Metalab Info Briefvorlage: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Briefvorlage - kann als Text-Baustein für Aussendungen an Wirtschaft/Politik/Entscheidungsträger und evt. auch Sponsoren dienen)
 
K (Formulierungen und Beistricherei .. nix grosses)
Zeile 6: Zeile 6:
 
im ersten Wiener Gemeindebezirk.
 
im ersten Wiener Gemeindebezirk.
  
Das Metalab bietet Raum zum Durchführen von Projekten,
+
Das Metalab bietet Raum zur Durchführung von Projekten,
 
Wissensaustausch, und Gründung von Startups. Es hat sich zur
 
Wissensaustausch, und Gründung von Startups. Es hat sich zur
 
Bereitstellung von Infrastruktur für technisch-innovative Projekte
 
Bereitstellung von Infrastruktur für technisch-innovative Projekte
 
verpflichtet und bietet einen realen Treffpunkt für kreative Köpfe aus
 
verpflichtet und bietet einen realen Treffpunkt für kreative Köpfe aus
 
dem weiten Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie, und
 
dem weiten Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie, und
neuen Medien.
+
neuer Medien.
  
 
Der laufende Betrieb wird durch die Beiträge der über 100 Mitglieder
 
Der laufende Betrieb wird durch die Beiträge der über 100 Mitglieder
 
finanziert. Förder- und Sponsorengelder, unter anderem aus dem
 
finanziert. Förder- und Sponsorengelder, unter anderem aus dem
 
Netzkultur-Budget der Stadt Wien („Netznetz"), ermöglichen den Ausbau
 
Netzkultur-Budget der Stadt Wien („Netznetz"), ermöglichen den Ausbau
des Raumes, Anschaffung von Equipment, und größere Vorhaben.
+
des Raumes, Anschaffung von Equipment und größere Vorhaben.
  
 
Wir sind weit jenseits der kritischen Masse, und haben bereits
 
Wir sind weit jenseits der kritischen Masse, und haben bereits

Version vom 11. April 2007, 11:51 Uhr

Sg Damen und Herren,

Ich schreibe Ihnen als Obmann des Metalabs.

Das Metalab ist ein offen betriebenes Innovations- und Startup-Zentrum im ersten Wiener Gemeindebezirk.

Das Metalab bietet Raum zur Durchführung von Projekten, Wissensaustausch, und Gründung von Startups. Es hat sich zur Bereitstellung von Infrastruktur für technisch-innovative Projekte verpflichtet und bietet einen realen Treffpunkt für kreative Köpfe aus dem weiten Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie, und neuer Medien.

Der laufende Betrieb wird durch die Beiträge der über 100 Mitglieder finanziert. Förder- und Sponsorengelder, unter anderem aus dem Netzkultur-Budget der Stadt Wien („Netznetz"), ermöglichen den Ausbau des Raumes, Anschaffung von Equipment und größere Vorhaben.

Wir sind weit jenseits der kritischen Masse, und haben bereits zahlreiche Startups bei uns im entstehen. Erweiterung des 200m2 großen Labs um weitere 140m2 sind bereits geplant.

Als offener Platz ohne administrative Kosten, finanziell und administrativ getragen direkt von jenen Innovateuren die sich mit neuen Ideen und Produkten selbstständig machen wollen, sehen wir uns als wichtiger Baustein in der zukünftigen Innovationslandschaft Österreichs.

Sehr gerne würden wir mit Ihnen über unser Projekt und mögliche Kooperationsmöglichkeiten in Dialog treten.

Weitere Informationen finden Sie unter http://metalab.at/wiki/Folder:V5a

Hochachtungsvoll Paul Böhm