Metalade/Matelade-Frühling: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Was machen wir: ==
+
== Was machen wir ==
  
  
Matelade classic und Matelade Frühlingsedition mit extra viel Koffein
+
Matelade Frühlingsedition mit extra viel Koffein
 
+ Herstellung von Mate-dent, der einzigartigen Zahnpasta mit Mategeschmack
 
+ Herstellung von Mate-dent, der einzigartigen Zahnpasta mit Mategeschmack
  
 
+
[[Datei:Matelade-fruehling2013.jpeg|right|thumb|300px]]
== Wann: ==
+
== Wann ==
  
 
Samstag 4.Mai 2013 im Metalab ab 17:00
 
Samstag 4.Mai 2013 im Metalab ab 17:00
  
  
== Wer macht mit: ==
+
== Wer macht mit ==
  
 
* agrippa
 
* agrippa
 
* [[Benutzer:redplanet|Redplanet]]
 
* [[Benutzer:redplanet|Redplanet]]
 +
* @mi_late
 +
* @malaclyps3
  
== Wir brauchen: ==
+
== Wir brauchen ==
  
  
== Matelade: ==
+
=== Matelade ===
  
 
Äpfel,
 
Äpfel,
 
Matetee (agrippa),
 
Matetee (agrippa),
 
Zucker,
 
Zucker,
Einmachhilfe,
+
Gelierhilfe,
 
Zitronensäure,
 
Zitronensäure,
 
Konservierungsmittel (agrippa),
 
Konservierungsmittel (agrippa),
Zeile 31: Zeile 33:
 
''-- gläser sind noch ziemlich viele vom letzten mal da (metalab hat sie von overflo gekauft)! [[Benutzer:Vierlex|Vierlex]] 18:34, 2. Mai 2013 (CEST)''
 
''-- gläser sind noch ziemlich viele vom letzten mal da (metalab hat sie von overflo gekauft)! [[Benutzer:Vierlex|Vierlex]] 18:34, 2. Mai 2013 (CEST)''
  
== Mate-Dent: ==
+
 
 +
=== Mate-Dent ===
  
 
für Mate-Dent nehme ich alles mit, das sind:
 
für Mate-Dent nehme ich alles mit, das sind:
Zeile 43: Zeile 46:
  
 
Wer kosten will, Zahnbürste nicht vergessen!
 
Wer kosten will, Zahnbürste nicht vergessen!
 +
 +
 +
Herstellung und Ergebnisse auffindbar unter:
 +
 +
https://metalab.at/wiki/Mate-dent
 +
 +
==Herstellung Matelade Frühlingsedition==
 +
 +
*5 kg Äpfel und 1 1/2 Plaumen wurden Matelade-gerecht verarbeitet und kleingeschnitten
 +
*zugabe von 2 Club Mate
 +
*Kochen der Obstmasse und mehrmaliges umrühren (währenddessen erfolgte die Herstellung der Mate-Dent)
 +
*nachdem eine schöne Masse entstand zugabe von Zitronensäure, einer höheren Dosis Koffein, sowie Gelierzucker und Gelierhilfe
 +
*Zugabe von sehr starken Matetee sowie Mateextrakt (Instant Mate)
 +
*Geschmacksprobe und nochmalige zugabe von Zitronensäure sowie der Konservierungsmittel
 +
*letztmaliges aufkochen
 +
*Abfüllung und anbringen der Etiketten
 +
 +
 +
==Profit==
 +
 +
Die Matelade Frühlingsedition ist für 3€ im Metalab erhältlich.
 +
 +
 +
Der Erlös kommt dem Mate-Fond und Koffein-Trust des Metalab zugute, und wird verwendet um die Forschungsarbeit im Bereich Matehacking zu finanzieren.
 +
Mit Matelade kauft Ihr also gleichzeitig Optionen auf coole Dinge und mehr Produktivität.
 +
 +
mfg das Matelade Establishment
 +
 +
[[Kategorie:Projekte]]

Aktuelle Version vom 5. Mai 2013, 17:46 Uhr

Was machen wir

Matelade Frühlingsedition mit extra viel Koffein + Herstellung von Mate-dent, der einzigartigen Zahnpasta mit Mategeschmack

Matelade-fruehling2013.jpeg

Wann

Samstag 4.Mai 2013 im Metalab ab 17:00


Wer macht mit

Wir brauchen

Matelade

Äpfel, Matetee (agrippa), Zucker, Gelierhilfe, Zitronensäure, Konservierungsmittel (agrippa), Gläser

-- gläser sind noch ziemlich viele vom letzten mal da (metalab hat sie von overflo gekauft)! Vierlex 18:34, 2. Mai 2013 (CEST)


Mate-Dent

für Mate-Dent nehme ich alles mit, das sind: Schlämmkreide, Kieselerde, Sorbit, Glycerin, Konservierungsmittel, Mate ätherisches Öl (agrippa)

Wer kosten will, Zahnbürste nicht vergessen!


Herstellung und Ergebnisse auffindbar unter:

https://metalab.at/wiki/Mate-dent

Herstellung Matelade Frühlingsedition

  • 5 kg Äpfel und 1 1/2 Plaumen wurden Matelade-gerecht verarbeitet und kleingeschnitten
  • zugabe von 2 Club Mate
  • Kochen der Obstmasse und mehrmaliges umrühren (währenddessen erfolgte die Herstellung der Mate-Dent)
  • nachdem eine schöne Masse entstand zugabe von Zitronensäure, einer höheren Dosis Koffein, sowie Gelierzucker und Gelierhilfe
  • Zugabe von sehr starken Matetee sowie Mateextrakt (Instant Mate)
  • Geschmacksprobe und nochmalige zugabe von Zitronensäure sowie der Konservierungsmittel
  • letztmaliges aufkochen
  • Abfüllung und anbringen der Etiketten


Profit

Die Matelade Frühlingsedition ist für 3€ im Metalab erhältlich.


Der Erlös kommt dem Mate-Fond und Koffein-Trust des Metalab zugute, und wird verwendet um die Forschungsarbeit im Bereich Matehacking zu finanzieren. Mit Matelade kauft Ihr also gleichzeitig Optionen auf coole Dinge und mehr Produktivität.

mfg das Matelade Establishment