MetaFunk/Workshops/SDR-RX-Workshop: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (hat „2009-12-08 MetaFunk Special“ nach „SDR-RX-Workshop“ verschoben)
(Wiki-Gardening)
Zeile 1: Zeile 1:
==== 8. Dezember 2009: Wir bauen einen SDR-Empfänger (Software Defined Radio) ====
+
<small>->> [[MetaFunk]] ->> [[MetaFunk/Aktivitäten|Aktivitäten]] ->> SDR-RX-Workshop</small>
 +
 
 +
<span style="position:absolute; right:150px; top:-20px;">[[Bild:OeVSV.png|250px|right]]</span> <span style="position:absolute; right:20px; top:-20px;"><span class="plainlinks">[http://metafunk.soup.io/  http://metalab.at/wiki/images/3/33/Warnung_vor_nicht_ionisierender_elektromagnetischer_Strahlung.png]</span>
 +
</span>
 +
 
 +
= Wir bauen einen SDR-Empfänger (Software Defined Radio) =
 +
 
 +
8. Dezember 2009
  
 
Am Feiertag gibts [[Lage|im Metalab]] einen [[MetaFunk]]-Praxisworkshop:  
 
Am Feiertag gibts [[Lage|im Metalab]] einen [[MetaFunk]]-Praxisworkshop:  
Zeile 29: Zeile 36:
  
  
 +
<small>PS: Gäste sind - wie immer im Metalab - gern willkommen.</small>
  
  

Version vom 10. Oktober 2010, 15:08 Uhr

->> MetaFunk ->> Aktivitäten ->> SDR-RX-Workshop

OeVSV.png
Warnung_vor_nicht_ionisierender_elektromagnetischer_Strahlung.png

Wir bauen einen SDR-Empfänger (Software Defined Radio)

8. Dezember 2009

Am Feiertag gibts im Metalab einen MetaFunk-Praxisworkshop:

  • Wir bauen einen (einfachen) SDR-Empfänger.
  • Mike hat sechs solcher Bausätze zur Verfügung (zu ca. 25 EUR).
  • Wir werden diese gemeinsam zusammenbauen und ausprobieren.
  • Wann: Dienstag 8.12.2009 ab 15:00 Uhr.


Metaradio 2009120802.jpg


SDR Bausatz - zusammengebaut.

Ein Dutzend Teilnehmer hat sechs Bausätze erfolgreich zusammengestellt.

Da die Anzahl der Bausätze begrenzt war, galt die Reihenfolge der Anmeldung.
Nachbestellungen von Bausätzen bei Herbert möglich.

Von Mike gabs eine Bemühenszusage uns dabei zu unterstützen; leider musste er seine Prioritäten anders setzen.



PS: Gäste sind - wie immer im Metalab - gern willkommen.