RGB-LED-Matrix: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Doku init)
 
(updated instructions)
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
Was tuts:
 
Was tuts:
* Matrix EXTERN powern über ein vernünftiges Netzteil
+
* Matrix an ein PC Netzteil anstecken
* Teensy an USB anstecken
+
* USB Kabel an Datenverarbeitungsanlage anstecken
 
* "FNORD"  == start of frame
 
* "FNORD"  == start of frame
 
* 24*24*3 Byte Daten
 
* 24*24*3 Byte Daten
Zeile 29: Zeile 29:
 
viel Spass damit.
 
viel Spass damit.
  
ich glaub [[User:Amir|Amir]] bastelt da grade aktiv dran ;)
+
ich glaub [[User:Amir|Amir]] und [[User:m68k|m68k]] basteln da grade aktiv dran ;)
  
  
 
<nowiki>:*</nowiki>
 
<nowiki>:*</nowiki>
 
[[User:Overflo|-flo]]  <small>[Mon, 14 Jan 2013]</small>
 
[[User:Overflo|-flo]]  <small>[Mon, 14 Jan 2013]</small>
 
 
  
 
[[Kategorie:Projekte]]
 
[[Kategorie:Projekte]]

Version vom 27. Januar 2013, 08:34 Uhr

hi.

das Metalab besitzt nun eine assemblierte RGB-LED-Matrix.
die Firmware die drauf ist sollte mal ins git *husti*


Was tuts:

  • Matrix an ein PC Netzteil anstecken
  • USB Kabel an Datenverarbeitungsanlage anstecken
  • "FNORD" == start of frame
  • 24*24*3 Byte Daten
  • win.


in der Praxis schaut das so aus:

TODO: Baudrate sollte in der Firmware noch hochgedreht werden auf 115200

 # set baudrate on tty
 sudo stty -F /dev/ttyACM0 9600
 # send new frame
 echo "FNORD" > /dev/ttyACM0
 # send framedata
 head  -c $((24*24*3)) /dev/urandom > /dev/ttyACM0


viel Spass damit.

ich glaub Amir und m68k basteln da grade aktiv dran ;)


:* -flo [Mon, 14 Jan 2013]