Metaday 15: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(upd)
Zeile 9: Zeile 9:
  
  
== TBA ==
+
== RFID: Schnüffelchips für die Überwachungsgesellschaft - oder geht das auch datenschutzfreundlich? ==
  
 
{|
 
{|
Zeile 28: Zeile 28:
 
'''Zur Person:'''
 
'''Zur Person:'''
  
''Mag. Andreas Krisch'' ist Wirtschaftsinformatiker und ausgebildeter Datenschutzbeauftragter sowie Experte für das Europäische Datenschutz-Gütesiegel (EuroPriSe). Als Obmann von [http://www.vibe.at/ VIBE!AT] und Vorstandsmitglied von [http://www.edri.org/ EDRi - European Digital Rights] ist er in der internationalen Vernetzung und Zusammenarbeit von Datenschutz- und Bürgerrechts- Organisationen tätig und vertritt EDRi gegenüber Gremien der Europäischen Union.
+
''Mag. Andreas Krisch'' ist Wirtschaftsinformatiker und ausgebildeter Datenschutzbeauftragter sowie Experte für das Europäische Datenschutz-Gütesiegel (EuroPriSe). Als Obmann von [http://www.vibe.at/ VIBE!AT] und Vorstandsmitglied der NGO [http://www.edri.org/ EDRi - European Digital Rights] ist er in der internationalen Vernetzung und Zusammenarbeit von Datenschutz- und Bürgerrechts- Organisationen tätig und vertritt EDRi gegenüber Gremien der Europäischen Union. Er beschäftigt sich seit einigen Jahren mit dem Themenbereich RFID und Datenschutz und ist Mitglied der RFID Expertengruppe der Europäischen Kommission.
  
 
Seine Firma [http://www.mksult.at/ mksult GmbH] unterstützt Unternehmen beim datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten und gibt die [http://www.unwatched.org/ deutschsprachige Ausgabe] des [http://www.edri.org/edrigram EDRi-gram] heraus.
 
Seine Firma [http://www.mksult.at/ mksult GmbH] unterstützt Unternehmen beim datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten und gibt die [http://www.unwatched.org/ deutschsprachige Ausgabe] des [http://www.edri.org/edrigram EDRi-gram] heraus.

Version vom 1. Oktober 2008, 16:05 Uhr

Einmal im Monat lädt das Metalab Vortragende aus aller Welt ein, bei uns von ihren Projekten und Ideen zu erzählen. Anschließend gibt es Platz für Lightning Talks, wo Besucher aktuelle Unternehmungen und Vorhaben vorstellen können, sowie ein Buffet und gemütliches Ambiente für Diskussion und Austausch.


Das Metalab lädt herzlich zum Metaday #15
am Freitag, den 3. Oktober 2008, 19:30
im Metalab, Rathausstrasse 6, 1010 Wien


RFID: Schnüffelchips für die Überwachungsgesellschaft - oder geht das auch datenschutzfreundlich?

Vortragender: Andreas Krisch
http://www.edri.org/ -- http://www.vibe.at/


Abstract:

Alle Details zum Hauptvortrag über RFIDs folgen im Laufe des Tages. Stay tuned ...


Andreas Krisch

Zur Person:

Mag. Andreas Krisch ist Wirtschaftsinformatiker und ausgebildeter Datenschutzbeauftragter sowie Experte für das Europäische Datenschutz-Gütesiegel (EuroPriSe). Als Obmann von VIBE!AT und Vorstandsmitglied der NGO EDRi - European Digital Rights ist er in der internationalen Vernetzung und Zusammenarbeit von Datenschutz- und Bürgerrechts- Organisationen tätig und vertritt EDRi gegenüber Gremien der Europäischen Union. Er beschäftigt sich seit einigen Jahren mit dem Themenbereich RFID und Datenschutz und ist Mitglied der RFID Expertengruppe der Europäischen Kommission.

Seine Firma mksult GmbH unterstützt Unternehmen beim datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten und gibt die deutschsprachige Ausgabe des EDRi-gram heraus.

Lightning Talks

Lightning Talks sind Kurzvorträge. Hier sollen aktuelle Ideen, Projekte, und vor allem Work-in-Progress vorgestellt werden.
Die Dauer der Vorträge ist auf 5 Minuten begrenzt.

Vorschläge für Lightning Talks bitte hier eintragen und ob man mit einer Audio/Video-Aufnahme einverstanden ist. Wird der Beamer benötigt? (Bitte im Vorfeld selbst um passenden Adapter für 15-poligen VGA Mini-Sub-D-Stecker kümmern!) Reihenfolge subject to change:

Wer? Was? Beamer? record?
* MeinBenutzerName: Mein Lightning Talk-Thema
* MeinBenutzerName: Mein Lightning Talk-Thema


Afterparty

Buffet, Wein und Ambient/Downtempo Chillout Musik