README.txt

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was, Wann usw.

Einmal im Monat treffen wir uns um ein Buch zu besprechen, das wir alle gelesen haben. Prinzipiell gibt es keine Einschränkungen was das Genre oder die Textsorte betrifft. Einigen wir uns auf Bücher, die uns alle interessieren.

Auf dieser Seite kann man schon Vorschläge machen und schreiben was einen ungefähr interessiert. Bei jedem Treffen können wir uns dann das Buch für das nächste Monat ausmachen.

Zeit: letzter Montag im Monat, 19:00 Uhr

Ort: Bibliothek

Ansprechperson Isis

Aktuell

Der nächste Termin ist der 29. September 2008, 19:00 Uhr.

Welches Buch lesen wir?

Walter Moers: Ensel und Krete

Vergangene Termine

25. August 2008
Paul Watzlawick: Anleitung zum Unglücklichsein

28. Juli 2008
Kurt Vonnegut: Breakfast of Champions

Teilnehmer

Name Interessen konkrete Vorschläge
Isis Prosa, im Moment gern SF oder aktuelle Romane. Sachbücher in Richtung Psychologie, Bewusstsein, KI. Keine Mathematik! Würde auch gerne mal was von Haruki Murakami lesen (auf Empfehlung)
berq surrealismus, scifi, fantasy, sachbücher, verschwörungen, gesellschaft, kultur
  • Terry Pratchett - Johnny Maxwell Reihe und natürlich alle möglichen Discworld Romane
  • Isaac Asimov - The Complete Robot
  • SF Kurzgeschichten-Sammlung - Hrsg. Andreas Eschbach - Eine Trillion Euro
  • Pierre Bordage - Das Evangelium der Schlange
  • Valerio Evangelisti - Der Schatten des Inquisitors
  • Neal Stephenson - Snow Crash, Quicksilver & Cryptonomicon
  • William Kotzwinkle - Ein Bär will nach oben
  • Georg RR Martin- Das Lied von Eis & Feuer
  • Haruki Murakami - Wilde Schafsjagd (kann ich herborgen) & Tanz mit dem Schafsmann

...

c3o Vorzugsweise <450 Seiten. Aktuelles. Surrealismus, Gesellschaftskritik, tiefgründige SF. Sachbücher: Philosophie, Psychologie, urbane Themen, KI usw. Gern auch kontroversielles (Gegenstimmen zu in Hacker-Kreisen typischerweise verbreiteten Ansichten, usw.)
Overflo scifi, fantasy, anständiger horror, diverse belletristik
  • Andreas Eschbach - Die Haarteppichknüpfer (Spitzen SF der mehrere Kurzgeschichten verknüpft zu einem total genialen gesamtbild)
  • Stanislav Grof - Topographie des Unbewußten Sehr lesenswertes Buch über LSD in der psychiatrischen Forschung der 60er-70er Jahre
  • Douglas Adams - nah eh alles.
  • Walter Moers - Ensel und Krete super feines märchen voller rausch und böser seitenhiebe .. alles andere vom mörs ist auch lesenswert
  • David Sedaris - Naked gerne auch auf deutsch, da gut übersetzt. (lauter kurzgeschichten aus dem leben des david s.)
ra (zur Zeit keine Resourcen dafür) Bewußtsein, Realität, Träume, Weltseele, Mindfuck, ..

Antifuchs Gut erzählte Geschichten (v.a. Sci Fi und phantastisches), Historisches, jeweils am liebsten in der Originalsprache (da stehen allerdings nur 2 zur Auswahl)
  • Steven Johnson - The Ghost Map (über den Ausbruch der Cholera in London 1854 und die Rolle der Kartographie)
  • Hunter S. Thompson - Hell's Angels oder Fear And Loathing In Las Vegas
  • Greg Bear: Queen of Angels (Ein Mord in einer Gesellschaft, in der unerwünschte Psychen umgeschrieben werden... saubere Sci-Fi)
  • Stanislav Lem - Solaris (höchstsolide Sci-Fi, philosophisch)
  • Max Barry - Jennifer Government (Gesellschaftskritik/Satire-Sci-Fi: In einer Zukunft in der Angestellte den Firmennamen als Nachnamen annehmen, wird ein Tropf damit beauftragt, zu Marketingzwecken Käufer des eigenen Produkts umzubringen... erstes Kapitel ist online)
  • Charles Stross - Accelerando (Eine Familiengeschichte in der Zukunft: Eine Sippe üb/erlebt die technologische Singularität, das ganze erzählt aus der Perspektive ihrer Katze. Vollständig online)
  • Jeff Noon - Vurt (Cyberpunk trifft Traumlogik)
Gem

Deutsche Literatur (Tendenz für die Zeiten um und nach 1900 und vor 1500), Literatur- und Medientheorie, Philosphie, Spiritualität und Psychologie. Prinzipiell aber für viele Genres und Textgattungen offen.

Ich schlage übrigens Bücher vor, die ich noch nicht gelesen habe, aber (zum Teil unbedingt = kursiv) noch lesen will:

meta Philosophie, Wissenschaft (vor allem Geisteswissenschaft, Wissenschaftstheorie), Gesellschaftskritik, SF
Grenz

Alles mögliche. Hauptsaechliche Theorie und Sci-Fi.

Schlage Iain M. Banks vor. Genauere Liste demnaechst.

max

alles mögliche

lydschi

alles mögliche. utopische Romane, sci-fi

hier könnte Dein Name stehen ... usw. usw.