Microcontroller Workshop: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Zusagen von: c3o!)
(Zusagen von)
Zeile 15: Zeile 15:
 
#[[User:naxx|naxx]]
 
#[[User:naxx|naxx]]
 
#[[User:c3o]]
 
#[[User:c3o]]
 
+
#[[User:Philip|Philip]]
 
[[Kategorie:Workshops]]
 
[[Kategorie:Workshops]]

Version vom 27. Juni 2006, 03:43 Uhr

Ablauf

Mit Microcontrollern kann man Roboter steuern, Sensordaten messen oder LEDs blinken lassen. Für alle die schon immer mal mit Software "reale Dinge" steuern wollten gibt es bei diesem Workshop die gelegenheit einen eigenen Microcontroller zusammenzubauen und zu programmieren. Es stehen zwei Modelle zur Auswahl:

  • 16F877 experimentierplatine von atrox mit RS232-Anschluss
  • PIC18F4550 und PIC18F2455 mit USB-Anschluss...der Print wird hoffentlich bis zum Workshop fertig :) aber eine Streifenplatine tuts auch
  • das muss aber nicht alles sein. Falls es jemanden gibt der sich mit Atmels oder anderen Microcontroller auskennt und beim Workshop vorführen möchte so ist dieser/diese herzlich eingeladen sich in diese Liste einzutragen.

Am anfang gibt es wahrscheinlich einen kurzen Vortrag und dann beginnt das löten und programmieren.

Termin

fuers erste waere der 15.7.2006 geplant.

Zusagen von

  1. cygenb0ck
  2. Neodym
  3. Scriptythekid
  4. naxx
  5. User:c3o
  6. Philip