Was gibt es zu tun

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 27. Juli 2016, 19:11 Uhr von Pl (Diskussion | Beiträge) (Änderung 60893 von Pete (Diskussion) rückgängig gemacht.)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Metalab als Raum kann nur bestehen durch freiwillige Arbeit seiner Mitglieder (und besonders motivierter nicht-Mitglieder).

Falls du oft da bist, das Metalab sehr gerne magst und dich gefragt hast, wie du dich einbringen kannst, wären wir dir sehr dankbar wenn du maximal eine halbe Stunde pro Woche zum Beispiel in eine der folgenden Aufgaben investieren würdest:

  • Geschirrtücher waschen
  • Couchbezüge waschen
  • zusammenräumen und putzen außerhalb des Cleanup
  • Glasmüll zum Mistplatz bringen und entsorgen
  • herausfinden wie und wo man defekte Infrastruktur (steht normalerweise beim Wuzzler herum, z.B. kaputte Sessel) entsorgen kann
  • Küche aufräumen
  • [bitte ergänzen]