KPE-Fusion Privatkonzertabend: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:KPE-fusion.gif|right|framed|[http://kpefusion.culturework.net/index.php?page=media Hörproben]]]
 
[[Bild:KPE-fusion.gif|right|framed|[http://kpefusion.culturework.net/index.php?page=media Hörproben]]]
Im Rahmen der Konzertreihe des '''[http://kpefusion.culturework.net/ KPE Fusion Project]''' in Wien gibt es am '''Sonntag den 17.9.2006 um 20:00''' im Metalab statt dem Filmabend ein Privatkonzert fuer alle Interessierten an mathematisch-sinnlicher Musik (klassische nordindische Ragas) zu geben.  
+
Im Rahmen der Konzertreihe des '''[http://kpefusion.culturework.net/ KPE Fusion Project]''' in Wien gibt es am '''Sonntag den 17.9.2006 um 20:00''' im Metalab statt dem Filmabend ein Privatkonzert fuer alle Interessierten an mathematisch-sinnlicher Musik (klassische nordindische Ragas).  
  
 
Davor gibts eine kurze Einführung in die mathematische Grundstruktur dieser seit ~5*10^3 Jahren überlieferten Musik.
 
Davor gibts eine kurze Einführung in die mathematische Grundstruktur dieser seit ~5*10^3 Jahren überlieferten Musik.

Version vom 16. September 2006, 19:04 Uhr

Im Rahmen der Konzertreihe des KPE Fusion Project in Wien gibt es am Sonntag den 17.9.2006 um 20:00 im Metalab statt dem Filmabend ein Privatkonzert fuer alle Interessierten an mathematisch-sinnlicher Musik (klassische nordindische Ragas).

Davor gibts eine kurze Einführung in die mathematische Grundstruktur dieser seit ~5*10^3 Jahren überlieferten Musik.

Eintritt ist natürlich frei, aber die Künstler freuen sich über eine angemessene Spende.

Mehr Information zu KPE:

Davor wird ein indisches Menü gekocht und zwar von Kautzen- & Schlosskoch Emrik (selbst Inder). Siehe auch Gemeinschaftsabendessen (bitte dort eintragen, damit Einkauf abgeschätzt werden kann)