KPE-Fusion Privatkonzertabend

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 26. August 2006, 22:58 Uhr von Wizard23 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

m Rahmen der Konzertreihe des KPE Fusion Project in Wien gibt es die Idee am Sonntag den 17.9.2006 im Metalab ein Privatkonzert fuer alle Interessierten an mathematisch-sinnlicher Musik (klassische nordindische Ragas) zu geben. Davor gibts eine kurze Einführung in die mathematische Grundstruktur dieser seit ~5*10^3 Jahren überlieferten Musik. Hörproben gibts auf der Website und im Metalab.

mehr information zu KPE:

Davor gibts ein indisches Menü gekocht von Kautzen- & Schlosskoch Emrik (selbst Inder). siehe auch Gemeinschaftsabendessen