Matealarm

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir verbrauchen mitunter große Mengen von Club Mate, und jemand muss dafür sorgen, dass die Zeit, in der keine Mate vorhanden ist, so kurz wie möglich ist.

Hauptgrund dafür ist ein Keilschrifttext aus Ur, Mesopotamien um 2000 v. Chr. über das Ende der Welt, der da lautet:

"Im Metalab gibt es keine Mate mehr. Das Ende der Welt ist nahe."

Mit unseren Mate-Dealern existiert die Vereinbarung, dass Mitglieder beim Einräumen der Lieferung anpacken, da das ein ganzer Haufen Arbeit ist.

Deswegen gibt es etwa einmal im Monat eine Mail an die interne Mailingliste mit dem Betreff Matealarm (in diversen Variationen)