WhateverLab: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Verfügbare Infrastruktur)
Zeile 19: Zeile 19:
 
** [[Projektboxen]], temporärer Storage für Arbeiten
 
** [[Projektboxen]], temporärer Storage für Arbeiten
 
** [[Crapbox]], Arbeitsflächenbefreiung für alle!
 
** [[Crapbox]], Arbeitsflächenbefreiung für alle!
* [[Kategorie:Maschinen|Maschinen]]
+
* [[:Kategorie:Maschinen|eine paar unserer Maschinen]]
 
** Ein Profi-[[Lazzzor|Lasercutter]] zum Schneiden von Acryl, Holz, Karton, usw.
 
** Ein Profi-[[Lazzzor|Lasercutter]] zum Schneiden von Acryl, Holz, Karton, usw.
 
** [[RepRap]], [[Ultimaker]]: Open Source 3D Drucker
 
** [[RepRap]], [[Ultimaker]]: Open Source 3D Drucker

Version vom 3. Mai 2013, 21:03 Uhr

"Whatever", stitched by Isis
"Whateverlab NEU 2012
"Whateverlab NEU 2012
"Whateverlab Beleuchtung NEU 2012
Testing a selfmade EEG with an oscilloscope

Ein Platz zum Selberbasteln von Open Source Hardware. Ziel ist es, dass mensch hier frueher oder spaeter ALLES herstellen kann :) Daher der Name: WhateverLab.

Provides

Verfügbare Infrastruktur

Im Aufbau befindlich

Kosten

  • Damit diese Grundausstattung auch immer vorhanden ist, sollten die Leute in etwa proportional zu der Menge an Teilen, die sie fuer Experimente benotigen in eine Kasse einwerfen oder eigene Bauteile in die Werkstatt einbringen. Eine schoene Gelegenheit um die GiftCulture zu leben. --Wizard23 04:28, 3. Dez 2005 (CET)
  • mittlerweile gibt es ein Lager von häufg gebrauchten Elektronikmaterialen. Alle Details zu Inhalt und Abrechnung auf der Bauteilsortiment-Seite.

Interessante Links

Interessenten

Wizard23, Phantasus, MrZack, Sigi, Pk, MariusKintel, dannym, MrBibber

Mehr Bilder