Metaday 49: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Lightning Talks)
Zeile 61: Zeile 61:
 
|style="border:1px dotted lightgray; text-align:center;"| {{Yes}}
 
|style="border:1px dotted lightgray; text-align:center;"| {{Yes}}
 
|-
 
|-
|style="border:1px dotted lightgray;"|* ...
+
|style="border:1px dotted lightgray;"|* Naxx: Warum ich noch immer keinen Blog habe
 
|style="border:1px dotted lightgray; text-align:center;"| {{Yes}}
 
|style="border:1px dotted lightgray; text-align:center;"| {{Yes}}
 
|style="border:1px dotted lightgray; text-align:center;"| {{Yes}}
 
|style="border:1px dotted lightgray; text-align:center;"| {{Yes}}

Version vom 9. März 2012, 21:30 Uhr

Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch.


Das Metalab lädt herzlich zum Metaday #49


am Freitag, den 9. März 2012, 19:30 (Beginn 20:00)
im Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien - Eintritt frei

Arbeit, Freiheit, Grundeinkommen

Wo kommen wir hin, wenn alle tun, was sie wollen?


Vortragende:    Nicole Lieger
http://homepage.univie.ac.at/nicole.lieger/aw.htm


Nachdenken über bedingungsloses Grundeinkommen und verschiedene Glaubenssätze zu Arbeit, Wirtschaft, Wertschöpfung.


Zur Person: Nicole Lieger arbeitet seit gut 15 Jahren im werteorientierten Sektor, zuletzt als Leiterin des Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte, und unterrichtet derzeit an der Universität Wien. Von einem transdisziplinär sozialwissenschaftlichen Hintergrund aus beleuchtet sie mögliche Formen von Werte- und Kulturwandel sowie neue Konzeptualisierungen von Arbeit, Wirtschaft und politischem Engagement.


Lightning Talks

Lightning Talks sind Kurzvorträge. Hier sollen aktuelle Ideen, Projekte, und vor allem Work-in-Progress vorgestellt werden.
Die Dauer der Vorträge ist auf 5 Minuten begrenzt.


Wer? Was? Beamer? record?
* Zem: An intro to the Metalab
* fosstux: Projektvorstellung Diversity-IT.at
* MiKa: Capture The Flag: having fun while learning about security.
* Enzi: KreativKochen.at - eine Vorstellung
* Naxx: Warum ich noch immer keinen Blog habe


Afterparty

Buffet, Wein und Ambient/Downtempo Chillout Musik