2019-07-21 Generalversammlung/Protokoll

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ergebnisprotokoll der Metalab GV 2019 vom 21.07.2019

(Protokoll by Hetti und PaulF)

Am 21.7.2019 ab 19:30 Uhr fand die GV 2019 in den Räumen des Metalab statt.

  • Die GV wurde von Phantasus moderiert.
  • Paul und Hetti haben das Protokoll erstellt.
  • Herbert, Simon und Armin wurden zur Wahlkommission berufen.

Bericht des Vorstands:

  • 13 Monate sind um seit letzter GV
  • 177 Member
  • 67 Keymember
  • Es gab einen Gebarensüberschuss, davon wurde dieses Jahr bereits mehr als die Hälfte in laufende Infrastruktur-Projekte (z.B. Renovierung Bibliothek) eingesetzt
  • Es gab Auschlüsse wegen Zahlungsverzug und langer Nichterreichbarkeit sowie wegen Diebstahl.
  • 48% weniger Drama als im Vorjahr auf der Mailingliste
  • Spamfilter macht seine Arbeit gut. 30k Mails gescannt - 84% davon Spam.


Verbrauchswerte
  • 20.701kWh Stromverbrauch (7,2 min durch Kraftwerk Freudenau)


Mehr als 500 Veranstaltungen
  • Easterhegg
  • Maker Faire
  • Brot & Bier
  • Metadays
  • NetzPat
  • und viele weitere


Infrastruktur
  • Laser PC neu
  • 3D Drucker MMU Upgrade
  • Neuer Boden im WEL
  • Waschbecken neu
  • In Arbeit:
    • Bibliothek neuer Boden + Wände rausgerissen
    • Dome 2.0
  • und weitere Infrastuktur-Verbesserungen

Bericht der Rechnungsprüfung:

2018 wurde geprüft, Ergebnis:

   alle wichtigen Dinge passen (alles was Statuten & Verreinsrecht vorschreiben)
   kleiner Fehlbetrag aus unscharfer Abgrenzung des gestohlenen Betrags
   gab ein paar gute Deals fürs WEL

Entlastung des Vorstandes (für KJ 2018 wird aus Rechnungsprüfersicht empfohlen),

Mit deutlicher Mehrheit angenommen

Vorstand ist entlastet

Entlastung der Rechnungsprüfung:

mit deutlicher Mehrheit angenommen

Rechnungsprüfung ist entlastet

Anträge:

Antrag 1: Uberhaxlor beantragt Abstimmung über Auflösung des Vereins.

naxx liest dazu Paragraph 2 der Statuten vor.

mit deutlicher Mehrheit abgelehnt

Antrag 1 ist abgelehnt.


Antrag 2: Statutenänderung: Stärkung der Rechte von "im Vereinsleben unterrepräsentierten Personengruppen", sie sollen in Ausnahmefällen (Maßnahmen zur Förderung der Gruppe) die Teilnahme anderer Mitglieder ablehnen können. Abänderung von Joak wird gestellt: Abänderungsantrag: unterrepräsentiert wird auf marginalisiert abgeändert.

Abstimmung zum abgeänderten Antrag: keine Mehrheit, damit abgelehnt.

Abstimmung zum Original Antrag: keine Mehrheit, damit abgelehnt.

Antrag 2 ist abgelehnt.


Antrag 3: Zusammenfassung: Förderung der Genderdiversität: für bestimmte Zeiträume Räumlichkeiten des Metalabs nur für Frauen Non-Binaries und Trans-männer:

Antrag 3 wird abgestimmt: mit deutlicher Mehrheit angenommen (vier Enthaltungen, zwei Gegenstimmen)

Antrag 3 ist mit deutlicher Mehrheit angenommen.


Antrag 4 Original wird von pk zurückgezogen.


Antrag 5. Sinngemäß: "Alle Veranstaltungen sollen Zweck vom Verein naheliegen"

Antrag 5 wird nach mehreren Abänderungen mit großer Mehrheit angenommen.


Antrag 6: Naxx soll Warenautomat von Anlumo übernehmen und weiter betreiben dürfen.

Wird mit deutlicher Mehrheit angenommen.


Antrag 7: Statutenänderung: Umbennung des Vereins: "Cyberverein Metalab"

Abstimmung: 6 JA Stimmen, keine Mehrheit, daher abgelehnt.


Wahl des Vorstandes:

Kandidaten für Vorstand und Rechnungsprüfer werden vorgestellt:

  • Ripper als Obmann
  • Herbert als Obmann-Stellvertreter
  • Datacop als Kassier
  • Joak als Kassier-Stellvertreter
  • Cube als Schriftführer
  • Hetti als Schriftführer​​​​​​​-Stellvertreter
  • Nicole als Rechnungsprüferin
  • Naxx als Rechnungprüfer

Alle Kandidaten werden mit Zustimmung zwischen 89 und 100 % gewählt.

Alle Kandidaten nehmen Wahl an.

Super Sache und vielen Dank!

21:30 Ende der GV