Metaday 76

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
{| style="width: 30em; font-size: 90%; border: 1px solid #aaaaaa; background-color: #eee; color: black; margin-bottom: 0.5em; margin-left: 1em; padding: 0.2em; float: right; clear: right; text-align:left;"

| style="text-align: center; background-color:#ccccff;" colspan="2" |Metaday 76 |- |colspan="2" align="center"| No-Logo.png |- | wann: | 2017-03-31, 19:30 |- | Location: | Hauptraum |- | Involvierte: | Hetti, leyrer, pepi |- | Rubrik: | Metaday |- | Kostenbeitrag: | 0€ |- | Status: | active |- | Beschreibung: | Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch. |- | Zuletzt aktualisiert: | 31.03.2017 |- |

|}
Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch.


Metaday76.jpg
Das Metalab lädt herzlich zum Metaday #76


am Freitag, den 31. März 2017, 19:30 (Beginn 20:00)
im Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien - Eintritt frei


Der Nachthimmel über Wien

Vortragende:    Maria Pflug-Hofmayr, @meta_physik, @DerOrion

Seit der Mensch die Nacht zum Tag macht, hat sich vieles verändert: Unser Lebensrhythmus ist flexibler geworden, in Städten gibt es kaum noch Ruhezeiten. Die einen freut es, andere leiden. Sterne sieht man in der Stadt selten, weil es zu hell ist. Was verpasst man? Ist es einfach nur schade, oder gäbe es gute Gründe, doch etwas mehr Dunkelheit zuzulassen? Welche Nachteile haben Menschen und Tiere durch den Verlust der Nacht? Maria Pflug-Hofmayr versucht eine Bestandsaufnahme und zeigt, wie man neben all dem Licht trotzdem den Sternenhimmel genießen kann.

Maria Pflug-Hofmayr beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Weltraum, war Mitarbeiterin des Weltraum-Magazins Star Observer und übersetzt seit 2007 die NASA-website “Astronomy Picture of the Day”.

Lightning Talks

Lightning Talks sind Kurzvorträge. Hier sollen aktuelle Ideen, Projekte, und vor allem Work-in-Progress vorgestellt werden. Die Dauer der Vorträge ist auf 5 Minuten begrenzt.


Wer? Was? Beamer? record?
* Sandra Stromberger: Industry meets Makers 2017
* RaGaDACH: Factory Hub Vienna + Exkursion am 26.4.2017
* Leopold Zyka: Farmbot OpenLandLAB
* You: …
* You: …


Afterwards

Come-Together, opt. mit Buffet, Wein, Bier, Mate, ... sowie Ambient/Downtempo Chillout Musik.