2016-07-25 Generalversammlung/Protokoll

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll der Generalversammlung des Metalabs am 25.07.2016 um 19:00 (real: 19:46)


 --- LONG VERSION ---

kurze Version: https://titanpad.com/S3AuhioIcC

Auswahl des Moderators:

- Sonstwer zieht Kandidatur zurueck
- Abstimmung ob Metachris oder Pepi (MacLemon) 
=> Pepi

Feststellung der Beschlussfaehigkeit
=> Beschlussfaehig

Feststellung Delegiertenstimmen
=> Vorstand gibt Stimmdelegationen bekannt (3 gesamt gueltige)

Bericht Vorstand:

1Jahr Metalab - Präsentation Statistiken. (Link auf Präsentation wird nachgereicht)
16 Jour Fixes
~389 Veranstaltungen (zb NetzPAT)
CCCWien gegründet
Radical Server Unit
Vienna Data Science Group
viele andere Events ...
10 Jahre Metalab -> im September große Feier -> Bitte um Mithilfe!
Andere Hackerspaces wollen auch gerne zur 10J Feier kommen und Anreisen
"Woanders" - CCC Camp 15, 32c3, easterhegg, Geekend, Makerfaire, Tour zu Metall 3D-Printer, Vienna Scientific Cluster, Stadtflucht
Infrastruktur - Lasercutter geht gerade nicht, neue Standbohrmaschine, Drehbank angeschafft

Vorstandsarbeit:
"das war heavy" - Arbeit auf 2 Personen aufgeteilt, 3. Person hat ein Kind bekommen
ca. 300 Rechnungen bezahlt, ca. 400 Kassaeingangsrechnungen geschrieben, tausende Kuverts gezählt, Hetti: Excel-Liste für Getränke gemacht -> sehr großer Teil der Vorstandsarbeit

Steuern und Buchhaltung:
externe Buchhaltungsfirma - haben Geld ???gegeben 2013-2015 wurde finalisiert,
Mitgliedsschulden eintreiben hat sich lange herausgezögert, nun bei neuer Beratung gewesen -> Fragen klären zu Vorsteuer, Getränke

Getränkeschwund:
  • ca. €8000 im Jahr
  • Kühlschranksituation gehört überarbeitet
  • Kassomat
  • zahlt eure Getränke
  • leert die Getränkekassa so häufig wie möglich

Ist der Schwund zurückgegangen seit wir €20 max Geld Policy eingeführt haben?
Müssen wir ausrechnen, denken aber schon

€19.000/Jahr werden an Getränken ausgegeben, müssen alle Rechnungen durchgehen, sind ungefähr bei 80% Gewinnmarge, da sind wir definitiv nicht.

Würd's was bringen, wenn wir protokollieren (zB über Stricherlliste) wie viele Getränkekisten täglich verbraucht werden?
pl: Haben wir versucht nach JF im Dezember, hat nicht so gut geklappt, möglicherweise schlecht kommuniziert

Kassomat wird helfen gegen Getränkeschwund, weil wir dann Wechselmaschine haben

Anmerkungen:
Pepi:
> Was geben wir momentan ca. für Buchhaltung und Finanzberatung aus?

PL:
> Viel Kohle - ca. €6000 für 3 Jahre Finanzberatung (und davor)
> inkludiert mehrere Beratungstermine, z.B. brauchen wir eine Registrierkassa (nein, brauchen wir nicht)
> Kostenvoranschlag ca. €1500 pro Jahr 

Zur Buchhaltung: 2 verschiedene Berater*innen aufgesucht, Feedback von einer:
Das ist eine super Buchhaltung wie das Metalab sie hat. Das ist auf jeden Fall dieses Jahr machbar,
haben viele Formulare ausgefüllt

Für Schwund müssten wir auch Steuer zahlen, müssten auch Anzeige machen?
Getränke reduzieren, damit wir unter Kleinunternehmergrenze bleiben
  • 2014 sind wir über der Grenze gewesen,
  • 2015 unklar oder waren nicht über der Grenze

Frage: ??? Kontext
Gibt 2 Dinge:
begünstigungsschädliche, Hilfsbetrieb und Verfolgung des Vereinszwecks

Das haben wir auch besprochen
Getränke sind auf jeden Fall schädlicher Wirtschaftsbetrieb
1. eine der Steuerberater*innen hat Vinylcutter + Lasercutter als schädlichen Wirtschaftsbetrieb bewertet
2. Termin hat 2 Varianten aufgezeigt:
  • garnichts tun (betrifft Gutschriften von €400, Steuern von wenigen Euro)
  • 2. Variante ist das ganz sauber zu machen, ist mehr Aufwand und kostet etwas

Kontostand
  • 2015: 28.273
  • 2016 24.582
(Stand: 25.7.)

  • 2015: 197 Member
  • aktuell: 204 Member
    • davon 42 free Member
    • 162 zahlende Mitglieder

Was ist mit nicht zahlenden Mitgliedern?
  • unterschiedlich -> nach zB USA verzogen, auch verstorbene Leute
  • die Leute die zahlen können, zahlen auch ??? tun sie das?

Hetti:
> Danke an Phileas, dass wir das geschafft haben, war viel Arbeit. Stundenlanges Kuverts zählen, mag zeigen was im Hintergrund passiert

Schulden (Mitgliedsbeiträge):
€16.030,95 April 2016 (teils verjährt und auch nicht mehr einklagbar, bis zu 3 Jahre sind da möglich)
Person mit den meisten Schulden ca. €1.100
Teilweise wurden Mitglieder nicht im MOS ausgetragen, tlw. im MOS ausgetragen dass nicht abgebucht wird, finden meist Lösung, dass Teil erlassen wird und Teil bezahlt wird.
haben € 7.655,93 an Rückständen eingebracht
Rest ca. € 8.375,02 nicht eingebracht (teilweise erlassen), 

Haben da sehr viel bereinigt, war viel Arbeit, Leute kontaktiert per Mail, hab gestern auch ca. 36 Personen kontaktiert wegen Stimmrecht auf der GV (und Schulden)

Gibt Pull Request, damit Liste Sortierbar ist (endlich) von Moritz

Jährliche Beitragszahlungen sind nicht erwünscht und wenn mit bestimmtem Datum für alle geltend im Vorhinein (nicht wie oft gelebte Praxis im Nachhinein) - ist dann weniger Aufwand

SEPA Lastschrift -> wollen Bank wechseln wegen vielen Umständen mit Raiffeisen,
danke an die Leute die PDF auf .csv konvertiert haben, damit wir das ins MOS übertragen konnten -> geht darum Dinge zu automatisieren. 
Business-Konto - fast alle Banken benutzen ELBA - nur für Windows und kann man nicht scripten
Wechsel zur Erste Bank wurde schon begonnen, muss eruiert werden wie man weitermacht
überlegen Erste Bank, ist kein Business Konto - wäre wesentlich günstiger

FunkFeuer und C3W sind ebenfalls bei Erste Bank.

Letzter (von Hetti genannter) Punkt:
Aktuell € 3110 Einnahmen / Monat (Spind, Mitgliedsbeitrag)

Fixkosten
  • Miete: € 2.034,85
  • Strom: € 479
  • Gas:€ 319,20

Übrig/Monat:
 ca 234,95€ (davon geht ein Großteil für Spindsteuern drauf sodass unterm Strich nichts übrig bleibt)

Danke an den Hetti und PL für den Bericht des Vorstands

--

Bericht der Rechnungsprüfer*innen: (red667 + Thunderrush)

Ging darum zu schauen, ob sich Hetti kein Geld aus der Kassa genommen hat ;)
Es hat alles gepasst, gab einige Cent Beträge, die nicht gepasst haben. Alles in Allem hat der Vorstand eine halbwegs gute Arbeit gemacht

Die Rechnungsprüfer empfehlen der Generalversammlung die Entlastung des Vorstands

Einwurf: muss doch die Generalversammlung machen (anfangs wurde die Entlastung nicht nur "empfohlen")
-> ja

Muss allen Ausgaben ein Vorstandsbeschluss bevorstehen? Wurde das geprüft, ob den Ausgaben Beschlüsse vorliegen?

Hetti:
> Hatten das System, dass größere Ausgaben beschlossen werden am JF und kleinere Ausgaben (z.B. Toilettenpapier) so bezahlt werden

Bei größeren Überweisungen sind 2 Vorstandsmitglieder nötig um das zu zeichnen oder?
-> das schon aber es muss jemand schauen, ob das richtig gemacht wird

Isis:
> Es muss implizit jede Ausgabe vom Vorstand beschlossen werden, Kassaausgaben werden vom Vorstand vorgestreckt und der Beleg wird markiert, wer das ausgelegt hat.

Keine weiteren Fragen an die Rechnungsprüfung.

--

Entlastung des aktuellen Vorstandes
PL:
> Bitte?!?
u
Kleine Diskussion ob einzeln oder getrennt

Es handelt sich um eine Abstimmung, keine geheime Wahl

Stimmberechtigt sind ordentliche Mitglieder des Metalabs, die nicht im Rückstand mit den Mitgliedsbeiträgen sind.

Stimmen dafür: 51 
Stimen dagegen: 0
Enthaltungen: 3 

Quote:
"you're free"
"run"
--

Entlastung der Rechnungprüfer*innen
Dafür: 49
Dagegen: 0
Enthaltungen 5

Rechnungsprüfe*iInnen sind somit offiziell entlastet, vielen Dank für die Arbeit.

Frage:
Wie wird das gezählt, wenn jemand nie aufzeigt?
-> de facto Enthaltung
--

Antrag auf Änderung der Geschäftsordnung:

Statuten Änderung, dass es auch Stellvertreter*innen gibt? ->  sollte vorgezogen werden

Wir wählen Stellvertretung und Vorstand, Stellvertreterwahl ist dann bindend, wenn der Antrag durchgeht

Wunsch danach das in den Statuten zuerst zu ändern und danach zu wählen.

Unter der Annahme, dass die Änderung angenommen wird und, dass Vereinsbehörde dem zustimmt wird abgestimmt. Können die Stellvertreter*innen-Wahl für nichtig erklären, wenn das abgelehnt wird. 
--
Isis:
> Müssen diese Posten immer besetzt werden?
--
?:
> Nein die sind optional
--
Peter:
> in 1. Linie was die GV bestimmt, Behörde kann sagen nein das geht nicht, aber GV bestimmt und so ist es
--
PL:
> Der Vorteil ist es wenn wir die Wahl jetzt machen ist, dass das Wählen und das Anträge beschließen leichter geht.
--
redplanet:
> ziehe Änderungsantrag zurück (für TO Änderung) ??? Welchen Antrag
--

Statutenänderung ist erst formal gültig nicht ungültig wenn diese durch die Vereinsbehörde genehmigt wurde, daher ist es irrelevant ob vor oder nach der Wahl/Abstimmung [edit this please] zur Statutenänderung gewählt wird, da die Änderung zu dem Zeitpunkt sowieso noch juristisch keine explizite, formale Gültigkeit hat.

Statutenänderung ist somit /schwebend/, und wird bei keinem Widerspruch durch die Vereinsbehörde innerhalb einer Frist von 6 Wochen retroaktiv gültig

Frage: 
Alle Wahlen gleich machen?

kay: Spricht was dagegen, wenn wir TO machen wie im Wiki?
MacLemon: Das ist die TO aus dem Wiki

Sonstwer:
Bitte um Wortmeldung bei weniger wichtigen Wortmeldungen, dass diese nicht protokolliert werden sollen, dann hab ich's leichter

Liebe GV - wollen wir Wahlen gleich erledigen?
ja, ja,..
was? ??? ja, was? 

PL: Ich bin dafür - egal was

Beginnen mit der Vorstellung der Kandidat*innen für Obfrau/Obmann:
Ente + Hetti

Ente:
Hallo ich bin Ente. Ich kandidiere als Obmann, weil bis vor kurzem sich niemand aufstellen wollte und ich es wichtig finde, dass das Metalab weiter besteht. Hauptmotivationdass ich eigentlich in der Lage sein sollte im Vorstand zu sein und deswegen kandidiere ich
Moritz Wilhelmy / ente

Hetti:
Ich bin schon 1x Vorstand gewesen, würde euch gerne weiterhin im Vorstand sein, würde gern Metaday wiederbeleben mit Speakern und Vorträgen, monatlich oder 2-monatlich. dass wir Metalab Leuten näher bringen. 
Motivation, dass Metalab weiter bestehen soll und das möchte ich mit meiner Kandidatur weiterbringen.
Petar Kosic / Hetti

Frage an beide Kandidaten:
Was ist eure Besuchsfrequenz [im Metalab]? geschätzt
Ente:
bin so gut wie jeden Tag da, geb mir Mühe bisher ohne Vorstandsposten Sachen zu tun, kann das auch weiterhin tun ohne Vorstandsposten, hab das Gefühl ich kann mehr tun mit Vorstandsposten

Hetti: bin mind. 1x pro Woche da, weil ich Sachen zu tun hab (Uni) bin aber präsent, man kann mit mir auch Termine ausmachen

Frage zur Wahl:
ist der 2.te dann Stellvertreter?
Nein - extra Wahl

Würdet ihr auch für die Stellvertreter*innen-Wahl zur Verfügung stehen?
Ente: Hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wenn ich das richtig verstanden hab soll STV mit dem die Arbeit machen, ist quasi gleichgestellt und auch Zeichnungsberechigt, quasi als zusätzlicher Vorstand, im Endeffekt glaub ich nicht, dass es einen großen Unterschied macht würde es mir dann überlegen.

Hetti:
Gute Frage. Ja wenn ichs nicht werde, dann Stellvertreter, irgendjemand muss es sein, der das hier am Laufen hält.

overflo:
Wann hast du deine Kandidatur eingetragen?
Hetti: hab das kurzfristig entschieden, hatte da meine eigenen Überlegungen

du stehst noch nicht im Wiki
muss er auch nicht

Meldungen sind jetzt noch möglich

*jemand: ??? jemand?
Hab heraus gehört, dass du Ente im Vorstand sein magst, weil es da leichter ist mit zu arbeiten. Hab Verstanden, dass Stellvertreter dazu da sind dass sie bei Verhinderung des Obmanns/Obfrau die ersetzen, auch, dass die Mitglieder sind
Zwischenfrage: ist das deine Meinung, eine Info, was genau?
das hab ich so vestanden und es muss nicht protokolliert werden

Amir: hab eine delegierte Stimme, kann ich den Menschen auch aufstellen?
*Gelächter*

A, in Antwort auf die Frage von Ente (welche in Antwort auf die Frage an ihn kam ob er sich bei nicht-wahl als Stellvertreter aufstellt)
§11 Vorstand Ziffer 9: Obmann/Frau ... kann im Einverständnis mit StellvertreterIn Aufgaben übertragen. Können diese Aufgaben auch selbst wahrnehmen. Dagegen sind sie berechtigt diese Übertragung jederzeit zu widerrufen.
Gibt auch weiterhin Ernennung von Beisitzer

---

Zwigespräch Geheime Wahl oder nicht

Wenn die GV das möchte werden wir eine Geheime Wahl machen

Abstimmung: Geheime Wahl ?
ja : 18
nein : 20
Enthaltungen: 9
--
Gibt es noch weitere Personen, die sich aufstellen lassen möchten für Vorstand?

--

Wahl zum Obmann
Ente: 35
Hetti: 17

Ente ist Obmann 
Ente nimmt Wahl an 
*Applaus*
---- 

Wahl für die Schriftführung
Kandidatin Min:
Hallo ich bin die Min, bin gerne im Metalab, deswegen möchte ich in den Vorstand, damit das Metalab schön bleibt. Mag mit Ente Gemeinschaftsabendessen machen und Workshops, damit die Community stärker wird
Jasmin Wagner / min

Spontankandidaturen?
keine

Dafür: 45
Dagegen: 2

Min nimmt die Wahl an
Damit ist Min Schriftführerin

Wahl für den Kassierposten
Kandidat Redplanet:
Warnungen von mir - bin in politischen Vereinen aktiv, Initiative für Netzfreiheit, AKVorrat, bin bei Netzfreiheit im Vorstand, war mal Kassier in der Piratenpartei, bin nicht mehr Mitglied dort, war ziemlich chaotisch, glaube aber dass ich das diesmal besser mache. 
Hab mir mit Ente schon ausgemacht dass wir gut zusammenarbeiten
Andreas Demmelbauer / Redplanet

Fragen:
Welche Funktionen in Vorperiode?
Antwort: Member, bzw  Anlaufstelle (hat keine eigenen Rechte, hilft beim Kommunizieren), da bin ich auch drinnen, und core mailingliste

Abstimmung:
Dafür: 50
Dagegen: 0

Redplanet nimmt die Wahl an
Redplanet ist Kassier

--

Vorgezogene Wahl für Vertretungsposten

Kandidaturen für Obmann/Frau Stellvertretung?
Hetti, Alex

Hetti: will mithelfen und offene Baustellen mithelfen - Metaday will ich auch wieder machen
Alex: werde dem nicht im Weg stehen, finde Metaday auch gut

Frage dürfen wir beide wählen?
Antwort: NEIN

Alexander Weiss / Alex (ylem235):
War schon mal im Vorstand. 1,5 Jahre Kassier, war anstrengende  Arbeit aber mit Team wäre das leichter
Sorry für lallen, aber hab neue Getränke getestet, Apfel Birnen Cider

Können Kandidaten mit dem aktuell gewählten Vorstand zusammenarbeiten:
Alex: *Kopfnicken*
Hetti: haben gemeinsames Ziel also ja

Wirst du beim Gemeinschaftsabendessen mitmachen?
Hetti: ja kann auch kochen


Abstimmung:
Hetti: 32
Alex: 12

Hetti nimmt die Wahl an.
Hetti ist Obmann Stellvertreter

--

Schriftführung Stellvertretung:
Gibt es Kandidat*innen?
Simon Hofer (sja):
Hetti hat mich motiviert, nachdem ich bei der Steuer mitgeholfen hab ich gesagt ok, schauen wir, dass wir da Kontinuität reinbringen und das gerade ziehen

Dafür: 40
Dagegen: 0

Simon nimmt die Wahl an.
Simon ist Schriftführung Stellvertretung.


Kassiererin Stellvertretung:
Freiwillige?
Becca - Rebecca:
bin seit ca. Februar im Lab. Find's cool möchte mithelfen, noch nicht viel praktische Erfahrung, glaub dass ich mit redplanet gut zusammenarbeiten werde
Hetti : Nur mit red?
Becca: Nein auch mit Rest vom Vorstand

Wahl:
Dafür: 41
Dagegen: 0

Rebecca nimmt die Wahl an. 
Rebecca ist Kassier*erin Stellvertretung.

--

Wahl der Rechnungsprüfer*innen
2 Kandidaten - brauchen 2 Personen
Kandidaten: phaer, Reox

reox: Hallo bin reox oder Sebastian, hab mit Rechnungen weniger am Hut, weiß wie man Vertrag liest, kann Rechnungsquatsch durchschauen und beurteilen
Phaer, dachte becca und redplanet würd ich gern auf die Finger schauen, hab sogar mal Bilanzlesen gelernt, glaub aber nicht, dass das viel bringt

Fragen:
Bei den Rechnungsprüfer*innen kann man beide wählen?
Ja

Antrag zur Wahl auf Block
Ja . keine Gegenstimmen

Wahl der Rechnungsprüfer
Dafür: 39
Dagegen: 0

phaer nimmt die Wahl an.
reox nimmt die Wahl an.
phaer und reox sind Rechnungsprüfer.

Vielen herzlichen Dank.

Rechnungsprüfer*innen Stellvertretung -> nicht vorgesehen

21:29 Sonstwer pausiert protokollierung, GV wird insgesamt pausiert

21:53 GV geht nach Pause weiter

Statutenänderungen brauchen 2/3 Mehrheit

Antrag 1: Antrag Reitautomat welcher zu Einhorn umgebaut werden soll
<a href="https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Zu_sp.C3.A4ter_Antrag:_Erwerb_eines_Reitautomatens_welcher_zu_einem_Einhorn_umgebaut_wird_.28amir.2C_redplanet.29_-_Eingelangt_am_25.7.2016">https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Zu_sp.C3.A4ter_Antrag:_Erwerb_eines_Reitautomatens_welcher_zu_einem_Einhorn_umgebaut_wird_.28amir.2C_redplanet.29_-_Eingelangt_am_25.7.2016</a>
Vorstand lehnt zu spät eingelangten Antrag ab 

Antrag 2: Statutenänderungen
siehe <a href="https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Antr.C3.A4ge">https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Antr.C3.A4ge</a>

3 Änderungsvorschläge:
-) Stellvertretungsregelung
-) Streichung aus dem Paragraphen für Auflösung, das Kirchliche soll bei Hinterlassenschaft gestrichen werden
-) Kommunikationsmöglichkeit -> Telefax soll gestrichen werden
<a href="https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Vorschlag_Statuten.C3.A4nderung_.28Hetti.2C_Simon_und_pk.29_-_Eingelangt_am_3.7.2016">https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Vorschlag_Statuten.C3.A4nderung_.28Hetti.2C_Simon_und_pk.29_-_Eingelangt_am_3.7.2016</a>

alle 3 Punkte werden getrennt abgestimmt

4.Punkt Beendigung der Mitgliedschaft 1 Monat zuvor mit Monatsletzten

"Die Gewerkschaft der MOS Programmierer unterstützt diesen Antrag"

--

Fragen: Motivation zum Austreten  Punkt Ende des Monats - gegen Ende des Monats
Ist jetzt schon so festgehalten, dass bereits bezahlte Beiträge verfallen. Macht es auch für Vorstand leichter.
Der Einzieher ist ein bestimmter Zeitpunkt und in Sonderfällen ist Person ausgetreten und dann gibt es noch Einziehung, um dem Vorzubeugen, nun diese Änderung

Alle oben genannten Anträge werden nochmal verlesen

Fragen:
Wie genau funktioniert das jetzt, kann mir das jemand aufzeichnen?
Gibt die Statuen und Stellvertreter*innen - nur wenn die gewählt werden gibt es Stellvertreter*innen und ein Teil der Aufgaben kann übertragen werden. 
In den normalen Vereinsstatuten wird Stellvertreter nur bei Verhinderung aktiv

Einwand kam wegen Peter - weil das so keinen Sinn macht
lese aus Vereinsregisterauszug dass Unterschriften Obmann/Obfrau, Schriftführerin/Schriftführer, ... , im Fall der Verhinderung kann das durch andere Vorstandsmitglieder gemeinsam gemacht werden.

jetzt verständlich?
Ich tu mal so

Jede Person hat eine*n Stellvertreter*in, diese*r Stellvertreter*in kann regulär (d.h. wenn die Person die Vorstandsarbeit nicht machen kann) nur arbeiten, wenn Aufgaben delegiert werden. Kann zu Streit führen, wenn Dinge delegiert werden oder auch wenn sie nicht delegiert werden, wird das im Vereinsregister aufgeführt?

Man wird, sofern die Behörde die Stellvertreter*innen einträgt, diese eintragen
in den Musterstatuten wird Stellvertreter nur aktiv wenn Hauptposten aktiv wird, STV. sind jedoch Teil des Vorstands, die Regelung gilt für Banken und Behördenvertretungen nach außen.

Glaub mit dem was du vorgelesen hast peter ist alles gesagt
na ???

Die Statuten werden nun geändert und das wird gemeldet und wenn Stellvertreter*innen eingeführt werden, dann werden die da wohl auch aufscheinen.
Wenn Obmann sagt die Leute sind zeichnungsberechtigt, dann wird sich die Bank nicht quer stellen, das ist meine Meinung,
Das wird schon klappen und wenn nicht dann haben wir ein Problem.

Sollte die Vereinsbehörde die Statutenänderungen nicht annehmen müssen wir nicht eine (au0erordentiliche) GV einberufen.

Becca:
Für den Fall dass ich den Posten habe für den ich gewählt wurde würde ich gern wissen ob ich zeichnungeberechtigt bin, aber müssen das nicht jetzt klären.

Wichtigster Grund für Statutenänderung ist Zeichnungsberechtigung, damit Leute krank werden können oder auf Urlaub fahren können

Frage zur Stellvertretung die 100erste, wie ist das mit der Zeichnungsberechtigung

1.) Der Vorstand haftet als Kollegialorgan
2.) zitiere aus einem anderen Verein, der dieselben Änderungen hat (6 Personen) 
(bitte Link nachreichen) ...

Vereinsbehörde hat mit 6 zeichnungsberechtigte Personen kein Problem

Zeichnungsberechtigt sind Obmann/Obfrau, Kassier*erin und Schriftführer*in
optional kann das delegiert werden , aber auch zurückgezogen werden

Stellvertretungsregelung 
Dafür stimmen: 36
Dagegen stimmen: 2

Die Abstimmung war erfolgreich

--

Nächster Antrag

Begünstigte bei Auflösung des Vereins - Kirche ersatzlos streichen

Dafür: 43
Dagegen: 2

Abstimmung war erfolgreich

Bemerkung: so weit ich weiß ist das kirchlich drinnen da wir gemeinütziger Verein sind. Kann sein, dass wir das nachher nicht mehr sind
--

Nächster Antrag
Änderungsantrag Statuten - Streichung des Begriffes Telefax

Dafür: 41
Dagegen: 7

--

Antrag war erfolgreich

--

Abstimmung - Ende der Mitgliedschaft mit Monatsletzten (vorhin verlesene Austrittsregelung)

Fragen dazu:
Wann ist das verspätet?
Antwort:
am 1. des Monats

Dafür: 39
Dagegen: 1

Der Antrag wurde angenommen


---


Einführung eines Code of Conduct

Ente:
Pepi hat gemeint CoC versößt gegen die Statuten, der Punkt ist dass jedes ordentliche Mitglied im Metalab Recht auf Teilnahme an allen Veranstaltungen hat, der CoC widerspricht dem.
Angeblich können wir auch Blödsinn beschließen, bin mir nicht sicher - hätte gerne Diskussion darüber

Andi:
Was wir im Vorstand kurzfristig beschlossen haben - wir machen ein Stimmungsbild und machen das in Form eines Jour Fixe?

Simon:
Das Problem ist, es gibt Musterstatuten und dabei gibt es ein Schiedsgericht, im CoC steht davon nichts drinnen, weil SG dort nicht vorgesehen. Denke ist besser das als Hausregel zu benutzen und glaub deshalb ist es besser das auf einem JF zu beschließen

Frage die ich mir stelle
CoC ist normal Hausordnung und nicht Statuten

Steht nicht im Antrag, dass es ein Statutenänderungsantrag ist

Herbert:
Glaube dass wir das als Hausordnung beschließen können, aber grundsätzlich glaub ich das passt, dass wir das gemeinsam beschließen

*Applaus*

Kann Herbert voll und ganz zustimmen, als Hausordnung kann man das beschließen, wäre es ein Statutenproblem könnten wir auch jetzt schon kein Hausverbot machen

Frage: Das Metalab stellt Infrastruktur zur Verfügung auch für Veranstaltungen, was ist jetzt eine Veranstaltung?
Spezialdiskussionen bitte nachher

Becca hat festgestellt, dass GV Beschlüsse nur auf GV geändert werden können, können wir beschließen, dass wir diesen Antrag auch bei JF ändern können?

Möchte betonen dass vereinsschädigendes Verhalten das ist, dass man CoC nicht in Statuten schreiben muss.
Nochmals: es geht NICHT darum den CoC in die Statuten zu schreiben!

Herbert:
geht darum, dass es kein mächtigeres Organ gibt als die GV und geht darum, ob wir grundsätzlich einen Code of Conduct haben wollen

Becca: 
Da der eigentliche Antrag ein anderer ist schlage ich vor das so abzustimmen, wie es herbert vorgeschlagen hat (d.h. den vorliegenden CoC als abänderbare Vorlage und grundsätzliches Bekenntnis zu CoC)

Wir stimmen nun ab, ob wir einen Code of Conduct haben wollen und was drinnen steht beschließen wir ein anderes Mal.

Sonstwer:
Wollte Den Antrag einbringen die GV beschließt den CoC mit dem Text der veränderbar ist auf JF und jetzt mit diesem Text (temporär) beschlossen wird

Möchten wir als Generalversammlung beschließen, dass es einen CoC gibt, der danach ausgearbeitet und auf Jour Fixes beschlossen wird.

Abstimmung:

Wollen wir einen CoC oder eine Verhaltensregelung ausarbeiten und haben im Metalab?

Abstimmung wurde in der Mitte unterbrochen wegen Unklarheiten

Pepi: der Antrag so wie er ist ist rechtswidrig

Redplanet: 
Wollen wir dasselbe wie vorher abstimmen nur basierend auf dem bisherigen ausgearbeiteten Text?

welche Version

phaer
Stelle den Antrag das so abzustimmen, wie es vorgesehen war.

Muss der Rechtsmeinung widersprechen, glaube dass wir das beschließen können wie das hier steht, haben laut Statuten die Möglichkeit Änderungen zu beschließen
steht auch in den Statuten, dass es Bedingungen für Mitgliedschaft gibt, dadurch dass wir eine Hausordnung haben können wir sowas auch beschließen

amir:
hab nichts gegen den Inhalt als CoC, habe es auch nur als Vorschlag kommuniziert bekommen vom nini, im 1. Absatz wird auf den Vereinszweck sich bezogen, der aber nicht vollständig ist 

becca: geht nicht drum den antrag nicht anändern zu können sondern geht um ein grundsätzliches Zustimmen zu den Inhalten des CoC. geht mir um den Inhalt zb antidiskriminierung in gewissen Bereichen, ansonsten müssten wir das garnicht beschließen

-> die Formulierung wie sie jetzt ist soll beschlossen werden mit der Möglichkeit zur Abänderung

Bin auch für einen CoC - wir beschließen einen, der auch spontan über JF änderbar ist - Problem - ist mit 10 Leuten überstimmbar, klar gibt es nun Sperrfrist, dennoch möglich. Wäre möglich das schön auszuarbeiten und auf einer außerordentlichen GV zu beschließen

max:
wenn man sich darauf einigen würde einen CoC zu haben aber keinen Text haben, dann wäre der Weg fix vorgegeben. 
Die Rauchregelung stand mal in den Statuten, bin froh, dass das nicht so ist

Vorschlag Hausordnung kann nur mit 20% der Stimmen geändert werden.

*
Hop: hab ich was nicht mitbekommen, ist die Stimmung so, dass irgendwer jemanden zum JF karren kann um böse Sachen in den CoC zu schreiben?
wenn sowas passiert bin ich draußen. wenn ich da was absegnen soll, nur damit das auf dem JF niemand ablehnen kann, dann hab ich Angst

selbst wenn ich mit einem Bandbus zum JF komme, haben immer noch einen Vorstand..

pl: Themen zum JF müssen 3 Tage vor dem JF eingebracht werden, wenn am Do JF ist muss es Montag in der Nacht eingebracht werden, damit kann verhindert werden dass random crowd entscheidung treffen kann. das sollte verhindern dass Leute JF ausnutzen können

hab implizit Ängste geortet, auch explizit. Ängste sind irrational, tu mir schwer das zu kommentieren, dankeschön


Möchte das mit dem Widerspruch erklären - und können mit Ausschluss vom Metalab und Metalab Veranstaltungen bestraft werden - widerspricht den Statuten 

Gegenfrage: wie funktioniert das mit dem Hausverbot?

Hausverbot ist temporäre Entscheidung des Vorstands

Man muss die Regelung umdefinieren

overflo
Hallo guten Abend - wollte dran erinnern dass das ein Verein ist der Spaß machen sollte - falls ihr euch gerade nicht wohl fühlts, könnts euch auch lieb haben und müsst nicht streiten.

becca: 
Bringe den Vorschlag ein Abzustimmen einen CoC einzubringen und die Ausformulierung auf einem JF mit Zustimmung des Vorstands zu beschließen

amir:
stimm dem zu - muss man den Text wirklich so durchdrucken, anstatt ihn weiter am JF zu besprechen


Antrag
Die Generalversammlung beschließt einen Code of Conduct, der basierend auf dem Text der unter Sonstiges steht bei einem Jour Fixe weiter bearbeitet werden kann und soll. 

hat jemand was dagegen
"Ich bin dagegen - tuts es runter von der Tagesordnung"

eine Anmerkung
Wenn das bedeuten würde dass der ab nun gilt?

und gibt es dann einen Jour Fixe oder ist das laufend zu ändern?

Vorschlag von ente

Die Generalversammlung beschließt einen Code of Conduct, der basierend auf dem Text der unter Sonstiges steht bei einem Jour Fixe weiter bearbeitet werden kann und soll. Nach dem nächsten Jour Fixe, auf dem dieser Code of Conduct bearbeitet und beschlossen wird, tritt er vorbehaltlich der Zustimmung des Vorstands in Kraft.
( <a href="https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Code_of_Conduct">https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Code_of_Conduct</a> )

Neuer Textvorschlag:

Die Generalversammlung beschließt die Erstellung eines Code of Conduct, der basierend auf dem Text der unter Sonstiges im Wiki steht bei einem Jour Fixe weiter bearbeitet werden kann und soll. Nach dem nächsten Jour Fixe, auf dem dieser Code of Conduct bearbeitet und beschlossen wird, tritt er vorbehaltlich der Zustimmung des Vorstands in Kraft.
( <a href="https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Code_of_Conduct">https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Code_of_Conduct</a> )

der fett markierte Text wird abgestimmt

Dafür: 40
Dagegen: 6

Die einfache Mehrheit wurde erreicht, der Text wurde beschlossen

--

nächster Punkt:
Antrag Statutenänderung Präambel
<a href="https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Zu_sp.C3.A4ter_Antrag:_Vorschlag_Statuten.C3.A4nderung_.28socialhack.29_-_Eingelangt_am_22.7.2016">https://metalab.at/wiki/2016-07-25_Generalversammlung#Zu_sp.C3.A4ter_Antrag:_Vorschlag_Statuten.C3.A4nderung_.28socialhack.29_-_Eingelangt_am_22.7.2016</a>

Vorstand beschließt dass drüber abgestimmt werden soll (zu spät eingereichter Antrag, daher Vorstandsbeschluss)
3 Möglichkeiten
- Nein
- Ja
-Ja, aber der letzte Satz soll gestrichen werden (Vorschlag hetti)

Socialhack präsentiert Antrag
...
Soll die Werte der Gemeinschaft festschreiben bevor sie uns abhanden kommen

2 Fragen an socialhack

1.) alle Lebensformen - ist das auch Schimmelpilz in der Küche?
2.) was ist horizontaler Wissensaustausch?

1.) Ja natürlich intelligentes Leben ist willkommen, aber Nichtmitglieder können wir rausschmeissen
2.) horizontaler Wissensaustausch ist auf Augenhöhe, steht in der Satzung eh schon


Socialhack:
ist auch kein Bekenntnis dafür dass Metalab politisch wird


Andi Monitzer
gab auf der Internen eine Diskussion, dass das Metalab politisch werden soll oder nicht, 
das ist genau jetzt der Fall. das hat nix mim CoC zu tun (für den bin ich). 
dieser zusätzliche Satz (Anhm.: der letzte Satz der vom Socialhack vorgeschlagenen Präambel) ist genau der Punkt, dass das Metalab politisch wird und das möchte ich nicht.

Diskussion über das Procedere

Wortmeldungen:
ich sehe nicht dass diese Änderung politisch ist - doch ich sehe das schon so.


Abstimmungsmodus:

1 Abstimmung, ob die linke (längere) Fassung von Socialhack den Statuten vorgesetzt werden soll. Ohne 2/3 Mehrheit wird über die kurze Fassung abgestimmt. 
Sollten beiden nicht zugestimmt werden mit 2/3 Mehrheit gibt es keine Präambel

1. Abstimmung längere Fassung der Präambel

Dafür: 15
Dagegen: 23

2. Abstimmung kürzere Fassung der Präambel

Dafür: 22
Dagegen: 13

Keine 2/3 Mehrheit für die Anträge der Präambel, Antrag abgelehnt

--

Vorschlag Statutenänderung vom Phileas - Gendern der Statuten

Problem ist wir haben keinen fertigen Text
gibt keinen Abstimmungsfähigen Text

--

ente hat seinen Antrag dazu, den Paragraphen zu streichen, der regelt, wie Mitglieder vor der Vereinsgründung aufgenommen werden sollen zurückgezogen. Begründung für den Rückzug: Paragraph ist Teil der Musterstatuten und jede Änderung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Statutenänderung nicht durchgeht. Der Paragraph greift also nicht, ist aber Boilerplate/ Standardtext.

--

metachris Antrag Änderung der Statuten

Frist der Antragseinbringung von 3 Tage auf 72 Stunden ändern

Dafür: 14
Dagegen: 23

Antrag wurde abgelehnt

--

Ich danke dem bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit, ich danke der Generalversammlung.
Dies beendet die GV offiziell, es ist 23:50

Danke für die Moderation und das Protokollieren.