Wir nennen es 30/Organisation

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Getränke:

Irene Brunner kauft:

  • 18 Flaschen Wein Zweigelt (schon gekauft, ist frei/optional verkaufwein)
  • 5 Kisten Ottakringer = 100 Ottakringer Flaschen (schon gekauft von Irene in Leos namen, ist freibier/optional auch verkaufbier)
Benutzer:AndiS macht hervorragenden Wein fuer einen guten Preis --Philip 03:32, 18. Aug. 2007 (CEST)
Gibts von Irene einen Kontakt? Wir haetten gerne besseres Bier das ich dann bei unserem Lieferanten bestelle(Es sei denn sie kriegt es besonders billig) und unser Haus- und Hofwinzer AndiS kann wie immer fuer den Wein besorgen --Benko 00:09, 21. Aug. 2007 (CEST)
obiges Bier ist schon gekauft, wir wussten zu dem Zeitpunkt nicht wer was wie organisiert und haben mal was angefangen, jetzt wo Benko zurück ist, ist er "oberster Schankwirt" :-) Leobard 21:38, 24. Aug. 2007 (CEST)
vielleicht sollte man auch mal anfuegen bzw klarstellen dass bei parties im metalab die getraenke vom metalab gekauft werden muessen. wenn man fuer seine gaeste eine flatrate haben moechte, kann man da ueber den preis sicher diskutieren, aber einfach mal zwei tonnen ottakringer anschleppen is kein soooo toller stunt...--Philip 18:28, 21. Aug. 2007 (CEST)
Haengt davon ab ob das fuer die Freibieraktion gedacht ist, 100 Flaschen Bier sind sowieso sehr sehr wenig, da mach ich mir keine Sorgen das wir nicht selber genug mitschnei^]] unsere Selbstkosten zurueckbekommen(Vor allem wenn die leute schon betrunken sind >:-)) --Benko 22:31, 21. Aug. 2007 (CEST)
Wenns um Geld fürs Lab geht, und so das freibier schlechte idee ist/ kann ich auch was draufzahlen. Aber auf einem Geburtstagsfest soll es so ab und an Freibier geben, das gehört sich. Leobard 21:38, 24. Aug. 2007 (CEST)

Benko: kannst du den Überblick über Getränke behalten? Wir rechnen mit etwa 70 Leuten, können mehr oder weniger werden. Abrechnung erfolgt wie du das für richtig hälst aus Metalab Sicht, wenn wir Freibier-Aktionen machen, kann ich die finanziell abdecken. Leobard 21:38, 24. Aug. 2007 (CEST)

TODO:

  • Benko: Getränke checken?
  • Decken/Teppiche 2x3 Meter besorgen
  • DJs organisieren (philomena, leo, reo)
  • Trinken und essen besorgen (leo, benko, 30.august)
  • Technik - Licht, Sound, Schalldaemmung
  • Raum vorbereiten (alle, 31.august)
  • Leo: umhören wegen Kühlschrank, wir brauchen einen zusätzlichen.
  • Leo: Verify Pot for 5kg Pasta for Giovannis cooking orgy for midnight food

DONE:

  • voting projekte (14.august)