Küche: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Danke)
(+reiskocher/popcornmaschine)
(34 dazwischenliegende Versionen von 9 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Geräte ==
+
[[Bild:Kueche.jpg|thumb|300px|right|this is made of win and good!]]
 +
__TOC__
  
=== Eisschränke ===
+
== Provides ==
* der Linke beinhaltet Getränke (bitte nachfüllen und bei Entnahme an die Kassa [[Preisliste_Küche|zahlen]])
+
* Getränke und (manchmal) Snacks
* der Rechte beinhaltet Nahrungsmittel (aufs Ablaufdatum schauen) und Bier
+
* [[Gemeinschaftsabendessen]]
* Im hinteren Teil der Kueche(Lager) steht ein Tiefkuehler, bitte '''NICHT''' abschalten, Eiswuerfel, Eis und Tiefkuehlware sind da drin. Und selbst wenn das grad nicht drin ist, kaufts bestimmt wer, und wenn dann der Tiefkuehler nicht an ist, wirds hin.
+
* [[Kochsweatshop|Kochsweatshop - se very basics of cooking]]
  
=== Kochgeräte ===
+
== Eisschränke ==
 +
* Div. Getraenke werden im linken Kuehlschrank im vorderen Teil der Kueche gelagter, bei Entnahme bitte laut Preisliste Zahlen und gegebenen Falls nachfuellen (danke!)
 +
* Der Rechte ist ein Tiefkuehler, bitte '''NICHT''' abschalten.
  
* Kochplatte - Die Kleinere der beiden Platten ist ausgefallen, die Groessere(20cm) wird warm - groessere Kochprojekte sind damit aber nicht moeglich
+
== Verwendung ==
* Mikrowelle - getestet und funktioniert, auch zum Backen mit Ober- und Unterhitze(Heizstaebe)
+
Die Küche ist dazu da genutzt zu werden! Gemeinsames Kochen und Essen ist nicht nur eine willkommene Abwechslung zu den sonstigen Projekten, es hilft auch die Leute zusammen zu bringen und fördert die Kommunikation. Außerdem schmeckt selbst gekocht einfach besser und ist oft auch gesünder als so manches Liefer- oder Fertigessen.
* '''Ein Gasherd wurde angeschafft muss aber noch installiert werden'''
+
  
== Vorräte ==
+
Damit die Küche in einem bekochbaren Zustand bleibt haben wir uns auf folgendes Vorgehen geeinigt:
 +
* Wir lagern keine Lebensmittel. Während des 10-minute cleanup werden alle Lebensmittel die in der Küche gefunden werden entsorgt.
 +
* Nach dem Essen wird sauber gemacht. Benutzte Utensilien, Geschirr, Töpfe, etc. werden gereinigt. Essensreste werden sofort entsorgt oder mitgenommen.
  
=== Lebensmittel ===
+
Die Küche soll immer in diesem <picture of clean kitchen> Zustand bleiben.
* <s>Mais im Glas</s> Rohpopcorn
+
* jede Menge Haltbar-Milch unter der Spüle
+
* Zucker(Mehrere kg)
+
* Es gibt einige Kilo Vollkorndinkelmehl und ca. ein halbes Kilo weisses Mehl
+
  
* ''Gewuerze''
+
== Kochgeräte ==
** Salz (Einige Paeckchen)
+
* Gasherd mit Elektrobackrohr
** Majoran (Ein halbleeres grosses Paeckchen)
+
* diverse Töpfe und Schüsseln, teilweise auch in Übergrößen um Gruppen zu versorgen :)
** Pfeffer (Ein grosser Streuer)
+
* Mixer/Blender/Küchenmaschine?
** Lorbeerblaetter (Eine halbleere kleine Packung)
+
* [[Reiskocher]]
** Kuemmel (Eine grosse Packung)
+
* [[Popcornmaschine]]
 
+
=== Snacks zur Entnahme ===
+
* Ramen(angefangene 10kg Packung), empf. Spende 1€ ist '''aus'''
+
* Chinesische Tomatensuppe, empf. Spende 0,5€
+
* Sugo al rabiata (475g), empf. Spende 3€
+
* Pesto Genovese (195g), empf. Spende 3,50€
+
* Nudeln (1kg), empf. Spende 1€
+
* div. Kelly's Snacks, empf. Spende 0,7€
+
* Schnitten, empf. Spende 0.5€ ist '''aus'''
+
  
 
== Nachschub ==
 
== Nachschub ==
=== Policy ===
+
* Getränke werden regelmaessig nachgekauft, Preise sh. Liste oder Packung
DIY ist das Motto: im Bedarfsfall mit <Freiwillige vor> (dem Verpflegsverantwortlichen), [[Benutzer:Metaz|Stefan]] (dem Kassier) oder der members-liste abstimmen. Meistens wirds eine Zustimmung geben die gewünschten Lebensmittel in '''normalen''' Mengen einzukaufen und ins Metalab zu bringen.
+
* Snacks gibt es nur Fallweise, Wünsche bitte auf der Mailingliste oder beim Jour-Fixe kurz abklären und das OK von unserer [[User:bruin|Kassierin]] einholen.
  
Für Lebensmittel hängt auch eine Einkaufsliste im Lab (an der Tür des HappyLab)
 
  
=== Mate ===
+
=== [[Mate]] ===
WO: club-mate.at
+
* WO: club-mate.at, telnr siehe [[Mate]]
 
+
* WER: [[User:Fin|Fin]] schaut alle paar <s>Monate</s> Wochen, ob eh noch da ist; bei Knappheit Bescheid sagen oder selbst bestellen
WER: [[user:metaz|Stefan]]
+
* ''Ablauf''
 +
*# Bestellen + auf intern-Liste nach Helfern fragen
 +
*# Lieferung annehmen und Kisten schleppen, dabei sowohl erhaltene als auch Pfand-Kisten zählen
 +
*# Rechnung annehmen & in Tresor werfen
 +
*# Bezahlung geht über Rechnung, solange wir die Bezahlung zeitnah erledigen --> Erhalt der Rechnung auf <code>core@</code> melden
  
 
=== Andere Getränke ===
 
=== Andere Getränke ===
 
Wo Getränke bestellt werden können, und wer (if any) dafür zuständig ist:  
 
Wo Getränke bestellt werden können, und wer (if any) dafür zuständig ist:  
  
WO: [http://www.ammersin.com amersin.com] <br>
+
WO: [http://www.ammersin.com ammersin.com], per Mail<br />
WER:[[Benutzer:chrisbee|chrisbee]]
+
WER:[[Benutzer:ylem|Alex]]<br />
 
+
WANN: Wir wurden gebeten, Lieferungen eher für Montag anzufordern als gegen Ende der Woche.
 
+
 
+
==Verantwortliche==
+
[[Team Küche|Küchenteam]]
+
 
+
[[Kategorie:Dokumentation]]
+
[[Kategorie:Küche]]
+
 
+
==Danke==
+
 
+
Mitgeholfen bei der Renovierung haben bisher:
+
 
+
* [[Benutzer:Benko]]: initialer Push, rausreissen des Bodens, Mauerbau, Stemmarbeiten, Fliesenzuschnitt + Verlegung, Fliesenkauf, Ikeaeinkauf
+
* [[Benutzer:Philip]]: Mauerbau, Stemmen+Verputzen, Mauerbau, Verfliesen, Estrich, Betonieren, Fliesenkauf, Ikeaeinkauf, Wandschleifen + Ausmalen
+
* [[Benutzer:Pk]]: Rumfahren, Lastentaxi, Ikeaeinkauf, Fliesenkauf, viel viel VIEL Geduld
+
* [[Benutzer:Sushimako]]: Verfliesen, Fliesenzuschnitt
+
* [[Benutzer:Jino]]: Verfliesen
+
* [[Benutzer:Christoph]]: Fliesenzuschnitt
+
* [[Benutzer:Mukmuk]]: Verfliesen
+
* Viele anderen: schleppen der Einkäufe
+
 
+
Vielen Dank!
+

Version vom 16. Februar 2012, 00:07 Uhr

this is made of win and good!

Provides

Eisschränke

  • Div. Getraenke werden im linken Kuehlschrank im vorderen Teil der Kueche gelagter, bei Entnahme bitte laut Preisliste Zahlen und gegebenen Falls nachfuellen (danke!)
  • Der Rechte ist ein Tiefkuehler, bitte NICHT abschalten.

Verwendung

Die Küche ist dazu da genutzt zu werden! Gemeinsames Kochen und Essen ist nicht nur eine willkommene Abwechslung zu den sonstigen Projekten, es hilft auch die Leute zusammen zu bringen und fördert die Kommunikation. Außerdem schmeckt selbst gekocht einfach besser und ist oft auch gesünder als so manches Liefer- oder Fertigessen.

Damit die Küche in einem bekochbaren Zustand bleibt haben wir uns auf folgendes Vorgehen geeinigt:

  • Wir lagern keine Lebensmittel. Während des 10-minute cleanup werden alle Lebensmittel die in der Küche gefunden werden entsorgt.
  • Nach dem Essen wird sauber gemacht. Benutzte Utensilien, Geschirr, Töpfe, etc. werden gereinigt. Essensreste werden sofort entsorgt oder mitgenommen.

Die Küche soll immer in diesem <picture of clean kitchen> Zustand bleiben.

Kochgeräte

  • Gasherd mit Elektrobackrohr
  • diverse Töpfe und Schüsseln, teilweise auch in Übergrößen um Gruppen zu versorgen :)
  • Mixer/Blender/Küchenmaschine?
  • Reiskocher
  • Popcornmaschine

Nachschub

  • Getränke werden regelmaessig nachgekauft, Preise sh. Liste oder Packung
  • Snacks gibt es nur Fallweise, Wünsche bitte auf der Mailingliste oder beim Jour-Fixe kurz abklären und das OK von unserer Kassierin einholen.


Mate

  • WO: club-mate.at, telnr siehe Mate
  • WER: Fin schaut alle paar Monate Wochen, ob eh noch da ist; bei Knappheit Bescheid sagen oder selbst bestellen
  • Ablauf
    1. Bestellen + auf intern-Liste nach Helfern fragen
    2. Lieferung annehmen und Kisten schleppen, dabei sowohl erhaltene als auch Pfand-Kisten zählen
    3. Rechnung annehmen & in Tresor werfen
    4. Bezahlung geht über Rechnung, solange wir die Bezahlung zeitnah erledigen --> Erhalt der Rechnung auf core@ melden

Andere Getränke

Wo Getränke bestellt werden können, und wer (if any) dafür zuständig ist:

WO: ammersin.com, per Mail
WER:Alex
WANN: Wir wurden gebeten, Lieferungen eher für Montag anzufordern als gegen Ende der Woche.