Interruttore/Bauanleitung

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 8. April 2019, 01:15 Uhr von Uberhaxlor (Diskussion | Beiträge) (Version 4.0)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

<Interruttore

Zutaten:

Hardware

  • Gehäuse
  • Taster
  • Esp8266

Software

https://github.com/Metalab/2_button_light_switch

Nochwer

  • 3 bis 4 Hacker

Version 1.0

Die erste Version besteht aus einem 3D gedruckten Gehäuse, einem analogen Potentiometer(weiss nicht wie man das schreibt), einem Esp8266 WeMos D1 R1 Entwicklungsboard und ein paar Kabeln.

Version 2.0

Version 3.0

Hier wurden zwei weitere Taster für Sonderfunktionen implementiert, also für Reset und Farbwechsel. Das Gehäuse ist ein robuster Aufputzschalter nach IP55.

Version 4.0

Gibt es noch nicht !

Eine Hold-Funktion für heller und dünkler wurde umgesetzt. Der Schalter ist Batterielos über Piezopower betrieben. Zigbee statt Wifi. Er wurde zurück auf zwei Tasten reduziert. Eine versteckte Sonderfunktion zerstört das Universum oder macht Pizza, je nach Lust und Laune des Schalters.