Renovierung: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Renovierungen)
(Renovierungen)
Zeile 3: Zeile 3:
 
'''Hauptraum'''
 
'''Hauptraum'''
 
: '''Boden'''
 
: '''Boden'''
:: Nach Jour Fix haben einige von uns, die ein bischen länger geblieben sind, eine blitz-boden-start-aktion gemacht und ca. 1/8 von die bodenplatten rausgeriessen( aber ohne das was dabei kaputgegangen ist :) ). Die situation, nach neue fakten und tatsachen, sieht einbishen anderes aus als ich am Jour Fix angesprochen habe. Die renovierungs vorgang hat sich auch gering geendert.
+
:: Nach Jour Fix haben einige von uns, die ein bischen länger geblieben sind, eine blitz-boden-start-aktion gemacht und ca. 1/8 von die bodenplatten rausgeriessen( aber ohne das was dabei kaputgegangen ist :) ). Die situation, nach neue fakten und tatsachen, sieht einbishen anderes aus als ich am Jour Fix angesprochen habe. Die renovierungs vorgang hat sich auch gering geändert.
 
:: Meine ursprüngliche vorschlag war die holtz balken am vorhandenen betonboden festzuschrauben und die bodenplatten mit reichlich viele schrauben an die balken festzuschrauben. Nach neue tatsachen/infos ist der bodenheitzung im beton...also KEINE beton bohren und balken befestigen :). Also was tun...
 
:: Meine ursprüngliche vorschlag war die holtz balken am vorhandenen betonboden festzuschrauben und die bodenplatten mit reichlich viele schrauben an die balken festzuschrauben. Nach neue tatsachen/infos ist der bodenheitzung im beton...also KEINE beton bohren und balken befestigen :). Also was tun...
 
:: Wir haben dann einbishen brainstorming gemacht und einige ideen in erwegung getzogen und dabei sind uns nur 2 metoden geblieben.
 
:: Wir haben dann einbishen brainstorming gemacht und einige ideen in erwegung getzogen und dabei sind uns nur 2 metoden geblieben.

Version vom 21. April 2006, 16:27 Uhr

Renovierungen

Hauptraum

Boden
Nach Jour Fix haben einige von uns, die ein bischen länger geblieben sind, eine blitz-boden-start-aktion gemacht und ca. 1/8 von die bodenplatten rausgeriessen( aber ohne das was dabei kaputgegangen ist :) ). Die situation, nach neue fakten und tatsachen, sieht einbishen anderes aus als ich am Jour Fix angesprochen habe. Die renovierungs vorgang hat sich auch gering geändert.
Meine ursprüngliche vorschlag war die holtz balken am vorhandenen betonboden festzuschrauben und die bodenplatten mit reichlich viele schrauben an die balken festzuschrauben. Nach neue tatsachen/infos ist der bodenheitzung im beton...also KEINE beton bohren und balken befestigen :). Also was tun...
Wir haben dann einbishen brainstorming gemacht und einige ideen in erwegung getzogen und dabei sind uns nur 2 metoden geblieben.
Estrich --> Unbekanter preis(da beton sehr ungerade ist) und zeitaufwand
*

.:more to come:.