PostgreSQL repliziert 9.0: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
== Teilnehmer ==
 
== Teilnehmer ==
 +
 +
Jeder der will, kann kommen. Jeder der sich eintragen kann, ist darum gebeten ;).
  
 
# First one is always free!
 
# First one is always free!

Version vom 20. September 2010, 03:01 Uhr

The friendly elephants take care of tuple delivery

Am Dienstag, den 12.10.2010 um 19:00 wird Michael einen Workshop zum Thema PostgreSQL Replikation in der Version 9.0 halten.

PostgreSQL ist eine der besten, schönsten und tollsten besseren Optionen bei der Wahl einer relationalen Datenbank mit SQL-Interface. Da es sich weiterhin reger Verwendung freut hat sich das Projekt beim aktuellen Release erneut selbst übertroffen und Features nachgereicht, deren Abwesenheit mir seit Anbeginn meiner Evangelisierungsmission jede Menge Kampfrhethorik abverlangt haben.

Das warten hat nun ein Ende: Ladies and Gentleman, it replicates! Natively! No strings attached! (only TCP-sockets)

So eine Übersicht

  • Über die Replikation im Wandel der Zeit. Eine komparative Analyse
  • Demo
  • How do I replicate database? (oder: Setup & Konfiguration)
  • Das Kleingedruckte, Haftungsausschlüsse und sonstige bekannte Probleme
  • Etwaiges & Allfälliges
  • Fragestunde

Im Anschluss: Eigenständiges hacken, fraggen, netzkünstlern oder Soup schauen

Teilnehmer

Jeder der will, kann kommen. Jeder der sich eintragen kann, ist darum gebeten ;).

  1. First one is always free!
  2. ..