Laser/Authentication

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
< Laser
Version vom 20. Juli 2012, 11:19 Uhr von Overflo (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

wtf?

Da der lazzzor in letzter zeit immer wieder von leuten in betrieb genommen wurde die nicht wussten was sie tun und ungeeignete materialien im gerät bearbeitet wurden benötigen wir eine authentifizierung die das bedienen des lazzzors ermöglicht.

Ein berechtigter benutzer bekommt einen token (ibutton) mit dem er den lazzzor freischaltet.

Der lazzzor ist dann auf seinen namen und seine verantwortung freigeschalten bis er sich wieder ausloggt.

Gustav gast (kurz G) möchte lazzoren und wendet sich daher an martin member (kurz M) der lazzzorberechtigt ist.

M übernimmt die verantwortung und schaltet den lazzzor frei in dem er seinen ibutton draufhält.

Wenn G fertig ist hält M seinen ibutton noch einmal drauf und loggt sich aus.

tech

Im MOS gibts ein neues feld "lazzorberechtigt"

Ein raspberry pi synchronisiert seine lokale berechtigungs DB mit dem MOS.

Kommt ein berechtigter ibutton drauf wird der lazzzor freigeschalten und geloggt wer die verantwortung für den job übernimmt.

Der raspberry pi könnte

  • den hallsensor/reedkontakt am deckel steuern und so ein einschalten das lazzzors verhindern
  • oder den printjob nur durchlassen wenn gerade authentifiziert ist (atrox idee)
  • oder den strom einschalten (schwierig)

needs

  • MOS änderung neues feld "lazzzorberechtigt"
  • hardware mit ethernet (raspberry pi) ?
  • ibutton reader (eventuell direkt über gipio und one-wire-fs ?)
  • display mit informationen zum benutzer / freigeschalten


weitere ideen

falls man am lazzor irgendwo abgreifen kann wenn ein job startet und endet könnte man gleich die abrechnung automatisieren..

das ding hat afaik am motherboard eine serielle, könnte man ja mal schauen was da so kommt..