Kassen-Prozedur: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
** Unterschrift
 
** Unterschrift
 
* wenn möglich soll der Betrag von einer zweiten anwesenden Person mit Unterschrift auf dem Beleg bestätigt werden
 
* wenn möglich soll der Betrag von einer zweiten anwesenden Person mit Unterschrift auf dem Beleg bestätigt werden
 +
* den Beleg in die Kassa legen
 +
* die Kassa verschließen (der Schüssel bleibt vorläufig dran)
 +
* die Kassa in der Küche vorläufig auf den einzelnen Kühlschrank in der Küche stehen lassen
 
* Vorläufig (hoffentlich nur noch max. ein paar Tage) bitte das entnommene Geld mit nach Hause nehmen. Dies wird sobald wie möglich durch einen Einwurfschlitz obsolet gemacht.
 
* Vorläufig (hoffentlich nur noch max. ein paar Tage) bitte das entnommene Geld mit nach Hause nehmen. Dies wird sobald wie möglich durch einen Einwurfschlitz obsolet gemacht.
  

Version vom 23. April 2006, 23:23 Uhr

  • das Papiergeld aus der Kassa entnehmen
  • das entnommene Geld zählen
  • einen Beleg erstellen für das entnommene Geld. Ein Beleg enthält:
    • Datum und Uhrzeit
    • Betrag
    • lesbar den vollen Namen
    • Unterschrift
  • wenn möglich soll der Betrag von einer zweiten anwesenden Person mit Unterschrift auf dem Beleg bestätigt werden
  • den Beleg in die Kassa legen
  • die Kassa verschließen (der Schüssel bleibt vorläufig dran)
  • die Kassa in der Küche vorläufig auf den einzelnen Kühlschrank in der Küche stehen lassen
  • Vorläufig (hoffentlich nur noch max. ein paar Tage) bitte das entnommene Geld mit nach Hause nehmen. Dies wird sobald wie möglich durch einen Einwurfschlitz obsolet gemacht.
  • Mit dem Kassier in Verbindung treten und das Geld entweder überweisen oder persönlich übergeben. Bei letzterem ist wiederum ein Beleg vom Kassier zu erstellen.