Paraflows 06

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 6. Juli 2006, 14:04 Uhr von C3o (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
PARAFLOWS – FESTIVAL FÜR DIGITALE KUNST UND KULTUR 
09.09.06 – 16.09.06
Ausstellung an 7 verschiedenen Locations 11:00–17:00
+Symposium, Workshops

Ausstellungskonzept Metalab

"Projekte, die mit ebenso technischem wie konzeptionellen Tiefgang -- durchaus auch mit Witz und Ironie -- bevorzugt Thematiken der Netzkultur (freie Software, Dezentralisierung, Privatsphäre, soziale Netzwerke, usw) behandeln."

  • 2-3 eigene Einreichungen
  • 3-5 spezifische Einladungen an kompatible Initiativen, Kulturschaffende & Künstler
  • + genereller NN-Call

Budget

  • rund 2000 Euro für die Austragung
  • rund 500 pro Projekt

Team

Planung

  • Treffen so bald wie möglich
    • Konsensbildung, thematische Ausrichtung
    • eigene Ideen sammeln
    • Beteiligung an Workshops & Symposien anstreben? -> G. Friesinger

Todo später

  • Ausstellungsdesign
  • Wer sperrt auf & ist anwesend
  • Terminkonflikt Roboxotica Tinkertermin

Siehe

  • Mailingliste Convention
  • Ansprechpartnerin/Koordinatorin Netznetz: Angela Dorrer