Laserguided Graffiti System

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 21. Februar 2007, 15:20 Uhr von Oneup (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
immah charging mah lazer!

"Unbelievably cool." -- Beamer + Kamera + Laser = Massive Win

Description

My jaw dropped when I watched this video of Graffiti Research Lab's laser graffiti system. You hold a laser pointer in the air, and draw whatever you want. A high-powered projection system (hidden in a van) "paints" the image on the surface of a building. Unbelievably cool. -- BoingBoing - Mind blowing video of laser-guided graffiti system

Video wie das ganze in echt aussieht: OMFG!

Was man ohne Laser schon machen könnte

[1], [2], [3]

Bauen?

Source der Software und eine Liste der benötigten Teile sind hier: GRL Laser Tag Rotterdam - how to and source code

Quick'n'Dirty Preisliste

1 PC Laptop
> 0€, dürfte genug geben
1 Pansonic PTD5600U 5000 ANSI Lumens 1024x768 DLP Projector.
> ~3500$ (refurbished) - 7000$ (neu)
1 Watec 221S Security/Astrononmy Camera with manual iris zoom lens.
> ~500$ - 1000$
1 Bogen magic arm and super clamp.
> ~30$, wenn ich das richtige gefunden hab
1 Pinnacle PCTV USB capture card.
> ~60€
1 60mW Green Laser (super illegal in a lot of places and very dangerous) and loads and loads of AAA batteries.
> ~250$ - 300$ (http://www.wickedlasers.com/index.php?p=product&id=54&parent=3) w/o batteries

~4k für den Beamer + ~1k für den Laser sind schon arg. Aber sowas müsste sich mit vorhandenem Material doch auch bauen lassen.

Vorhandenes Material?

  • Beamer?
  • halbwegs ordentlicher Laser? (kein kleines Laserpointerchen)
  • Kamera? (schätze die sollte ziemlich lichtempfindlich sein (Kontrast))

Interessenten

  • pango
  • metaz
  • oneup das ist ein killer projekt (aufwand und hoffentilch resultat), lieber vorher evaluieren, ob des wohl was werden könnte. gibt eh immer zviel zu tun :/. ergo: erst überlegen, da eh schon zuviel angefangene sachen