2024-02-27 Jour Fixe

aus Metalab Wiki, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Zur Navigation springenZur Suche springen

Der Jour Fixe ist das für alle offene Metalab-Koordinationstreffen, das jeden 2. Mittwoch sowie jeden 4. Dienstag im Monat um 19:30 stattfindet (siehe dieser JF-Beschluss). Das Treffen ist offen, ad-hoc, hands-on und ergebnisorientiert - wenn beim Jour Fixe etwas angesprochen wird, das sofort umgesetzt werden kann, wird es auch sofort oder gleich nach dem Jour Fixe umgesetzt! (Das nennen wir dann Do-Fixe)

Übliche Programmpunkte bei einem Jour Fixe: Laufende Entwicklungen, geplante Projekte, Veranstaltungen, Probleme, Lösungen, organisatorische Themen, Neuigkeiten, etc. ....; Fester Programmpunkt bei jedem Jour Fixe: Durchführen allfälliger Wartung!

In diesem Sinne: Kein Metalab ohne helfende Hände! - Kommt vorbei, tauscht euch aus, und macht euch die Hände schmutzig :)

Damit alle, die den Jour Fixe verpassen auch am aktuellen Stand bleiben, dokumentieren wir den Jour Fixe. Wenn du also einen Programmpunkt für diesen Jour Fixe hast, trag ihn bis drei Tage vor dem JF (Samstag falls JF am Dienstag, Sonntag falls JF am Mittwoch) ein. Wie hier beschlossen, werden danach eingetragene Themen nicht behandelt.

Datum

Dienstag 2024-02-27, 19:30, mit Dolmetschung ÖGS <=> Deutsch

Ort

Das Metalab oder hybrid im Big Blue Button
Das Big Blue Button wird um 19:30 kontrolliert. Wenn um diese Zeit jemand online ist, so findet das JF im Hybrid-Modus statt, sonst nur lokal. Das hybride JF beginnt sobald das Audio-Setup aufgebaut wurde.

Organisatorisches

Schriftführung: you
Moderation: you

Berichte

Metaday94 (becca)

Am 16.Februar war wieder Metaday und es war super! Danke an alle die mitgeholfen haben, gekommen sind und das Event beworben haben. Der nächste Metaday ist am 22.März.

Bericht1 (you)

An dieser Stelle folgt dein Bericht zu einem Projekt oder einer Veranstaltung aus dem Metalab!

Bericht2 (you)

Budget

Wie auf dem 2024-01-23_Jour_Fixe beschlossen hat jedes JF ein Budget von 250€. Das Budget gilt nicht für die Lounge (bis Ende 2024) und unverbrauchtes Budget kann für spätere JFs mitgenommen werden. Außerdem kann der Betrag durch Spenden beliebig erhöht werden.

Aktuell sind im Topf: 250 € (0€ Übertrag + 250€)

Themen

Projektboxen (becca)

Laut Projektboxen sind die Richtlinien derzeit: Du willst eine Box: maximal zwei Monate, nur für Mitglieder, muss mit dem WEL-Projektbox-Label (Labelprinter beim Laser PC) beschriftet sein. Kaum jemand weiß davon oder hält sich daran. Ich würde daher vorschlagen, dass wir die Richtlinien ein bisschen anpassen.

Dauer: 6 Monate Label: Name + Kontaktmöglichkeit + Datum

Wie aufräumen? Mein Vorschlag wäre 1x im Jahr alle Boxen durchzugehen. Es kommt ein Post-IT auf jede Box (außer den Metalab-Boxen, zB Schraubenbox). Die Person bekommt eine kurze Nachricht. "Deine Projektbox muss erneuert oder geleert werden". Auf das Post-IT kommt die gleiche Nachricht + Datum. Es wird ein Mail auf intern geschrieben wo die Aktion allgemein angekündigt wird. Wenn dieses Post-IT nach 2 Monaten noch oben ist und das alte Datum noch auf der Box steht wird die Box für 1 Monat public und danach geleert.

Policy: Ausborgen (becca)

Wenn wir schon bei policies sind, wir sollten die Ausborgen Policy ein bisschen anpassen.

Nach der Einführung dieser neuen Policy am Jour-Fixe 2023-07-12 ist genug Zeit vergangen um zu evaluieren:

* Ist die Policy sinnvoll? Brauchen wir die Policy?
* Bringt die Policy tatsächlich das, was wir uns erhofft haben?
* Halten sich Leute an die Policy? (zB bei Events,...) 
* Verhalten sich die Leute die vorher nicht verantwortungsvoll mit Dingen im Lab umgegangen jetzt mehr verantwortungsvoll?

Aus meiner Sicht sind Regeln nur um Regeln zu haben nicht sinnvoll und werden auch in der Praxis nicht umgesetzt. Ich hoffe, dass wir uns echte Gedanken machen, statt anstrengende Themen durchzuwinken, weil es ein langes Jour-Fixe ist.

Ich möchte daher, dass wir über folgendes abstimmen: Die Ausborgen-Policy in ihrer jetzigen Form wird gestanzt (das heißt: wir schaffen sie ab).

Prusa XL Auth (anlumo und ripper)

Anlumo hat Software für eine Prusa XL Auth geschrieben nach vorbild der Lézerauth. Dazu solls einen Touchscreen und Stromabschaltung für den Drucker geben. Prototyp und Software gibts schon. Software und Hardware kommt dann auf github.

Dafür brauchen wir folgende Hardware:

  • Display ~70€
  • Raspberry Pi ist gratis, weil über
  • Sonoff 19,40€
  • Netzteil 17€
  • Anderes Zeug (Kabel, Bauteile, etc) 13,6€

Summe: 120€

CoC: visuelle Verwarnung & Platzverweis (becca)

Es kommt immer wieder zu Missverständnissen und Problemen zwischen Gehörlosen und Menschen die nicht ÖGS können. Eine Situation die wiederholt vorkommt: jemand redet auf eine gehörlose Person ein, wird non-verbal hingewiesen und redet trotzdem einfach weiter. Aus meiner Sicht ist das eine Form der Belästigung. Ich möchte daher ein einfaches System vorschlagen um klare Grenzen zu setzen. Mein Vorschlag: 3 Karten: Gelb, orange, rot

  • Gelb: 1.Mal aufmerksam machen
  • Orange: Verwarnung
  • Rot: Platzverweis (+ aufschreiben wie viel Stunden, zB 12h / 24h / 48h)

Dabei sind verschiedene Kombinationen möglich: Gelb, dann rot; Orange, dann rot; Gelb, dann orange, dann rot; oder gleich rot. Was ich mir dadurch erhoffe: die Person, der die Karte gezeigt wird, versteht, dass Grenzen überschritten wurden. Bei open days und bei Menschen die zum ersten Mal im Lab mit Gehörlosen interagieren kann dieses System wieder angepasst werden. Menschen die zum ersten Mal da sind werden nicht wissen was eine orange Karte bedeutet. Da können wir das aktuelle System verwenden - Zettel und Stift.

Das ist mal ein erster Entwurf - Was sind Meinungen dazu? Könnte das helfen oder ist das redundant?

luto: oh, coole Idee. Flyer, ders erklärt bräuchten wir noch zur Gelben dazu, aber das bekommen wir hin.

Garderobe und Schuhregal (qch3n)

Da das Lab in letzter Zeit doch immer voller mit Menschen wirde, fallen die fehlenden Ablage-Möglichkeiten für diverse Dinge mehr auf. Dazu gehören aktuell Jacken, und auch Schuhe (vor allem solche die Permanent im Space sind).

Generelle Frage: Wollen wir da dedizierte Plätze schaffen (z.b. durch Garderobenstange oder Schuhregal)?

Konkrete Frage: Wo fände das Platz?

Spendenaufruf Speichermedien fürs Metalab (Platzhalter)

Bei den 3D-Drucker, Lézer und Plotter sind die USB-Sticks verschwunden. Sowie einige Speicherdisks für die Prusas unbenützbar. Bitte schaut daheim in eure Schubladen nach verstaubte aber funktionierende Speichermedien, und spendet sie! TIA

Thema1 (you)

Hi, I've got a fancy description with Wiki-Links and External Links

Thema2 (you)

Hi, I've got a fancy description with Wiki-Links and External Links. And please don't delete me, I serve as a template.
Hallo, ich habe Wiki-Links und Externe Links und möchte als Vorlage für weitere Themen stehen bleiben. :)

OpenDay

  1. im Kalender den nächsten OpenDay suchen
  2. Datum vorlesen
  3. Wer von euch kann da aufs Lab und die neuen Leute aufpassen?

Protokoll

Berichte:

Bericht1

Bericht2

Themen:

Thema1

Thema2

Budget

(Fülle diesen Abschnitt nach dem JF aus)

Vorher im Topf: ???

Heute ausgegeben: ???

Derzeit im Topf: ???

Tickets und Wartung:

Nach dem Jour Fixe sollten die aktuellen Tickets am Kanban sowie anfallende Wartungsarbeiten angesehen werden. Wenn du dich in der Lage fühlst einen der offenen Punkte abzuarbeiten wäre es fein, wenn du dies auch machst, ansonsten finde die Person, die den offenen Punkt abarbeiten kann und die nötige Kapazität dafür hat.