2017-11-28 Jour Fixe

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jour Fixe ist das für alle offene Metalab-Koordinationstreffen, das jeden 2. Mittwoch sowie jeden 4. Dienstag im Monat um 19:30 stattfindet (siehe dieser JF-Beschluss). Das Treffen ist offen, ad-hoc, hands-on und ergebnisorientiert - wenn beim Jour Fixe etwas angesprochen wird, das sofort umgesetzt werden kann, wird es auch sofort oder gleich nach dem Jour Fixe umgesetzt! (Das nennen wir dann Do-Fixe)

Übliche Programmpunkte bei einem Jour Fixe: Laufende Entwicklungen, geplante Projekte, Veranstaltungen, Probleme, Lösungen, organisatorische Themen, Neuigkeiten, etc. ....; Fester Programmpunkt bei jedem Jour Fixe: Durchschauen der aktuellen Tickets im Issue Tracker!

In diesem Sinne: Kein Metalab ohne helfende Hände! - Kommt vorbei, tauscht euch aus, und macht euch die Hände schmutzig :)

Damit alle, die den Jour Fixe verpassen auch am aktuellen Stand bleiben, dokumentieren wir den Jour Fixe. Wenn du also einen Programmpunkt für diesen Jour Fixe hast, trag ihn bis drei Tage vor dem JF (Samstag) ein. Wie hier beschlossen, werden danach eingetragene Themen nicht behandelt.

Datum

Dienstag 2017-11-28, 19:30 https://etherpad.wikimedia.org/p/Metalab_JF_2017-11-28

Organisatorisches

Schriftführung: you
Moderation: you

Berichte

Bericht1 (Alex)

Neue Getränke (Pago, Vöslauer), (Preisempfehlung)

Bericht2 (you)

Themen

Veranstaltungs-Moral (cube)

Wie am letzten Reden-Termin besprochen würden wir gerne einen Jour-Fixe Beschluss ausarbeiten, der dafür sorgt dass nach Veranstaltungen entsprechend aufgeräumt wird (z.B. wenn der Cleanup während der Veranstaltung ausgelassen wird)

Thema2 (you)
Description2

Protokoll

Berichte:

Getränke

Tirola Kola kostet 1,50 und wird nicht mehr nachbestellt → Alternative: Premium Cola

Grund: eigene Flaschenform, verkompliziert Sortierprozesse

sonstige Getränke: großes Vöslauer (1,50€), Pago (1,50€)

Weniger unterschiedliche Wostoks (auf 1-3 Sorten reduzieren), mehr anderes wie z.B.: Pago

erstmal keine neuen, geplanten Experimente

Biersorten: Hirter Pils, Bio Hanfbier, Kräuterradler, Dunkles Zwettler/ Villacher/ anderes dunkles Bier. Aktuell gibt es keine dunkle Biersorte lagernd, diese wird bei der nächsten Bestellung mit bestellt, geplant ist Dunkles Zwettler

Bei Getränkevorschlägen Flaschenform beachten (keine weiteren Formen hinzufügen) Vorschläge an Alex (siehe Ammersin Getränke Ammersin Markenliste , Juice Brothers

Herbert bedankt sich bei Alex für sein Engagement mit den Getränken, funktioniert scheinbar sehr zufriedenstellend.

Verkabelung

Sonntag 3.Treffen, Laufmeter im Summe wurden ausgemessen (wahrscheinlich mehrere hunter Meter bis Kilometer, Zahlen etwa Mitte/Ende Januar), Prikle und Pepi können nicht mehr so viel helfen, stehen aber für Rat zur Verfügung.

Nächstes Treffen 17.Dezember, Anfragen sollen rausgeschickt werden -> wird dann nach Planung wieder am Jour-Fixe gebracht

WEL wird extra gemacht, wird jedoch beim Einkauf mit einberechnet.

Küche ist dabei bei der Planung.

Bauteillager

Wird wahrscheinlich im Dezember einen Vorschlag von Armin und Harald (Funker) geben, die derzeit gestapelten Bauteile neu zu sortieren

5 neue Funkamateure durch MetaKurs.

Themen:

Veranstaltungsmoral

Herbert: eigentlich gibt es da schon eine Veranstaltungspolicy
Alex: auch der Kühlschrank sollte nachgeräumt werden
m68k: sollte innerhalb von 2min erledigt sein vor einer Veranstaltung darauf aufmerksam zu machen, wie der Hausbrauch ist
datacop: 5-10 Punkte zusammenschreiben was im Metalab wichtig ist, um vor Veranstaltungen einfacher
daauf aufmerksam zu machen. Nach Events sind bspw auch Flaschen falsch eingeräumt, das sollte clean-up-unabhängig passieren, zB auf der Veranstaltungsseite

Vorschlag: wo kommen welche Flaschen hin, wo ist der Müll, was passiert beim Clean-up
Herbert: Metalableute die nicht an der Veranstaltung teilnehmen, sollen bitte darauf achten, Veranstaltungen nicht zu stören, zB durch intensives Kochen oder Lärm machen dass die Veranstaltung stört.

Die Veranstaltungspolicys etc auf der Wikiseite wieder den Veranstaltenden wieder nahe legen, darauf aufmerksam machen

Herbert: je nach Veranstaltung sind weitergehende Hinweise auf Verein-interna nicht zielführend
→ können Metalab-Leute die an der Veranstaltung teilnehmen überprüfen wenn Kisten weggeräumt werden.

Datacop: Kisten und Logos zur besseren Beschriftung?
m68k, becca: löst dass das Problem?

Frage von Hetti:
Was ist wann bei welchem clean-up von wem zu machen?
Die Räume und Sachen, die bei der Veranstaltung benutzt wurden, sind aufzuräumen.

Bezüglich der Küchenvorgänge wird darauf hingewiesen, dass die bestehenden Policys in Kraft sind.
Benutzte Küchengegenstände müssen nach Benutzung gereinigt werden.

Tickets:

siehe Jour Fixe Report

Geschäftsprozesse:

#hier_sorgt_ein_bpmn_diagramm_für_ordnung

Leere Flasche? Was nun? Geschäftsprozess