Schlüsselpolicy

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlüssel (überwiegend in iButton-Ausführung) werden vom Vorstand an Mitglieder vergeben zu denen bereits durch deren aktive Mitarbeit eine Vertrauensbasis aufgebaut wurde. Die Entgegennahme des Schlüssels geht mit einer Verantwortlichkeit für das Lab während der Anwesenheit und bis zum Shutdown einher.

Wenn das letzte Mitglied mit Schlüssel das Lab verlässt, hat dieses für einen ordentlichen Shutdown zu sorgen, und das Recht und Verpflichtung anwesende Personen ohne Schlüssel höflich aufzufordern die Räumlichkeiten zu verlassen.

Die Übergabe des Schlüssels bzw. der Schlüsselfunktion erfolgt auf jederzeitigen Wiederruf.

Die Schlüssel dürfen nicht, bzw. in Ausnahmefällen nur mit Zustimmung des Vorstands weitergegeben werden. Der aktuelle Stand physikalischer Schlüssel wird in der Schlüsselliste dokumentiert. Die Schlüsselaktivierung der iButtons wird aus der Mitgliederverwaltung MOS heraus gesteuert und ist nur dort ersichtlich.

Ein Verlust des Schlüssels bzw. eines aktiven iButtons ist dem Vorstand unmittelbar und ohne Verzug zu melden (persönlich oder ersatzweise per Mail an Core.png).

Der iButton kann um 5 Euro (4,- + 1,- für den Clip) erstanden werden. Dieser Hardware Token geht ins Eigentum des Käufers über, die Aktivierung erfolgt durch die Vorstandsmitglieder bzw. deren MOS-Helfern im Metalab OS, elektronisch erreichbar via Core.png.