Räume

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf rund 200m2 ist das Metalab vollgestopft mit Einrichtungen die das Herz jedes Hackers, Bastlers, Chemikers, etc höher schlagen lassen. Egal ob elektronische Schaltkreise löten, Videos schneiden, hacken, tanzen - hier passiert es.

Einrichtungen

Arbeitstisch.jpg
Hauptraum
Flexibler Platz für Veranstaltungen, Treffen und Kollaborationen, mit freiem W-LAN, frei benutzbaren Rechnern und weiterer Infrastruktur (Beamer, Leinwand, Whiteboard, Flipchart, Soundanlage usw). Hier gedeihen und entstehen so manches Open-Source-Projekt und Startup.
Whateverlab.jpg
WhateverLab
Ein Platz zum Selberbasteln von Open Source Hardware, Holzarbeiten (CNC anyone? usw. Alles was blitzt, funkt, raucht, lärmt, brennt und bei falscher Bedienung bleibende Schäden hinterlässt.
Lounge.jpg
Lounge
Bequemer Raum mit Raucherlaubnis, Retro- & Gaming-Hardware und Go-Brettern.
Kueche.jpg
Küche
Gemeinsames Kochen und Genießen, sowie Snacks, Club-Mate und mehr für Zwischendurch.
Bibliotheksarbeit 2.0.jpg
Bibliothek / Workspace
Einerseits Bibliothek zum Sitzen und Schmökern, andererseits ein dedizierter, ruhiger Arbeitsbereich mit Office-Infrastruktur. Derzeit auch noch temporäres Zuhause des Medienlabors.
Wuzzler Kammerl
Tischfussball für die, äh, körperliche Ertüchtigung?

Einrichtungen im Aufbau

Medienlabor
Self-publishing leicht gemacht, dank Podcastingstudio, VideoBridge, Bluebox-Wand, Mini-Druckerei usw.
Status: Moderner Medien-PC steht zur Verfügung, Rest geplant.
Fotolab / Chemielab
Dunkelkammer, Workshops, kreativer Umgang mit Abbildungen und Abbildungsapparaten aller Art. Bräuchte Foto/Chemie-Interessierte
Shop
Buy Metalab Geek gear. Bräuchte Sachen zum Verkaufen.

Raumplan

→ Detaillierter Raumplan: siehe Location