Metalab auf Reisen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 22. Februar 2007, 12:05 Uhr von Andreas (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Die ÖBB bietet seit kurzen für Vorteilscardbesitzer ein Samstagticket mit dem es möglich ist für 11 Euro von 0-24 Uhr quer durch Österreich zu reisen.

Dieses Angebot schreit danach möglichst kreativ ausgenutzt zu werden. Z.B. für:

  • Aufstellung diverser Kilometerrekorden inkl. entsprechend vorab entwickelter Routenplaner
  • Kreative Nutzung diverser ÖBB Abteils für Metalab Veranstaltungen

Ziel

Das nächste konkrete Ziel ist das herausfinden einer Route, die folgenden Anforderungen entspricht:

  • Die im Zug verbrachte Zeit sollte so hoch wie möglich sein
  • Ein Ort darf (nach Möglichkeit) nur einmal durchfahren werden
  • Es sollte alle 2 1/2 Stunden möglich sein einen Laptop aufzuladen
  • Es sollten genügend Vortragsräume (mitunter auch 6er Abteil genannt) zur Verfügung stehen.

Mögliche Routen