2014-10-30 Jour Fixe

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jour Fixe ist das für alle offene Metalab-Koordinationstreffen, dass jeden zweiten Donnerstag um 19:30 stattfindet. Das Treffen ist offen, ad-hoc, hands-on und ergebnisorientiert - wenn beim Jour Fixe etwas angesprochen wird, das sofort umgesetzt werden kann, wird es auch sofort oder gleich nach dem Jour Fixe umgesetzt! (Das nennen wir dann Do-Fixe)

Übliche Programmpunkte bei einem Jour Fixe: Laufende Entwicklungen, geplante Projekte, Veranstaltungen, Probleme, Lösungen, organisatorische Themen, Neuigkeiten, etc. ....; Fester Programmpunkt bei jedem Jour Fixe: Durchschauen der aktuellen Tickets im Issue Tracker!

In diesem Sinne: Kein Metalab ohne helfende Hände! - Kommt vorbei, tauscht euch aus, und macht euch die Hände schmutzig :)

Damit alle, die den Jour Fixe verpassen auch am aktuellen Stand bleiben, dokumentieren wir den Jour Fixe, wenn du also einen Programmpunkt für diesen Jour Fixe hast, trag dich ein!

Datum

Donnerstag 2014-10-30, 19:30

Organisatorisches

Schriftführung: anlumo
Moderation: metachris

Themen

Fahrradraum (metachris)
Verschwinden von Dingen im Lab (metachris)

Protokoll

Themen:

Funkfeuer (pk)

Rauchfangkehrer meint, dass man den Kamin erst schleifen und dekommissionieren/umwidmen muss, aber dann können wir ihn verwenden. Der Kamin befindet sich zwischen Hauptraum und WEL links vom Durchgang (wenn man ins WEL schaut). Dieser geht oben am Dach genau dort hin, wo wir hinwollen.

Im Zuge des Umbaus wurden alle Kamine gecheckt, und müssen von den Besitzern sowieso saniert werden. Es entstehen für sie keine Mehrkosten durch unsere Pläne.

Insgesamt schaut es gut aus mit Funkfeuer.

Als nächstes von unserer Seite steht die Montage der Antenne an. PK kümmert sich darum.

Hobbes: Besser mehr investieren für eine gute Halterung, damit die nicht bei einem Sturm mal runterkommt und Sach/Personenschäden auftreten.

anlumo: Zu bedenken ist auch, dass wir sehr schwer Wartung vornehmen können, weil dir keinen Zugang zum Dach haben. Das kann schon mal eine Woche dauern, bis wir einen Termin bekommen.

Moritz: wie kommt man überhaupt auf das Dach?

pk: Es gibt eine Außentreppe, die direkt auf das Dach geht. Schlüssel dafür können wir nicht bekommen.

Fahrradraum (metachris)

Vermieter meinen, es ist zu wenig Platz für 18 Räder in der Müllkammer, und Mieter wollten sie nicht in den Hof stellen.

Ausmessen, ob man eine gute Aufhängung machen kann?

Wohin dann mit dem Müll? -> Hof?

Hobbes: Zweites Angebot: Flugdach, das Witterungsfest ist. Hobbes würde es zusammenschweißen. Auf 3 Seiten Kunststoffplatten, auf der 4. eine Schiebetüre. Im Boden verankert.

Andere Variante: Gartenhütte 2x2m aus dem Baumarkt. Mehrere davon im Innenhof aufstellen.

Hobbes will ihnen diese Varianten noch vorschlagen, die sind bisher nicht aufgekommen bzw. falsch verstanden worden. Preisverhandlung kann man dann nachher machen.

Juli: Gibts da Sicherheitsbestimmungen, die ein Problem sein könnten?

Hobbes: ist nichts bekannt. Nur wenn es direkt an das Haus angebaut ist (wie z.B. das bereits vorhandene Dach), muss ein Statiker das kontrollieren.

Hobbes: Der vorher von den Vermietern angebotene Preis ist definitiv zu viel. Der Raum ist im Grunde wie ein ~33m^2 Kellerabteil zu rechnen.

metachris: es ist momentan ein schlechter Zeitpunkt zu verhandeln, wenn sie nicht vermieten wollen. Aber probieren kann man immer.

Hobbes: Wir brauchen den Fahrradraum nicht unbedingt, und nicht unbedingt sofort.

Juli: Wir könnten auch noch was zusätzlich anbieten, wie eine Begrünung des Innenhofs.

Hobbes: Ja, aber das muss gegengerechnet werden für die Kosten vom Raum.

A: Zuerst schauen, ob man die Fahrräder irgendwo unterbringen können, und sie davon überzeugen. Dann kann man über den Preis verhandeln.

Hobbes: bisher wurde nur ein Dach besprochen, keine Hütte.

cygenb0ck: Hat aus dem Mail der Besitzer rausgelesen, dass das nur ein diplomatisch formuliertes NEIN war.

<Mail der Besitzer wird verlesen>

Amir: Es gibt fixfertige Fahrradabstellcontainer. Müsste man anfragen wegen Preis. http://www.ziegler-metall.de/fahrradueberdachungen-44906362

Juli: Jemand sollte mal ein Email mit diesen 4 Vorschlägen zusammenschreiben und den Besitzern schicken.

Amir: Besser, wir arbeiten das aus und präsentieren eine Lösung.

Hobbes: Besser 2 zum wählen, 3 ist schon zu viel

Amir: Meldet sich freiwillig, jetzt dieses Mail zusammenzustellen

Hobbes: 2 Varianten: Ziegler-Fahrradhütte oder selber gebaut.

Zuerst bei Ziegler anfragen wegen Preis für die Hütte, dann erst Mail an die Besitzer.

metachris meldet sich freiwillig, dann das Mail an die Vermieter zu schreiben.

Verschwinden von Dingen im Lab (metachris)

In letzter Zeit verschwinden gehäuft Dinge. Verschließbare Schränke statt den Projektboxen? Bessere Vorschläge?

Hobbes: besser aufpassen

metachris: es wird eh aufgepasst, aber es passiert wenn grad keiner in der Nähe ist

Juli: Es ist eh toll, wie wenig verschwindet dafür, dass wir eine offene Kassa haben.

Amir: Jemand hat in eine fremde Platte ein riesiges Omega gelasert mit sehr großem Verschnitt.

A: evtl den Laserjob selber mitloggen, so wie momentan Auth, Dauer und Uhrzeit geloggt wird? Dann kann man nachvollziehen, wer den Laser freigegeben hat.

Hobbes: Moosgummi ist ja auch weggekommen. In der HM wurde auch eine T-Nut-Platte ausgepackt und beim Fahrradraum-Durchgang offen hingestellt.

metachris: kann man eh nicht viel anders machen, es sind halt alle dazu angehalten, aufmerksam zu sein und Leute anzusprechen, wenn sie Dinge tun, die sie vielleicht nicht tun sollten.

Tickets:

siehe Jour Fixe Report

301:

Bezüge gewaschen und wieder drauf. Danke an ph!

321:

pepi ist dran, ist aber nicht da

301:

Bernhard Kubi* ist lang nicht mehr hier. overflo hat eine eigene gebaut, die ist aber nicht auffindbar.

pk schreibt Berhard an, ob er uns den Code schicken kann. Dann können wir selber hosten.

315:

wurde gefixt von uberhaxlor!