuderwelsch entwirren, deutsche & englische Texte erstellen
    • refactor templates
  • Veranstaltungen absagen fehlt noch
  • Modell weiter verfeinern
    • Zielgruppe / öffentlich oder privat
    • benötigte Ressourcen (z.B. Beamer)
  • andere Prozesse automatisiert anstoßen
    • Auto-Announces auf Mailinglisten
    • Update anderer Kalender und verwandter Dienste (upcoming.org etc.)

Use Cases

Rollen:

  • AC: ein beliebiger unauthentifizierter Benutzer
  • registered User: ein authentifizierter Benutzer
  • Calendar Admin: ein authentifizierter Benutzer mit administrativen Privilegien

View Calendar

Ein AC sieht sich mittels eines Browsers eine HTML-Repräsentation des metalab-Kalenders an. Der AC kann zwischen den Ansichten Tag, Woche, Monat, nächste n Tage und Liste der nächsten n Veranstaltungen wechseln. Zudem kann die Ansicht auf bestimmte Räume eingeschränkt werden. Der AC kann einzelne Veranstaltungen anwählen, um die dazugehörigen Details (was, wann, wo, Beschreibung, url, ...) einzusehen.

Retrieve Feed

Ein AC ruft über http einen RSS (oder Atom?) Feed der nächsten n Veranstaltungen ab.

Add Entry

Ein Benutzer erstellt eine neue Veranstaltung mit allen dazugehörigen Daten (was, wann, wo, Beschreibung, url, ...).

ACs müssen eine Email-Adresse angeben, über die eine Verifizierung des Termins erfolgt (a la mailman): Durch Eingabe eines per Mail übermittelten Tokens wird der Termin bestätigt und sichergestellt, daß die Email-Adresse auch erreichbar ist.

Für registered User fällt der Verifizierungsschritt.

Modify Entry

Ein Benutzer verändert die Daten einer Veranstaltung. Für ACs erfolgt wiederum ein Verifizierungsschritt. ACs können nur ihre eigenen Veranstaltungen editieren, denn als AC muß das für die Bestätigung verwendete Token abermals eingegeben werden. Ist der Benutzer nicht der ursprüngliche Ersteller einer Veranstaltung, wird diesem eine Benachrichtigung über die Veränderung per Email geschickt.

Administer Entry

Ein Calender Admin modifiziert eine Veranstaltung direkt über das Admin-Interface von Django.

Recurrence

Der Kalender benutzt ein Subset der iCalendar RRULEs. Wie daraus Datum und Uhrzeit einzelner Wiederholungen bestimmt werden, erledigt dankbareweise das Modul dateutil.

Veränderung einzelner Termine einer sich wiederholenden Veranstaltung wird es wahrscheinlich in der ersten Version noch nicht geben: Der generelle Plan ist, für die veränderten Termine einen extra Eintrag zu machen und die ursprüngliche Veranstaltung auszusetzen. (Letzteres ist bisher im Datenmodell noch gar nicht vorgesehen...)