Was wir sind: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Was wir sein wollen)
Zeile 1: Zeile 1:
{| width=500 cellpadding=5 valign=top border=1 style="border-collapse:collapse; border: 0px solid #ffffff; border-bottom: 1px solid #cccccc"
+
{| width=650 cellpadding=5 valign=top border=1 style="border-collapse:collapse; border: 0px solid #ffffff; border-bottom: 1px solid #cccccc"
 
| width=50% style="border-bottom: 0px solid black" |
 
| width=50% style="border-bottom: 0px solid black" |
 
==Was wir nicht sind==
 
==Was wir nicht sind==

Version vom 27. November 2005, 20:36 Uhr

Was wir nicht sind

Was wir sein wollen

dezitierte Party Location gelegentliche Feste sind ok, aber keine Nachtclubersatz
Treffpunkt, Austauschkathalysator, Inkubationszelle, Realisierungsplattform für Personen, Projekte und Ideen im größeren Umfeld unserer Themenkreise
Schlafplatz Wenn jemand aus dem thematischen Umfeld nach langem Basteln müde auf einer Couch einschläft, ist das in Ordnung. Es sollte nur nicht permanent sein, oder den normalen Betrieb behindern.
FabLab/HappyLab in seiner Funktion als Hardware und Bastellabor, aber auch als Ideenschmiede und Sammelplatz für fantastische Ideen und neue Konzepte
Müllhalde für Scriptkiddies/Cracker/usw Testweise in ausgesuchte Metalab Rechner einbrechen, die dafür auch gedacht sind, ist ok. Aber vom Metalab Angriffe auf interne bzw. externe Rechner zu starten ist nicht ok.
Clublokal für Onlinegame-Clan
diktatorisches Hierarchie-System flache nur zweckgebundene Hierarchien, also jeder ist gleich und verdient auch den gleichen Respekt, egal wie lange er dabei ist. Meritokratisch. Oder als grobe Daumenregel: Nur wer selbst etwas beiträgt, entscheidet das wie.