Werkstatt/2.0/20120214

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
< Werkstatt‎ | 2.0
Version vom 23. Januar 2013, 15:13 Uhr von Vierlex (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom Meeting am 14.02.2012

* CAD-Station wäre sinnvoll
  * Im Rechnerkammerl ist ein 19"-Server mit etwas mehr Rechenleistung
    in Arbeit, der könnte als Terminalserver durchaus diese Funktion
    übernehmen.
  * Hobbes kann eine AutoCad+Inventor-Version beisteuern.

* Schulung
  * Hobbes kann Grundlagen der Zerspanungstechnik in Form einer
    Workshop-Reihe vermitteln, incl. Ermittlung von Arbeitsparametern.
  * zwei Teile: Theorie 3-4 Abende, CNC-Programmierung, Praxis auf der
    Maschine
  * erst wenn alles wieder funktioniert

* Software
  * EMC2 -- muss in Versionierung, mit Trennung stabil vs experimentell
    und Snapshots, in die man wieder rein kann. Wie kann man das
    deppensicher machen und dokumentieren?
    * noch zu konfigurieren: Schutz vor In-Endkontakte-Reinlaufen, Joypad
  * RhinoCAM -- bleibt einfach auszuprobieren
  * pcb2gcode, metaboard? -- vertagt, bis Amir da ist

* Hardware
  * Wir hätten gerne / brauchen:
    * Werkzeuglängenvermessung
    * pneumatischer Werkzeugwechsler, was kostet's? (eher 4- als
      3stellig.) Ist aber nichts für schnell.
    * Werkzeuge, evtl. auch Spannzangen
    * Kühlsystem: Kühlmittelzufuhr, Kühlmittelabfuhr, Filter, Rückführung
  * Für alle Werkzeuge brauchen wir nicht nur Aufbewahrung und
    Beschriftung, sondern auch irgendeine Unterscheidung zwischen neu /
    gebraucht / kaputt (mindestens).
  * Z-Achse -> ist die andere Halterung da?
  * 4. Achse ist im Moment uninteressant

* Einschub Drehbank: Für die Drehbank brauchen wir analog Werkzeug
  (Wendeschneideplatten), aber die vorhandene Drehbank an sich ist schon
  nur für weiche Metalle geeignet.

* Finanzierung
  * Spezielle Fräser soll sich jeder selber kaufen (aber
    Sammelbestellungen)
  * Für Maschinenergänzungen warten wir erst mal, bis der Rest läuft
  * Wenn doch was Größeres zusammenkommt (bessere Drehbank oder so, im
    vierstelligen Bereich): Modell wie beim Laser, oder beim Verein
    anfragen (zur Zeit beim Verein eher schlecht), oder bei Sponsoren /
    Förderungen ansuchen

* Rahmenbedingungen / Zielsetzung
  * Trennung eigene Werkzeuge / gemeinsame Werkzeuge, notfalls Spinde
  * Einschulungsprocedere analog zum Lasercutter findet in der Runde
    Zustimmung
  * alle Aspekte der Sicherheit (Betriebssicherheit,
    Anwendungssicherheit, Sich-sicher-fühlen am Gerät)

* Weiteres Vorgehen / nächstes Treffen
  * Begehung
  * Announcement im JF "wir claimen das Thema jetzt" / "wir bilden
    hiermit die Interessensgruppe CNC"
  * Stromversorgung -- haben wir eine Sicherung, die wir lokal angreifen
    können? Drehstrom für die Werkstatt?
  * Doodle ab Ende nächster Woche
  * Was brauchen wir von EMC2, was können wir davon selber machen?

* Pläne für's Wiki
  * Planung Workshop, Interessentensammlung, Terminfindung
  * CNC-Doku umorganisieren